PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Foren: » Flashspeicher und SSDs: » TLC Flashspeicher: was bewirkt der Cache bzw. nicht? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen TLC Flashspeicher: was bewirkt der Cache bzw. nicht?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
marmaross marmaross ist männlich
Junior-Mitglied


Dabei seit: 14.05.2016
Beiträge: 165

TLC Flashspeicher: was bewirkt der Cache bzw. nicht? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo
ich lese hier im Forum immer vom TLC Speicher , das der nichts so gut ist und das ganze Cache Getrickse usw. usf.

was bewirkt das Cache Getrickse denn konkret und warum ist das nicht gut ?

bitte um etwas technische Aufklärung

__________________
Wer den Schaden hat, braucht für den Schrott nicht zu sorgen
19.10.2016 20:03 marmaross ist offline Beiträge von marmaross suchen Nehmen Sie marmaross in Ihre Freundesliste auf
Blackmoonie Blackmoonie ist männlich
SSD-Experte


Dabei seit: 11.12.2008
Beiträge: 1.005
Herkunft: Heidenheim

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

das Thema hatten wir schon reichlich

les dir mal diesen Test durch, da steht im Kapitel Ausstattung, Verarbeitung, Technik und Tools alles drin

__________________
wie ich immer zu sagen pflege: "Nicht gesicherte Daten sind als gelöschte Daten anzusehen"
20.10.2016 00:20 Blackmoonie ist offline Beiträge von Blackmoonie suchen Nehmen Sie Blackmoonie in Ihre Freundesliste auf
marmaross marmaross ist männlich
Junior-Mitglied


Dabei seit: 14.05.2016
Beiträge: 165

Themenstarter Thema begonnen von marmaross
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ein toller Test, aber was genau meinst du ?

__________________
Wer den Schaden hat, braucht für den Schrott nicht zu sorgen
20.10.2016 17:33 marmaross ist offline Beiträge von marmaross suchen Nehmen Sie marmaross in Ihre Freundesliste auf
Blackmoonie Blackmoonie ist männlich
SSD-Experte


Dabei seit: 11.12.2008
Beiträge: 1.005
Herkunft: Heidenheim

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

diese Passage ist entscheidend:

Zitat:
Die TurboWrite Technik ist speziell für die 850 EVO auch wieder aktiviert worden, dabei handelt es sich nicht um einen speziellen Wunderchip, Samsung nutzt an dieser Stelle ganz einfach einen kleinen Teil des TLC-Flashspeichers als virtuelles SLC (Single Level Cell), das dann nur 1 statt 3 Bit pro Flashzelle speichert. Dieser zusätzliche Schreibpuffer "TurboWrite Cache" ist je nach Modell zwischen 3 und 12 Gigabyte groß, unsere SSD verfügt also über einen TurboWrite Cache von 3 GB. Die Funktion ist relativ schnell erklärt, ein Teil der Flash-Zellen wird dabei als eine Art Schreibcache dauerhaft reserviert und als Single-Level-Cell-Flash angesprochen. Dadurch wird die Schreibrate deutlich höher. Das funktionert aber nur, solange die Menge der hintereinander zu schreibenden Daten die Kapazität des Turbo-Write-Speichers nicht erreicht. Ist diese Schwelle (in unserem Fall also 3 GB) erreicht, muß der Cache geleert werden und das dauert ein wenig, in diesen notwendigen Pausen leert unsere 850 EVO den Cache und schreibt die Daten automatisch in den normalen, langsameren Tri-Level-Cell-Bereich. Das ist in der Praxis durchaus spürbar und führt im Extremfall auch zu einer kleinen "Denkpause" der SSD.


bei Samsung heißt es TurboWrite, bei anderen Herstellern heißt es anders, aber das ändert nichts an dem Cache und seiner speziellen Wirkungsweise in Verbindung mit TLC Flashspeicher

__________________
wie ich immer zu sagen pflege: "Nicht gesicherte Daten sind als gelöschte Daten anzusehen"
21.10.2016 00:10 Blackmoonie ist offline Beiträge von Blackmoonie suchen Nehmen Sie Blackmoonie in Ihre Freundesliste auf
marmaross marmaross ist männlich
Junior-Mitglied


