PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Software Foren: » Sonstige Software und Treiber: » Paragon Festplattenmanager bootet nicht » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Paragon Festplattenmanager bootet nicht
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
rabab
neu im Forum


Dabei seit: 29.06.2014
Beiträge: 15

Paragon Festplattenmanager bootet nicht Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
ich habe einen neuen MEDION AKOYA P7631 Laptop. Nach langem hin und her habe ich es geschafft, dass er von DVD's booten kann. Dennoch schafft er es einfach nicht, von einer Paragon-Boot-DVD zu starten.
Ich lege die DVD ein, starte den Laptop, starte das Boot-Menue, wähle das DVD-Laufwerk aus, dann scheint er von der DVD zu lesen aber dann passiert nichts weiter. Irgendwann ist das Laufwerk ruhig und ich sehe nur das MEDION-Logo.
Jemand eine Idee?

[edit]
Ich bin die Anleitung schon durchgegangen, hat aber nichts geholfen.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von rabab: 29.06.2014 11:01.

29.06.2014 10:58 rabab ist offline E-Mail an rabab senden Beiträge von rabab suchen Nehmen Sie rabab in Ihre Freundesliste auf
JT452 JT452 ist männlich
Forenlegende


Dabei seit: 24.01.2004
Beiträge: 5.052
Herkunft: Hamburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo rabab,

willkommen bei PC-Experience.de juhu

Welches BS ist auf dem Rechner vorinstalliert?
Welches Medium hast du denn erstellt - WinPE oder die Linux-Version?
Falls WinPE, hast du ADK herunter geladen und den Speicherort belassen?
Hast du mal die Variante USB-Stick probiert?
Hast du das richtige Firmware-Interface (EFI oder BIOS) ausgewählt?
Falls EFI - hast du im Boot-Menü das entsprechende Medium ausgewählt?
29.06.2014 18:54 JT452 ist offline Beiträge von JT452 suchen Nehmen Sie JT452 in Ihre Freundesliste auf
rabab
neu im Forum


Dabei seit: 29.06.2014
Beiträge: 15

Themenstarter Thema begonnen von rabab
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sorry, ich habe ja wirklich gar nichts wichtiges geschrieben.
Also, System ist Windows 8.1
Ursprünglich hatte ich den BootMediaBuilder genommen, da gab es keine weiteren Abfragen von wegen WinPE, Linux etc. ADK hatte ich runter geladen und den Speicherort angepasst.
Jetzt habe ich es mal mit dem RecoveyMediaBuilder versucht, Einstellungen: Linux und BIOS und damit hat es dann funktioniert.
Aber es gab eine ziemlich große Enttäuschung - kein richtiger Partitionsmanager mehr! Und das hat mir ziemlich große Probleme bereitet.
Ich habe den unter Windows benutzt, (ging ja nicht anders) und danach startete mein Laptop gar nicht mehr. Erst nach ewigem Probieren habe ich es geschafft, dass ich Win neu installieren kann. Zum Glück hatte ich das eh vor.
30.06.2014 14:57 rabab ist offline E-Mail an rabab senden Beiträge von rabab suchen Nehmen Sie rabab in Ihre Freundesliste auf
JT452 JT452 ist männlich
Forenlegende


Dabei seit: 24.01.2004
Beiträge: 5.052
Herkunft: Hamburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Da blick ich jetzt nicht durch.

Zitat:
da gab es keine weiteren Abfragen von wegen WinPE, Linux etc.

Davon steht auch nichts im Artikel, weil es diese Abfrage nicht gibt. Du entscheidest dich vorher, welche Version es werden soll.

Was hast du denn überhaupt vor? Wenn du Windows neu installieren möchtest, geschieht das grundsätzlich auf einer leeren und unformatierten Partition. Alles andere nimmt dir Windows übel.

Zitat:
kein richtiger Partitionsmanager mehr!

Darunter kann mich mir auch nichts vorstellen. Kannst du bitte mal ein Foto davon reinstellen?

Zitat:
Erst nach ewigem Probieren habe ich es geschafft,

Was hast du denn da probiert?
30.06.2014 16:01 JT452 ist offline Beiträge von JT452 suchen Nehmen Sie JT452 in Ihre Freundesliste auf
rabab
neu im Forum


Dabei seit: 29.06.2014
Beiträge: 15

Themenstarter Thema begonnen von rabab
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also, ich habe einen neuen Medion-Laptop. Da wollte ich alle Partitionen löschen und neu anlegen. Ursprünglich waren fünf Drauf, mit Service- und Recovery-Dateien.
Nachdem ich nun die ersten gelöscht hatte und C: verschieben wollte, musste ich den Lappi neu starten. Das ging dann aber nicht mehr - er hat wohl die Startpartition nicht mehr gefunden.
Neu installieren von Win ging auch nicht, "Windows kann auf dem Datenträger nicht installiert werden..." Irgend was von einer GPT-Parition oder so, habe nicht die ganze Fehlermeldung aufgeschrieben. Erst als ich ALLE Partitionen gelöscht hatte, klappte es dann. Kann aber auch nicht Sinn der Sache sein.

