PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Foren: » Kaufberatungen: » ultimatives, hochwertiges SILENT Gehäuse » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen ultimatives, hochwertiges SILENT Gehäuse
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
pash0r
neu im Forum


Dabei seit: 29.04.2011
Beiträge: 5

ultimatives, hochwertiges SILENT Gehäuse Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,

ich brauche mal wieder eure kompetente Hilfe...

6 Jahre sind um und mein LianLi PC-B25 mit KingMod Dämmung muss einem neuen Gehäuse weichen :-)

Ich lege viel Wert auf Verarbeitung , perfekten Air-Flow und ein Optik die etwas seriös wirkt (-> keine "Raumschiff-Optik"). Es sollte ein durchdachtes/innovatives Design haben. Wichtig ist mir auch eine gute Entkopplung der Festplatten, da ich zur Zeit insgesamt 5 bzw. 6 Stück verbaut habe...
Ich suche also das perfekte Silent-Gehäuse bzw. was eine sehr gute Grundlage für einen Silent PC darstellt...

Anforderungen (Platz):
- Höhe max. 55cm (restl. Werte eigentlich egal)
- genug Platz für Kabelmanagement hinterm Mainboard-Tray
- 6 HDDS + 1 SSD
- Mainboard inkl. großem CPU-Kühler
- genug Platz für Grafikkarte (+ 29cm würde ich sagen)
- optisches Laufwerk brauch ich eigentlich nicht
(ich werde einfach einen externen Brenner dazu nehmen, falls man doch mal einen brauchen sollte)
- ...

Ansonsten soll das Gehäuse KEINE Kompromisse vorweisen. Es sollte
- möglichst leise sein (klar kommt es auf die verbaute Hardware an)
- genug Platz bieten (Kabelmanagement usw.)
- sinnvoller Aufbau (Airflow usw.)
- gutes Ersatz- & Zubehörprogramm des Herstellers
- möglichst schlicht
- ...

- keine unnötigen Teile die anfangen zu vibrieren -> ich kenne da z.B. so einige "Front-Klappen" :-)

Preis spielt erst einmal keine Rolle!

Was meint ihr? Hat vielleicht jemand eine Empfehlung?


Bei meinen Recherchen bin ich immer wieder über folgende Modelle gestolpert:
- Fractal Define R4
- Nanoxia Deep Silence 1

Oder ein Silverstone Fortress? Was bietet LianLi in dem Bereich noch an?
Wie schlagen sich die Nanoxia Deep Silence bzw Fractal Gehäuse in der Realität?
Haben die Hersteller in näherer Zukunft neue Gehäuse angekündigt?

Tests zu lesen ist immer schön und gut, aber gerade im Gehäusebereich muss ich sagen gehen meine Vorstellungen eines "guten Gehäuses" schon weit auseinander mit den Beurteilungen in den Tests :)

Ich finde den "Gehäuse-Markt" wirklich sehr unübersichtlich und brauche dringend ein paar Anregungen...

Preis: bis 200 Euro

Beste Grüße und vielen Dank schon einmal,
Pash

Edit:
Sorry fürs Crossposting... Ich wusste nicht das das ein "Vergehen" ist :-(
Aber im anderen Forum komme ich nicht weiter und bzgl. Gehäusetests verlasse ich mich sowieso meist auf euch :) Oder habt ihr vielleicht eine andere gute Anlaufstelle für mich?

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von pash0r: 04.06.2014 17:00.

04.06.2014 16:42 pash0r ist offline E-Mail an pash0r senden Beiträge von pash0r suchen Nehmen Sie pash0r in Ihre Freundesliste auf
Athena Athena ist weiblich
Administratorin


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 15.624
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich hab dich mal in die richtige Kategorie verschoben

dass du deine Frage auch in anderen Foren gestellt hast, hättest du gerne erwähnen können, denn Crossposting ist bei uns nicht gerne gesehen


Athena

__________________
bitte keine technischen Anfragen per PN ! und verwendet als erste Anlaufstelle bitte unsere Suchfunktion !
04.06.2014 16:55 Athena ist online Homepage von Athena Beiträge von Athena suchen Nehmen Sie Athena in Ihre Freundesliste auf
Dengelmania Dengelmania ist männlich
Zusammenstellungs-Spezi


Dabei seit: 31.01.2006
Beiträge: 933
Herkunft: Flensburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

moin moin

eines gleich vorweg, das ultimative Gehäuse gibt es nicht, gab es nie und wirds auch nie geben, weil dann hätten wir es alle Augenzwinkern

so, nachdem wir das geklärt haben, ein paar Worte zur Gehäusemarkt Situation:

