Raijintek


Paragon Festplattenmanager 15 Suite in der
Praxis



Eröffnungsscreen


- Update 27.03.2015 -



Einleitung:


Profil: erfahrener Anwender mit Grundkenntnissen der Laufwerksstruktur

Wir können es gar nicht oft genug wiederholen, ein Image des fertigen perfekt konfigurierten Systems sollte eine Pflichtaufgabe sein. Es spielt dabei keine Rolle, ob das System durch defekte Systemdateien aus Bahn geworfen wurde, dass Schadsoftware aus dem Internet oder von fremden Datenträgern eine Rolle spielt, oder ein defektes Systemlaufwerk die Ursache für Fehlfunktionen ist. Für alle diese Fälle ist es sehr komfortabel, einen sicheren Zustand binnen weniger Minuten wiederherstellen zu können. Hierfür gibt es zahlreiche Programme mit unterschiedlichen Funktionen.
Auch von Paragon gibt es zu dem Thema eine neue Version des Festplattenmanagers, nämlich die Paragon Festplatten Manager 15 Suite. Selbstverständlich fühlen wir diesem neuen Programm wieder auf den Zahn und werden testen, was diese Version an Neuheiten oder Änderungen zu bieten hat. Unser Fokus wird dabei auf der Erstellung und Wiederherstellung einer System-Sicherung liegen. Paragon kündigt auf der Homepage einige Verbesserungen an und wir möchten wissen, was es damit auf sich hat und ob Stolpersteine im Weg liegen. Die Vorgänger-Version wies einen nicht unerheblichen Bug auf und wir sind natürlich neugierig, ob dieser Fehler behoben wurde. Auf das Ergebnis sind wir sehr gespannt und laden Euch zu unserem Test herzlich ein...



Zum Anfang