PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Artikel und Workshops: » Windows 8 und 8.1, Tipps und Tricks: » Windows 8.1: Einblenden der Charms-Bar einschränken » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Windows 8.1: Einblenden der Charms-Bar einschränken
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
JT452 JT452 ist männlich
Forenlegende


Dabei seit: 24.01.2004
Beiträge: 5.052
Herkunft: Hamburg

Achtung Windows 8.1: Einblenden der Charms-Bar einschränken Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wer hat sich nicht schon einmal über das unkontrollierte Einblenden der Charms-Bar gewundert, wenn versehentlich der Mauszeiger die rechte, untere oder obere Ecke des Monitors berührt hat. Dieses Verhalten lässt sich durch einen kleinen Eingriff in die Registry etwas moderater gestalten. Dann wird die Charms-Bar erst eingeblendet, wenn der Mauszeiger am Monitorrand entweder aufwärts oder abwärts aus der Ecke heraus bewegt wird.

Hinweis:
Bevor wir uns an die Änderung in der Registry machen ist es wichtig, ein Image des Systems mit einer geeigneten Software an einem sicheren Ort zu speichern.

Zur Umsetzung der Änderung benötigen wir den Registrierungseditor. Die Tastenkombination Windows-Taste + R öffnet den Ausführen-Dialog. In die Eingabezeile geben wir regedit ein und klicken auf OK. Daraufhin startet der Editor und wir navigieren zu folgendem Schlüssel/Unterschlüssel:

code:
1:
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\ImmersiveShell\EdgeUi



Sollte der Unterschlüssel EdgeUi nicht vorhanden sein, erstellen wir ihn kurzerhand. Dazu klicken wir den Hauptschlüssel ImmersiveShell im linken Teilfenster mit der rechten Maustaste an, wählen im Kontextmenü die Option Neu - Schlüssel und benennen den neuen Schlüssel EdgeUi.


Abschließend erstellen wir im rechten Teilfenster einen neuen DWORD-Wert (32-Bit) mit der Bezeichnung DisableCharmsHint und vergeben den Wert 1, OK, fertig.


Wenn der Unterschlüssel bereits vorhanden ist, klicken wir im linken Teilfenster einmal darauf, sodass im rechten Teilfenster die Einträge sichtbar sind. Dort klicken wir doppelt wir auf den Eintrag DisableCharmsHint und ändern den Wert von 0 auf 1, OK. Der Editor kann geschlossen werden, die Änderung ist sofort wirksam.




Somit haben wir der Charms-Bar etwas die Nervosität genommen.


Relevante Betriebssysteme: Windows 8 und 8.1



Weiterführender Link:

Tipps, Tricks, Artikel, Tutorials und Workshops für Windows 8 und 8.1:



JT452
26.04.2015 19:08 JT452 ist offline E-Mail an JT452 senden Beiträge von JT452 suchen Nehmen Sie JT452 in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Artikel und Workshops: » Windows 8 und 8.1, Tipps und Tricks: » Windows 8.1: Einblenden der Charms-Bar einschränken

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de