PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registerdie Foren-RegelnForen-FAQsImpressum und DatenschutzAmazon-Partnershopunser Partner-BlogSearchKalenderMitgliederlisteunsere Downloadübersichtzu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht



PC-Experience » Hardware Foren : » Mainboards : » ASUS P8P67 rev 3.1 - startet nicht » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Thread is closed
Go to the bottom of this page ASUS P8P67 rev 3.1 - startet nicht
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
aRti $posts[username] is a male
neu im Forum


Registration Date: 13.10.2003
Posts: 33
Herkunft: BeRLiN ciTy

ASUS P8P67 rev 3.1 - startet nicht Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

an alle fachkräfte hier :-)

ich habe mir ein neuen pc zusammengebastelt und der will nun nicht starten!
bin mit meinem latein am ende und muss hier um rat bitten, da mich onkel google auch nicht weiter brachte :-(

mb: asus p8p67 rev 3.1
cpu: i5 2500k
kühler: corsair h-100
ram: corsair vengeance 8gb 1600mhz cl8
nt: seasonic 650w x-series
vga: msi 570gtx twin frozen

treiber: noch nix... komm ja nichtmal bis in bios


problem: pc wird angeschaltet, macht den berühmten doppelstart. läuft also 2 sekunden ist kurz still und startet dann normal. alle lüfter laufen, mem ok led leuchtet ready beep kommt, aber der monitor bekommt kein signal und bleibt schwarz !

lösungsansätze: alte graka rein... selbes prob!
bänke vom ram getauscht bzw einzeln in die bänke verbaut.... selbes problem!
nur eine hdd und ein laufwerk angeschlossen, minimum an peripherie.... selbes prob!
epu und tpu kippschalter auf dem board geswitched.... selbes prob!



kann es denn irgentwie was mit dem grafikchip im cpu zu tun haben das ich den evtl. deaktivieren muss am board oder so? ich komm ja nicht ins bios um ein paar einstellungen zu machen :-(


es wär schön wenn jemand einen rat weiss...... danke

__________________
mein system:

asus p8p67 rev. 3.1
intel i5 2500k @ corsair h100
nvidia msi 570 gtx twinfrozr III
corsair vengeance 8gb ddr 3 1600mhz cl.8
seasonic x-series 650w
win 7

This post has been edited $posts[editcount] time(s), it was last edited by $posts[editor] on 16.10.2011 21:30.

16.10.2011 19:43 aRti is offline Send an Email to aRti Search for Posts by aRti Add aRti to your Buddy List
Konkoni $posts[username] is a male
Mainboard-Spezi


Registration Date: 24.12.2005
Posts: 1,700
Herkunft: Bochum

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

hallo

hast du die Mainboard Abstandshalter alle richtig gesetzt und ist dir beim schrauben auch nichts unters Board gefallen?

beschreib mal deine komplette Mainboard Verkabelung, 24-pin ATX ist klar und sonst noch?

sitzt der Corsair Kühler richtig?

hast du die Grafikkarte auch im zweiten PCI-E Slot ausprobiert?

was tut sich wenn du nur ein Speichermodul verwendest?

laufen die Komponenten außerhalb des PC Gehäuses mit vorherigem CMOS clear?

__________________


Anrufer: "Ich habe mir einen AMD-Prozessor eingebaut."
Hotline: "Ja."
Anrufer: "Mein PC ist total langsam geworden."
Hotline: "Das sagten sie bereits."

16.10.2011 23:25 Konkoni is offline Search for Posts by Konkoni Add Konkoni to your Buddy List
aRti $posts[username] is a male
neu im Forum


Registration Date: 13.10.2003
Posts: 33
Herkunft: BeRLiN ciTy

Thread Starter Thread Started by $thread[starter]
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

- also die abstandshalter sind alle korrekt gesetzt.
- der kühler sitzt auch korrekt.
- 2. pci slot habe ich auch getestet ... leider ohne erfolg
- ram wurde wie beschrieben auch einzeln und in allen möglichen slot-varianten probiert
- test ausserhalb des gehäuses hab ich nicht probiert...


verkabelung ist wie folgt:

24 pin nt -> board
4 pin für cpu nt-> board
2x6 pin vga nt -> graka
1x sata daten nt -> hdd (hab auch 3 andere platten einzeln probiert)
1x sata strom nt -> hdd
1x sata daten nt -> dvd
1x sata strom nt -> dvd
1x sata board -> frontpanel (esata) (hab ihn auch mal weggelassen)
1x lüfterkabel von dem corsair kühler zum board und zum strom

na dann noch die normalen frontpanel kabel wie usb etc. und den 12-8er pin (hdd led, pwr led etc.)

