Raijintek

Paragon Festplattenmanager 14 Suite in der Praxis



Einleitungsgrafik

- Update 19.02.2015 -


Einleitung:

 
In den vergangenen Jahren haben wir uns ausschließlich mit Produkten aus dem Hause Acronis befasst, wobei dabei die persönlichen Erfahrungen und sicherlich auch Vorlieben eine große Rolle spielten. Hierbei ging es um die Verwaltung der Festplatten und die Erstellung eines Image der Systempartition. Dabei kamen zwei eigenständige Programme zum Einsatz. Nun gibt es wesentlich mehr Hersteller, die sich um die selben Belange kümmern. Wäre es nicht von Vorteil, wenn nur ein einziges Produkt alle Vorhaben erledigen kann? Alles unter einer Oberfläche vereint und übersichtlich angeordnet, das wäre die perfekte Lösung. Als Pendant zu den bereits genannten Produkten tritt immer wieder die Firma Paragon in Erscheinung. Deren Macher sind ebenfalls Spezialisten, wenn es um Festplattenverwaltung und Imageerstellung geht. Wir haben die aktuelle Version des Paragon Festplattenmanager 14 Suite aus diesem Grund näher betrachtet. Sie verspricht umfängliche Optionen zum Thema und wirbt mit intuitiver Bedienbarkeit. Mehrere Tools in einem Paket, ob das funktioniert? Die Antworten darauf findet ihr in diesem Praxistest. Wir wünschen wie immer viel Spaß beim Lesen....




Zum Anfang