1. es passiert seit Jahren sehr wenig, Innovationen finden fast garnicht statt, wenn überhaupt dann kleinere Detaillösungen, darum ist dein jetziges Lian Li auch immer noch ein gutes Gehäuse

2. fast alle Hersteller sind in Wirklichkeit Emblem-Verkleber, denn die lassen fast alle beim gleichen Gerüstbauer in China drexeln, Unterschiede gibts nur in der Optik

3. ein weiteres Problem haben auch fast alle Hersteller, sie verbauen schleifende oder ratternde Schrott Lüfter, meistens auch in teuren Gehäusen, die dann auch sehr oft noch nicht einmal eine Lüftersteuerung besitzen

4. wenn du eine Dämmung haben willst, sind Gehäuse von Fractal, Nanoxia oder wer auch immer keine Empfehlung, dazu ist deren Dämmung viel zu rudimentär

kommen wir zu meinen Empfehlungen, die natürlich wie jeder Test auch nur subjektiv sein kann, man beachte dabei aber die technischen Fakten:

1. les dir unbedingt die beiden folgenden Links durch:

Lian Li PC-A75X mit King Mod Dämmung Part 1

Lian Li PC-A75X mit King Mod Dämmung Part 2

das hat nichts damit zu tun, das du dir genau dieses Gehäuse kaufen sollst, sondern in den beiden Test Parts erfährst du wahnsinnig viel über die aktuelle Gehäuse Technik, die hervorragende KingMod Dämmung und viele Tipps und Tricks, für mich der beste Gehäuse Test im deutschen Netz

also nimm dir die Zeit und studier das gründlich, das erspart viel Ärger, du hast eine Dämmungsempfehlung und weißt auch warum das hintere Lüftergitter bei den Chinakisten immer noch eine Frechheit ist und vieles mehr


ich denke das die neuen Lian Li B16 & PC-A61 Gehäuse, die nach der Computex kommen werden, in Verbindung mit einer KingMod Dämmung sehr vielversprechend sein werden, darum wären diese Gehäuse mit der KingMod Dämmung meine Empfehlung, sofern Caseking diese Gehäuse mit der Dämmung anbietet

__________________
bis bald

Dengel
04.06.2014 19:19 Dengelmania ist offline Beiträge von Dengelmania suchen Nehmen Sie Dengelmania in Ihre Freundesliste auf
pash0r
neu im Forum


Dabei seit: 29.04.2011
Beiträge: 5

Themenstarter Thema begonnen von pash0r
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Super, ich danke dir schonmal dafür!

Das Problem was ich mit meinem Gehäuse habe sind Dinge wie:
- zu wenig Platz hinterm Mainboard-Tray
- zu wenig Platz für Grafikkarten (HDD Käfig nicht variabel)
- ...

Die Dinge kann ich leider nicht ändern, trotzdem möchte ich auf die KingMod-Dämmung nicht verzichten...


Ich bin jetzt auch wieder bei LianLi gelandet -> Das neue PC-B16 sieht wirklich interessant aus, aber es ist leider auch sehr teuer :(

-> http://www.lian-li.com/en/dt_portfolio/pc-b16/

Wie gut und wie schlecht die Dämmung von LianLi direkt ist kann ich natürlich nicht wirklich sagen....

Aber das Gehäuse sieht TOP aus und die neuen Features z.B. mit den HDDs finde ich sehr gelungen...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von pash0r: 04.06.2014 19:49.

04.06.2014 19:45 pash0r ist offline E-Mail an pash0r senden Beiträge von pash0r suchen Nehmen Sie pash0r in Ihre Freundesliste auf
Dengelmania Dengelmania ist männlich
Zusammenstellungs-Spezi


Dabei seit: 31.01.2006
Beiträge: 933
Herkunft: Flensburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

das neue Lian Li PC-B16 kostet ab Werk irgendwas um 180 €, mit Kingmod Dämmung wahrscheinlich 30 bis 40 € mehr, liegt also in deinem Budget

die Lian Li Dämmung ist genauso sch..e wie die von Fractal, Nanoxia und wie sie alle heißen, da gibt es für KingMod keine Alternative, wenn sie denn angeboten wird, das muß man abwarten

was den Platz angeht, dazu kann ich nichts sagen, das Gehäuse gibts ja noch nicht

__________________
bis bald

Dengel
04.06.2014 19:59 Dengelmania ist offline Beiträge von Dengelmania suchen Nehmen Sie Dengelmania in Ihre Freundesliste auf
Kocklox Kocklox ist männlich
Lüfter-Spezi


