PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Foren: » Festplatten, externe Datenträger und optische Laufwerke: » 3te Festplatte - aus GPT plötzlich RAW! Toshiba DT-Series 3TB » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen 3te Festplatte - aus GPT plötzlich RAW! Toshiba DT-Series 3TB
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
doctorpredator
neu im Forum


Dabei seit: 04.12.2013
Beiträge: 7

3te Festplatte - aus GPT plötzlich RAW! Toshiba DT-Series 3TB Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo liebe Mitglieder,

ich weiß, dass das Thema 3TB und RAW schon etliche Male durchgekaut ist. Also nichts neues.

Ich lese mich gerade durch die Foren und in den meisten steht etwas über Datenrettung.

Aber was ist mit der eigentlichen Frage; "Was tun, wenn die Partitionstabelle zerstört wurde?" "TestDisk" ? und wie kommt es dazu?

Hatte für meinen Kollegen eine 3TB Platte bei amazon besorgt, eingebaut ins GPT konvertiert. Nach einem CMOS reset war nur eine Partition sichtbar die anderen beiden haben sich ins RAW reich verabschiedet zum Glück waren keine Daten drauf.

Jetzt stellt sich die Frage, wie bekomme ich aus RAW wieder etwas "durchgebratenes"
Mit diskpart? Welchen Sytax müss ich da eingeben?

Über mögliche Hilfe wäre ich sehr dankbar.
04.12.2013 01:40 doctorpredator ist offline E-Mail an doctorpredator senden Beiträge von doctorpredator suchen Nehmen Sie doctorpredator in Ihre Freundesliste auf
Peschel Peschel ist männlich
Premium Member


Dabei seit: 12.07.2003
Beiträge: 3.090
Herkunft: Badenser

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo

mit den wenigen Daten kann dir keiner helfen

lade dir hier die portable Version von Crystal Disk Info herunter, ruf es auf und zieh das Fenster soweit auf das man alle Daten sehn kann

davon machst du bitte einen Screenshot und stellst ihn hier in diesen Thread als Dateianhang rein

dann sehen wir weiter

__________________
aktuelle Treiber

04.12.2013 03:06 Peschel ist offline Beiträge von Peschel suchen Nehmen Sie Peschel in Ihre Freundesliste auf
doctorpredator
neu im Forum


Dabei seit: 04.12.2013
Beiträge: 7

Themenstarter Thema begonnen von doctorpredator
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Soo... habe jetzt ein ScreenShot gemacht.

Hatte jetzt eine externe Festplatte dran und die hat der Rechener einfach gefressen.

Das ist was faul an dem Rechner.
04.12.2013 23:53 doctorpredator ist offline E-Mail an doctorpredator senden Beiträge von doctorpredator suchen Nehmen Sie doctorpredator in Ihre Freundesliste auf
Peschel Peschel ist männlich
Premium Member


Dabei seit: 12.07.2003
Beiträge: 3.090
Herkunft: Badenser

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Das ist was faul an dem Rechner


so ist es und ohne Grund macht man ja keinen CMOS Reset

die Festplatte ist jedenfalls in Ordnung

häng die mal in ein anderes funktionierendes System, dort wird sie sich auch wieder partitionieren lassen

__________________
aktuelle Treiber

05.12.2013 00:19 Peschel ist offline Beiträge von Peschel suchen Nehmen Sie Peschel in Ihre Freundesliste auf
doctorpredator
neu im Forum


Dabei seit: 04.12.2013
Beiträge: 7

Themenstarter Thema begonnen von doctorpredator
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab´s es ist das mit 90%er Sicherheit das Netzteil oder was ich weniger vermute das Board. Oder beides das Eine hat das Andere zerschossen.

Netzteil DY01-520W-XDL

MB= GA 73VM S2.

Als ich das System neue aufgesetzt habe. Habe ich eine SSD Platte als System Festplatte genommen und die 3TB als Datenlager verbaut.

Aber das Netzteil habe ich total ausßer Acht gelassen.

