Seasonic G-Series 360Watt Netzteil im Test

Gesamtansicht

Einleitung:

Die Forderung nach technisch seriösen, hoch effizienten und trotzdem preisattraktiven Netzteilen in der 300 Watt Kategorie keimt immer wieder auf, auch wenn wir uns ernsthaft die Frage stellen: warum eigentlich? Eine wirklich zufriedenstellende Umsetzung fehlte bisher, das ist auch der Grund, warum viele ihre Hoffnung auf die G-Serie von Seasonic gesetzt hatten. Nun sollte man das Thema keineswegs damit abtun, das es in anderen Leistungskategorien problemlos möglich wäre, entsprechende Stromwandler zu bauen. Das ist zwar prinzipiell richtig, wird der Sache aber nicht gerecht, denn ob ein Netzteil um die 300 Watt nun 85% oder 92% Effizienz erreicht, ist beileibe nicht trivial, schon gar nicht in der technischen Realisierung. Das gilt insbesondere für die Hersteller, die dies nicht nur konzipieren wollen, sondern auch in besonderem Maße das Preis-Leistungsverhältnis im Focus behalten müssen. Dass diese Thematik gewaltig nach hinten losgehen kann, haben wir in der jüngsten Vergangenheit schon häufiger erlebt. Selbst Vorreiter wie FSP lassen sich kaum auf Experimente ein und starten ihre vorzügliche Aurum Netzteilserie ab 400 Watt und dies ist nur ein Beispiel von Vielen.
Natürlich stellt sich die grundsätzliche Frage nach der Intention eines solchen hocheffizienten 300 Watt Netzteils, ein 300 Watt Netzteil mit 80+ Silber Emblem (maximal 89% Effizienz) tut es doch auch oder nicht? selbstverständlich, nur sind solche Netzteile genauso rar gesät, das typische 300 Watt Netzteil aus namhafter Fabrikation erwirtschaftet maximal 80+ Bronze sprich eine Effizienz von maximal 85% und damit hat es sich auch schon, zumindest bisher. Seasonic will diesen Zustand also jetzt etwas revidieren und schickt eine kleine Flotte von überarbeiteten Netzteilen in die Schlacht um dieses stiefmütterlich behandelte Markt-Segment, wobei man sich hoffentlich bewusst ist, dass die fordernden Foren-Befürworter dieser Netzteile noch keine zufriedenstellenden Umsätze garantieren. Die neue G-Serie stellt übrigens eine konsequente Weiterentwicklung der bewährten S12 II und M12 II Baureihen dar, die sich in den vergangenen Jahren einen außerordentlich guten Ruf erarbeitet haben, von dem Seasonic viel Renommee abschöpfen konnte. Ob sich dies in der neuen G-Serie fortsetzt, ob so ein Netzteil wirklich sinnvoll ist und was sich darüber hinaus an technischen Finessen offenbart, haben wir in unserem neuesten Netzteil Review reflektiert, dazu wünschen wir euch jetzt viel Vergnügen...



2 Click Social Buttons


Zum Anfang