Dabei seit: 31.01.2009
Beiträge: 435
Herkunft: Tübingen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo
eines solltet ihr aber bedenken, je dicker die Dämmatte am Seitenteil ist, desto weniger Platz bleibt zum Mainboard-Tray Augenzwinkern und die 30mm, die Lian Li da angibt sind schnell weg
05.06.2014 00:26 Kocklox ist offline Beiträge von Kocklox suchen Nehmen Sie Kocklox in Ihre Freundesliste auf
pash0r
neu im Forum


Dabei seit: 29.04.2011
Beiträge: 5

Themenstarter Thema begonnen von pash0r
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja das ist auch bei meinem jetzigen LianLi das Problem...Durch die KingMOd Dämmung ist da so gut wie kein Platz mehr :-(

Also Das LianLi PC-B16 wird es nur mit Dämmung geben was ich gelesen habe. Wenn dann müsste Caseking ein KingMod-Dämmset für das PC-A61...
-> http://www.review-planet.de/lian-li-vero...idi-tower/7967/

"Die Gehäuse PC-B16 und PC-A61 aus gebürstetem Aluminium wurden nun von Lian-Li veröffentlicht. Beide Gehäuse verfügen über modulare 5,25-Zoll-Käfige und werkzeuglose Schachtsysteme für bis zu sieben Festplatten. An der Oberseite können 240-/280-mm-Radiatoren eingesetzt werden, an der Vorderseite ist Platz für einen 240mm-Radiator.
Das B16 verfügt zudem über eine gedämmte Tür an der Vorderseite und eine abnehmbare Schalldämmung im Inneren. Prozessorkühler können bis zu einer Größe von 17 Zentimetern aufgenommen werden, Grafikkarten bis zu 42 Zentimeter. Der Netzteilkäfig muss dabei demontiert werden.

Das Gehäuse PC-A61 verfügt dagegen über keine Dämmung, dafür ist ein Seitenfenster mit an Bord. In diesem Gehäuse finden auch größere Grafikkarten mit bis zu 42 Zentimetern Platz. Prozessorkühler sind bis zu einer Größe von 17,5 Zentimetern kompatibel. Bei beiden Gehäusen sind drei 120-mm-Lüfter verbaut, an der Oberseite kann noch ein 140-mm-Lüfter nachgerüstet werden. Preislich wird für das PC-B16B 179 Euro verlangt, das PC-A61A ist mit 149 Euro etwas günstiger, die Variante mit Fenster schlägt jedoch ebenfalls mit 179 Euro zu Buche. Verfügbar sollen die Gehäuse bereits ab Mitte Mai sein."Quelle: PCGH

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von pash0r: 05.06.2014 08:05.

05.06.2014 08:04 pash0r ist offline E-Mail an pash0r senden Beiträge von pash0r suchen Nehmen Sie pash0r in Ihre Freundesliste auf
Dengelmania Dengelmania ist männlich
Zusammenstellungs-Spezi


Dabei seit: 31.01.2006
Beiträge: 933
Herkunft: Flensburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja gut

warten wir mal ab was Caseking im Endeffekt wirklich anbietet, vielleicht gibt es das Gehäuse ja auch mit einem selbst zu verklebendem KingMod Set, so dass man die Matte für die Mainboard Tray Seitenwand weglassen könnte

__________________
bis bald

Dengel
05.06.2014 14:46 Dengelmania ist offline Beiträge von Dengelmania suchen Nehmen Sie Dengelmania in Ihre Freundesliste auf
couchplaner couchplaner ist männlich
Gold Member


Dabei seit: 09.01.2012
Beiträge: 578
Herkunft: Wiesbaden

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

das B16 Gehäuse gibts jetzt bei Caseking

von einer KingMod Dämmung ist aber noch nichts zu sehn
17.06.2014 15:46 couchplaner ist offline Beiträge von couchplaner suchen Nehmen Sie couchplaner in Ihre Freundesliste auf
mantelkamm
neu im Forum


Dabei seit: 26.02.2014
Beiträge: 41

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

das Thema ist durch

klick
27.08.2014 17:15 mantelkamm ist offline Beiträge von mantelkamm suchen Nehmen Sie mantelkamm in Ihre Freundesliste auf
Athena Athena ist weiblich
Administratorin


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 15.624
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ok

wir danken allen Ratgebern und archivieren das Thema


-closed-

Athena

__________________
bitte keine technischen Anfragen per PN ! und verwendet als erste Anlaufstelle bitte unsere Suchfunktion !
28.08.2014 14:23 Athena ist online Homepage von Athena Beiträge von Athena suchen Nehmen Sie Athena in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Hardware Foren: » Kaufberatungen: » ultimatives, hochwertiges SILENT Gehäuse

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de