Habe jetzt folgendes gamacht.

Alle Laufwerke bis auf die beiden Platten abgeklemmt.
Die GK rausgenommen jetzt läuft es on Board.

.. und sehe da ich kann von der Datenträgerverwaltung auf die 3TB zugreifen und ein Volumen erstellen, ich dachte ich muss die Platte einschicken. Jetzt läuft das System einiger Massen flüssig solange man nicht anderes ansteckt Augenzwinkern

Jetzt stellt sich die Frage wie misst man das Netzteil am besten mit einem Multimeter oder noch besser mit einem Oszilloskop (das zweite habe ich nicht)?
05.12.2013 00:45 doctorpredator ist offline E-Mail an doctorpredator senden Beiträge von doctorpredator suchen Nehmen Sie doctorpredator in Ihre Freundesliste auf
Peschel Peschel ist männlich
Premium Member


Dabei seit: 12.07.2003
Beiträge: 3.090
Herkunft: Badenser

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

so ist das nunmal wenn man ein System mit einem Noname Chinaböller als Netzteil befeuert

da ist auch jede Messung überflüssig, kauf dir ein anständiges Marken Netzteil von Seasonic, Enermax oder be quiet und fertig ist die Laube

aktuelle Tests findest du hier bei PC-Experience

__________________
aktuelle Treiber

05.12.2013 00:54 Peschel ist offline Beiträge von Peschel suchen Nehmen Sie Peschel in Ihre Freundesliste auf
doctorpredator
neu im Forum


Dabei seit: 04.12.2013
Beiträge: 7

Themenstarter Thema begonnen von doctorpredator
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Du hast vollkommen Recht.

hab auch was gefuden:

Seasonic M12 II 430 Watt Netzteil

Aktuell für 58,€ zu haben. Und auch super beschrieben, ausführlicher geht es kaum.

Und ich bin die ganze Zeit am BIOS Flashen und auf die AHCI Kontroller fluchen, wobei das Thema GPT und ACHI sehr umstritten ist. Nicht alle Boards sind happy mit den beiden auch, wenn sie die Kontroller haben. Viele hatten daduch wichtige Daten verloren.

Ich habe schon mit Gedanken gespielt, ob ich nicht mit 2x2TB und mit MBR drauf besser fahre auf Dauer.

Wusste nicht das man durch USBs das Board abfacheln kann, haben die nicht irgendwo eine Schutzschaltung?
05.12.2013 01:12 doctorpredator ist offline E-Mail an doctorpredator senden Beiträge von doctorpredator suchen Nehmen Sie doctorpredator in Ihre Freundesliste auf
martensen martensen ist männlich
Gold Member


Dabei seit: 21.12.2012
Beiträge: 1.003
Herkunft: Lüneburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo

ein generelles AHCI Problem in Verbindung mit GPT gibt es normalerweise nicht

wenn doch dann werden keine hochwertigen Mainboards, veraltete Bios Versionen, ungeeignete Chipsätze, schlechte Sata Datenkabel und eine minderwertige Stromversorgung eingebaut

diese Punkte sollte man im Auge behalten und dann klappt das auch

__________________
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler denn erwartet wurde...
05.12.2013 13:29 martensen ist offline Beiträge von martensen suchen Nehmen Sie martensen in Ihre Freundesliste auf
Peschel Peschel ist männlich
Premium Member


Dabei seit: 12.07.2003
Beiträge: 3.090
Herkunft: Badenser

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

genauso schauts aus

dem hätte ich nichts hinzuzufügen

__________________
aktuelle Treiber

05.12.2013 14:37 Peschel ist offline Beiträge von Peschel suchen Nehmen Sie Peschel in Ihre Freundesliste auf
doctorpredator
neu im Forum


Dabei seit: 04.12.2013
Beiträge: 7

Themenstarter Thema begonnen von doctorpredator
großes Grinsen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo martensen,

da ich mir beim Pc Zuammenbauen, immer eure Tests durch lese und daraufhin die Teile kaufe, kannte ich solche Probleme gar nicht. Habe die "Gurke" von meinem Kollegen aufs Auge gedrückt bekommen und wusste gar nicht wo ich anfangen soll.