Einen Partitionsmanager (ich habe ihn dann doch noch gefunden auf der Boot-CD) beinhaltet alles - löschen, anlegen, verschieben von Partitionen.
30.06.2014 17:18 rabab ist offline E-Mail an rabab senden Beiträge von rabab suchen Nehmen Sie rabab in Ihre Freundesliste auf
JT452 JT452 ist männlich
Forenlegende


Dabei seit: 24.01.2004
Beiträge: 5.052
Herkunft: Hamburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Aha,

du hast Windows also die Füße weggezogen. Wenn du die Startpartition löschst, ist es kein Wunder, dass Windows nicht mehr startet. Nun hast du auch die Recovery-Partition gelöscht und kannst ihn nicht in den Auslieferungszustand zurück versetzen. Sei's drum, scheinbar hast du ja eine vollwertige Installations-DVD. Hoffentlich auch den richtigen Key dazu...

Kurzum:
Lösche alle Partitionen und lass die HDD oder SSD unformatiert und unpartitioniert, dann lässt sich Windows auch vernünftig installieren. Wenigstens eine unformatierte Partition muss auf dem Medium zur Installation verbleiben. Das Einrichten dieser Partition machst du während der Installation über Windows. Hier mal etwas Lektüre zum Thema.
30.06.2014 18:20 JT452 ist offline Beiträge von JT452 suchen Nehmen Sie JT452 in Ihre Freundesliste auf
rabab
neu im Forum


Dabei seit: 29.06.2014
Beiträge: 15

Themenstarter Thema begonnen von rabab
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von JT452
Lösche alle Partitionen und lass die HDD oder SSD unformatiert und unpartitioniert, dann lässt sich Windows auch vernünftig installieren.


Mal sehen, ob ich das aus dem Kopf noch hinbekomme.
Nachdem nichts mehr ging, habe ich versucht, Windows eben neu zu installieren.
Mir wurden fünf Partitionen angezeigt, drei Kleine vor der Windows-Partition und eine danach (mit den Recovery-Tools). Die wollte ich nach Möglichkeit vorerst noch behalten.
Beim Versuch nun, Windows auf die leere, vierte Partition zu spielen kam die Fehlermeldung: "Windows kann auf dem Datenträger nicht installiert werden".
Irgendwann habe ich dann die Partitionen 1-3 gelöscht, half nichts, dann die vierte, ging auch nicht. Ich konnte auch keine neue erstellen: "Eine neue Partition konnte nicht erstellt werden".
Erst nachdem ich auch noch die fünfte Partition gelöscht hatte, klappte es dann endlich mit der Installation.
Aber das kann es ja nicht sein, dass man Windows nur auf eine völlig leere Festplatte installieren kann.
01.07.2014 11:49 rabab ist offline E-Mail an rabab senden Beiträge von rabab suchen Nehmen Sie rabab in Ihre Freundesliste auf
JT452 JT452 ist männlich
Forenlegende


Dabei seit: 24.01.2004
Beiträge: 5.052
Herkunft: Hamburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Aber das kann es ja nicht sein, dass man Windows nur auf eine völlig leere Festplatte installieren kann.

Nein, aber auf einer unformatierten Partition. Die kleinen Partitionen wurden von Windows angelegt und sind wichtig für den Systemstart, UEFI und GPT.

Wenn ich das richtig deute, ist die Installation nun durchgelaufen, oder? Mit deiner Eingangsfrage hat das alles nichts zu tun, denn Paragon kann dafür nichts, gelle?
01.07.2014 13:26 JT452 ist offline Beiträge von JT452 suchen Nehmen Sie JT452 in Ihre Freundesliste auf
rabab
neu im Forum


Dabei seit: 29.06.2014
Beiträge: 15

Themenstarter Thema begonnen von rabab
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hatte ja eine unformatierte Parition.
Aber Du hast recht, das hat nichts mehr mit dem ursprünglichen Thema zu tun.
02.07.2014 18:37 rabab ist offline E-Mail an rabab senden Beiträge von rabab suchen Nehmen Sie rabab in Ihre Freundesliste auf
JT452 JT452 ist männlich
Forenlegende


Dabei seit: 24.01.2004
Beiträge: 5.052
Herkunft: Hamburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Ich hatte ja eine unformatierte Parition.

Möglicherweise aber zu klein.

Nochmal gefragt:
Ist die Installation nun gelaufen und bist du zufrieden mit dem Ergebnis? Dann kann ich hier schließen, weil das Grundthema erledigt ist.
02.07.2014 19:02 JT452 ist offline Beiträge von JT452 suchen Nehmen Sie JT452 in Ihre Freundesliste auf
rabab
neu im Forum


Dabei seit: 29.06.2014
Beiträge: 15

Themenstarter Thema begonnen von rabab
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, kann geschlossen werden.
03.07.2014 11:29 rabab ist offline E-Mail an rabab senden Beiträge von rabab suchen Nehmen Sie rabab in Ihre Freundesliste auf
JT452 JT452 ist männlich
Forenlegende


Dabei seit: 24.01.2004
Beiträge: 5.052
Herkunft: Hamburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die Rückmeldung.

Somit wandert der Fall in die Ablage.

-closed-

JT452
03.07.2014 11:31 JT452 ist offline Beiträge von JT452 suchen Nehmen Sie JT452 in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Software Foren: » Sonstige Software und Treiber: » Paragon Festplattenmanager bootet nicht

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de