__________________
mein system:

asus p8p67 rev. 3.1
intel i5 2500k @ corsair h100
nvidia msi 570 gtx twinfrozr III
corsair vengeance 8gb ddr 3 1600mhz cl.8
seasonic x-series 650w
win 7

17.10.2011 00:14 aRti is offline Send an Email to aRti Search for Posts by aRti Add aRti to your Buddy List
Konkoni $posts[username] is a male
Mainboard-Spezi


Registration Date: 24.12.2005
Posts: 1,700
Herkunft: Bochum

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
4 pin für cpu nt-> board


das ändere mal als erstes
mach die Abdeckung ab falls da eine drauf ist und schließ dort den 8-poligen CPU Stromanschluß vom Netzteil dran, dann bekommt die CPU mehr Saft

was du noch probieren kannst ist die Verkabelung die vom Gehäuse kommt
alle Kabel einmal mit der Schrift zum Board anschließen, einmal mit der Schrift vom Board weg also 180° drehen

hilft das beides nicht, darfst du Teile tauschen

__________________


Anrufer: "Ich habe mir einen AMD-Prozessor eingebaut."
Hotline: "Ja."
Anrufer: "Mein PC ist total langsam geworden."
Hotline: "Das sagten sie bereits."

17.10.2011 00:28 Konkoni is offline Search for Posts by Konkoni Add Konkoni to your Buddy List
aRti $posts[username] is a male
neu im Forum


Registration Date: 13.10.2003
Posts: 33
Herkunft: BeRLiN ciTy

Thread Starter Thread Started by $thread[starter]
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

8pin bringt leider keine veränderung
...das andere leider auch nicht :-(


werd ich wohl das board tauschen müssen :-(

__________________
mein system:

asus p8p67 rev. 3.1
intel i5 2500k @ corsair h100
nvidia msi 570 gtx twinfrozr III
corsair vengeance 8gb ddr 3 1600mhz cl.8
seasonic x-series 650w
win 7

17.10.2011 09:39 aRti is offline Send an Email to aRti Search for Posts by aRti Add aRti to your Buddy List
Voivode $posts[username] is a male
Gold Member


Registration Date: 05.01.2007
Posts: 577
Herkunft: Oldenburg

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

das können ebenso gut auch CPU, RAM, Grafikkarte oder Netzteil sein

hast du es denn mal so probiert wie von Konkoni vorgeschlagen?

quote:
laufen die Komponenten außerhalb des PC Gehäuses?


__________________
Tschüßken

Voivode
17.10.2011 13:16 Voivode is offline Search for Posts by Voivode Add Voivode to your Buddy List
aRti $posts[username] is a male
neu im Forum


Registration Date: 13.10.2003
Posts: 33
Herkunft: BeRLiN ciTy

Thread Starter Thread Started by $thread[starter]
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

wollt ich heute abend mal machen ;-)

aber graka kann ich ausschliessen, hab ja den test mit der alten gemacht.
ram würde ja ein langen piepton geben oder mehrere kurze hintereinander. ausserdem leuchtet ja die memok led auf dem board.

also würde ich es auf cpu, board eingrenzen.... oder?
wäre der wakü kaputt müsste ich trotzdem ein bild bekommen und der rechner würde dann wegen überhitzung dichtmachen.

na jedenfalls werd ich gleich mal alles ausbauen und extern laufen lassen.






edit: alles extern aufgebaut und angeschlossen!
kabel mehrmals überprüft aber der monitor will einfach nicht angehen.
werde die ganze sache nochmal zusammen bauen und am fernseher anklemmen um den monitor auszuschliessen (der ja vorher lief im alten system)

dann werd ich wohl das board zurücksenden müssen :-(

__________________
mein system:

asus p8p67 rev. 3.1
intel i5 2500k @ corsair h100
nvidia msi 570 gtx twinfrozr III
corsair vengeance 8gb ddr 3 1600mhz cl.8
seasonic x-series 650w
win 7

This post has been edited $posts[editcount] time(s), it was last edited by $posts[editor] on 17.10.2011 20:58.

17.10.2011 19:50 aRti is offline Send an Email to aRti Search for Posts by aRti Add aRti to your Buddy List
Konkoni $posts[username] is a male
Mainboard-Spezi


Registration Date: 24.12.2005
Posts: 1,700
Herkunft: Bochum

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

den Fernseher hättest du auch anschließen können, als noch alles auf dem Tisch lag Augenzwinkern

__________________


Anrufer: "Ich habe mir einen AMD-Prozessor eingebaut."
Hotline: "Ja."
Anrufer: "Mein PC ist total langsam geworden."
Hotline: "Das sagten sie bereits."