Wobei die "Hochwertigen Teile" nicht so super hochwertig sind, jedenfall vom Preis her nicht.
Die meist in China hergestellten Platinen, unterscheiden sich nur gering von extra billigen. Die etwas besseren Chips und SMD Bauteile kosten ca. 0,50 bis 1,00 mehr als die billigen. Nur die werden mehr kontrolliert und vielleicht sauberer verlötet als der Rest der Massenpressung.

Ich würde die Teile nicht so hoch preisen als die wirklich sind.

Das Netzteil Seasonic z.B. der X Serie "auch von euch getestet" hatte ein furchtbares Spulen Pfeifen. Von den Testwerten vielleicht super aber das Teil hat so penetrant gezischt, sodas ich das Ding zurückschicken musste. (Ich war nicht der Einzige)

Oder ein Mac Mainboard aus einem MAC Pro die Kosten belaufen sich auf ca. 160,00 € inklusive Lohn! Und kaum andere Bauteile als die Mitbewerber. Die Bildschirme für den Mac werden von Samsung hergestellt und die meisten Chips haben TDK oder Toshiba drauf. Da kann man ja sehen was die am Endkunden verdienen. Hatte etliche schon auf meinem Tisch, sind anfälliger als der Rest der Flotte.

Ich bin vom Thema abgekommen großes Grinsen Mit der Verkabelung hast du natürlich Recht, eine gute Abschirmung kann nicht schaden. Ich würde am liebsten jedes Kabel mit einem Ferritkern als Mantelwellenfilter ausstatten.

Aber nun zu den Festplatten. Das heißt, wenn ein Netzteil einen weg hat, wird meine Festplatte in Mitleidenschaft gezogen. Daran musste meine Externe gestern glauben. Habe die wieder Formatieren können aber trotzdem schade

Gibt es da nicht sowas wie Schreibschutz oder Spannungsschutz?
05.12.2013 14:46 doctorpredator ist offline E-Mail an doctorpredator senden Beiträge von doctorpredator suchen Nehmen Sie doctorpredator in Ihre Freundesliste auf
martensen martensen ist männlich
Gold Member


Dabei seit: 21.12.2012
Beiträge: 1.003
Herkunft: Lüneburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wollen wir jetzt darüber diskutieren, was hochwertig ist und was nicht ?

wenn ich mir ein Mainboard kaufe das in China in irgendwelchen Dreckslöchern gefertigt wird und eines das in Taiwan mit zerfiziertem Qualitätsmanagement und hochwertigen Elkos gefertigt wird, dann muß ich nicht lange überlegen was ich kaufe

Spulenfiepen kannst du immer mal haben, wobei das meistens garnicht vom Netzteil kommt

und wenn Festplatten abrauchen weil die Restwelligkeit des Netzteils viel zu hoch ist (da sind wir wieder bei minderwertigem China Müll mit auslaufenden Elkos) nützen dir auch keine Schutzschaltungen was, die aber eh meistens fehlen

__________________
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler denn erwartet wurde...
05.12.2013 14:55 martensen ist offline Beiträge von martensen suchen Nehmen Sie martensen in Ihre Freundesliste auf
doctorpredator
neu im Forum


Dabei seit: 04.12.2013
Beiträge: 7

Themenstarter Thema begonnen von doctorpredator
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Am Besten, So eine Platiene selber bauen oder Ätzen wie früher. So ein PC würde nicht mal durch die Tür passen aber für die Ewigkeit gebaut. - Wäre villeicht eine gute Idee für ein Beitrag.