Dabei seit: 14.05.2016
Beiträge: 165

Themenstarter Thema begonnen von marmaross
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

alles klar, mich hatte TurboWrite Technik etwas irritiert, aber jetzt hab ich es verstanden

danke

__________________
Wer den Schaden hat, braucht für den Schrott nicht zu sorgen
22.10.2016 16:20 marmaross ist offline Beiträge von marmaross suchen Nehmen Sie marmaross in Ihre Freundesliste auf
Jabberwocky Jabberwocky ist männlich
Foren-As


Dabei seit: 16.06.2003
Beiträge: 346
Herkunft: Heidelberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

deswegen kauf ich keine SSDs mit TLC Speicher mehr
23.10.2016 15:12 Jabberwocky ist offline Beiträge von Jabberwocky suchen Nehmen Sie Jabberwocky in Ihre Freundesliste auf
mindcheck mindcheck ist männlich
Technik-Freak


Dabei seit: 27.12.2011
Beiträge: 536

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

was mich beim TLC Speicher extrem stört ist neben dem Cache Getrickse vor allem die geringe Anzahl an Löschzyklen, TLC wird nur mit 1.000 Löschzyklen angegeben und MLC hat da immerhin 3.000 zu bieten

__________________
Nicht alles was hinkt, ist auch ein Vergleich
30.10.2016 18:12 mindcheck ist offline Beiträge von mindcheck suchen Nehmen Sie mindcheck in Ihre Freundesliste auf
marmaross marmaross ist männlich
Junior-Mitglied


Dabei seit: 14.05.2016
Beiträge: 165

Themenstarter Thema begonnen von marmaross
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

laut einem neuen Test der c't liegen die Löschzyklen wesentlich höher, der TLC Speicher erreicht trotzdem bei weitem nicht die Werte vom MLC Flashspeicher

die besten TLC SSDs erreichen außerdem bis 1.300 Terrabytes written, die besten MLC SSDs bis zu 4.600 Terrabytes written (Samsung 850 Pro)

__________________
Wer den Schaden hat, braucht für den Schrott nicht zu sorgen
26.12.2016 00:36 marmaross ist offline Beiträge von marmaross suchen Nehmen Sie marmaross in Ihre Freundesliste auf
Jabberwocky Jabberwocky ist männlich
Foren-As


Dabei seit: 16.06.2003
Beiträge: 346
Herkunft: Heidelberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

das spricht ja sehr deutlich für MLC

hier der Artikel dazu mit Video
26.12.2016 13:29 Jabberwocky ist offline Beiträge von Jabberwocky suchen Nehmen Sie Jabberwocky in Ihre Freundesliste auf
mindcheck mindcheck ist männlich
Technik-Freak


Dabei seit: 27.12.2011
Beiträge: 536

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

die Schwankungen sind teilweise heftig

aber egal, TLC ist besser als gedacht oder erwartet, aber trotzdem weit von MLC weg und das gilt besonders für die Lebenserwartung

__________________
Nicht alles was hinkt, ist auch ein Vergleich
01.01.2017 18:30 mindcheck ist offline Beiträge von mindcheck suchen Nehmen Sie mindcheck in Ihre Freundesliste auf
terklamm terklamm ist männlich
Stamm-Gast


Dabei seit: 21.03.2014
Beiträge: 124

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

aber für Otto-Normal-SSD Anwender reicht das doch oder nicht ?
02.01.2017 17:12 terklamm ist offline Beiträge von terklamm suchen Nehmen Sie terklamm in Ihre Freundesliste auf
Rapoldi Rapoldi ist männlich
Foren-As


Dabei seit: 03.03.2006
Beiträge: 423

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ganz bestimmt sogar

was mich nur stört wie das alles zustande kommt, darum vertraue ich auch weiterhin auf SSDs mit MLC Speicher

__________________
wer übersetzte die Bibel ins Deutsche ? ->Lothar Matthäus
09.01.2017 17:40 Rapoldi ist offline Beiträge von Rapoldi suchen Nehmen Sie Rapoldi in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
PC-Experience » Hardware Foren: » Flashspeicher und SSDs: » TLC Flashspeicher: was bewirkt der Cache bzw. nicht?

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de