17.10.2011 23:24 Konkoni is offline Search for Posts by Konkoni Add Konkoni to your Buddy List
aRti $posts[username] is a male
neu im Forum


Registration Date: 13.10.2003
Posts: 33
Herkunft: BeRLiN ciTy

Thread Starter Thread Started by $thread[starter]
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

ja... schon klar. aber das ding musste eh wieder zusammengebaut werden.
werd heut abend zu nem bekannten. evtl kann man da ja mal fix die cpu tauschen um die sache aufs board einzugrenzen.


fernseher brachte auch kein erfolg :-(

__________________
mein system:

asus p8p67 rev. 3.1
intel i5 2500k @ corsair h100
nvidia msi 570 gtx twinfrozr III
corsair vengeance 8gb ddr 3 1600mhz cl.8
seasonic x-series 650w
win 7

18.10.2011 09:24 aRti is offline Send an Email to aRti Search for Posts by aRti Add aRti to your Buddy List
Konkoni $posts[username] is a male
Mainboard-Spezi


Registration Date: 24.12.2005
Posts: 1,700
Herkunft: Bochum

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

bei der Gelegenheit probier auch gleich ein anderes Netzteil aus

__________________


Anrufer: "Ich habe mir einen AMD-Prozessor eingebaut."
Hotline: "Ja."
Anrufer: "Mein PC ist total langsam geworden."
Hotline: "Das sagten sie bereits."

18.10.2011 18:10 Konkoni is offline Search for Posts by Konkoni Add Konkoni to your Buddy List
aRti $posts[username] is a male
neu im Forum


Registration Date: 13.10.2003
Posts: 33
Herkunft: BeRLiN ciTy

Thread Starter Thread Started by $thread[starter]
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

rechner läuft !!!

komischerweise war doch der arbeitsspeicher schuld!
nachdem wir alles nochmal getauscht haben und nichts erfolg brachte, haben wir die speicher nochmal rausgenommen.
auf dem board unter der memok-led war noch ein knopf bei inkompatibilität.
evtl kam das board mit den taktungen des speichers nicht gleich zurecht.

jedenfalls taste beim start ein paar sekunden lang gedrückt. er arbeitete vor sich hin und die leuchte blinkte zum ende immer schneller bis sie schlussendlich ausging.
nach ein paar neustarts und erneutem durchspielen aller varianten der ram-bänke, gab er dann ein bild auf sämtlichen configs.

alles wieder zusammengebaut wie es am anfang war.... es lief ^^
wir mussten die junx also erst anlernen....




problem behoben..... thread kann geschlossen und archiviert werden :-)

__________________
mein system:

asus p8p67 rev. 3.1
intel i5 2500k @ corsair h100
nvidia msi 570 gtx twinfrozr III
corsair vengeance 8gb ddr 3 1600mhz cl.8
seasonic x-series 650w
win 7

This post has been edited $posts[editcount] time(s), it was last edited by $posts[editor] on 20.10.2011 20:31.

20.10.2011 20:31 aRti is offline Send an Email to aRti Search for Posts by aRti Add aRti to your Buddy List
Konkoni $posts[username] is a male
Mainboard-Spezi


Registration Date: 24.12.2005
Posts: 1,700
Herkunft: Bochum

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

deswegen hatte ich gefragt

quote:
laufen die Komponenten außerhalb des PC Gehäuses mit vorherigem CMOS clear?


weil durch das Löschen des CMOS werden auch Speicherprofile gelöscht, das hilft bei RAM Erkennungs Problemen

als nächstes sollte unbedingt das aktuellste Bios drauf

__________________


Anrufer: "Ich habe mir einen AMD-Prozessor eingebaut."
Hotline: "Ja."
Anrufer: "Mein PC ist total langsam geworden."
Hotline: "Das sagten sie bereits."

20.10.2011 23:22 Konkoni is offline Search for Posts by Konkoni Add Konkoni to your Buddy List
Athena $posts[username] is a female
Administratorin


Registration Date: 23.07.2002
Posts: 13,767
Herkunft: Lübeck

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

das hat er scheinbar übersehn

wir danken Konkoni und archivieren das Thema


-closed-

Athena

__________________
...Du lebst nur einmal und das nicht auf Probe, also genieße und erlebe jeden Augenblick...

Benutzt bitte die Suchfunktion und lest die Forenregeln, es tut garantiert nicht weh, Kein Support über E-Mail oder PN ! .
24.10.2011 15:49 Athena is online Homepage of Athena Search for Posts by Athena Add Athena to your Buddy List
Tree Structure | Board Structure
Post New Thread Thread is closed
PC-Experience » Hardware Foren : » Mainboards : » ASUS P8P67 rev 3.1 - startet nicht


Powered by Burning Board © 2001-2014 WoltLab GbR
Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2014 PC-Experience.de