Spaß bei Seite! Ich dachte da gibt was zum zwischen klemmen, so eine Art Filter oder so was. Damit ich nicht jedes mal, wenn ich an fremden Rechnern arbeite so was zu befürchten muss. Weißt du wie ich das meine?
05.12.2013 15:13 doctorpredator ist offline E-Mail an doctorpredator senden Beiträge von doctorpredator suchen Nehmen Sie doctorpredator in Ihre Freundesliste auf
martensen martensen ist männlich
Gold Member


Dabei seit: 21.12.2012
Beiträge: 1.003
Herkunft: Lüneburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Ich dachte da gibt was zum zwischen klemmen, so eine Art Filter oder so was


so etwas gibt es nicht wirklich, jedenfalls nichts was wirklich etwas taugt

ich öffne vor einer Rechner Diagnose immer erst einmal den Rechner und wenn ich ein China Böller Netzteil sehe, schließe ich garantiert keine externe Festplatte an

dann geht das System an unsere Messgeräte und bei zu hoher Restwelligkeit fliegt als erstes das Netzteil raus

__________________
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler denn erwartet wurde...
05.12.2013 15:24 martensen ist offline Beiträge von martensen suchen Nehmen Sie martensen in Ihre Freundesliste auf
doctorpredator
neu im Forum


Dabei seit: 04.12.2013
Beiträge: 7

Themenstarter Thema begonnen von doctorpredator
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gut und Danke für eure Antworten.

Werde zukünftig mehr auf das Netzteil achten, wusste nicht das sie so eine derartige Auswirkung auf die bauteile haben.

Habe so ein Wächter im Netzt gefunden, so eine Art IC. Werde mal schauen ob man das nicht mit USB Anschlüßen kombiniert. Und werde das Mal testen.

Ein KillerNetzteil habe ich ja schon! Augenzwinkern

Ich wünsche euch schon schönen zweiten Advent und ein schönes Wochenende.

nikolaus
05.12.2013 15:45 doctorpredator ist offline E-Mail an doctorpredator senden Beiträge von doctorpredator suchen Nehmen Sie doctorpredator in Ihre Freundesliste auf
martensen martensen ist männlich
Gold Member


Dabei seit: 21.12.2012
Beiträge: 1.003
Herkunft: Lüneburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

viel nützen wird dir so ein IC nicht

damit kannst du weder die Restwelligkeit prüfen, noch den Zustand der Elkos beurteilen

das gilt nicht nur fürs Netzteil, sondern auch fürs Mainboard

__________________
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler denn erwartet wurde...
11.12.2013 16:29 martensen ist offline Beiträge von martensen suchen Nehmen Sie martensen in Ihre Freundesliste auf
Athena Athena ist weiblich
Administratorin


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 15.624
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo doctorpredator

existiert hier noch Diskussionsbedarf, oder können wir das Thema abschließen?


Athena

__________________
bitte keine technischen Anfragen per PN ! und verwendet als erste Anlaufstelle bitte unsere Suchfunktion !
23.03.2014 19:51 Athena ist online Homepage von Athena Beiträge von Athena suchen Nehmen Sie Athena in Ihre Freundesliste auf
martensen martensen ist männlich
Gold Member


Dabei seit: 21.12.2012
Beiträge: 1.003
Herkunft: Lüneburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hier kommt wohl nichts mehr, letztes einloggen war im Dezember

außerdem ist das Thema auch durchdiskutiert Augenzwinkern

__________________
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler denn erwartet wurde...
29.04.2014 19:03 martensen ist offline Beiträge von martensen suchen Nehmen Sie martensen in Ihre Freundesliste auf
JT452 JT452 ist männlich
Forenlegende


Dabei seit: 24.01.2004
Beiträge: 5.052
Herkunft: Hamburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Okay,

dann haken wir den Fall als erledigt ab.

Wir bedanken uns bei unseren Helfern und legen den Fall ins Archiv.

-closed-

JT452
29.04.2014 19:09 JT452 ist offline Beiträge von JT452 suchen Nehmen Sie JT452 in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Hardware Foren: » Festplatten, externe Datenträger und optische Laufwerke: » 3te Festplatte - aus GPT plötzlich RAW! Toshiba DT-Series 3TB

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de