PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Foren: » Flashspeicher und SSDs: » Image oder Klonen auf neue SSD ? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Image oder Klonen auf neue SSD ?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
tklenke
neu im Forum


Dabei seit: 17.03.2010
Beiträge: 4

Image oder Klonen auf neue SSD ? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen,
habe hier gerade einige interessant Artikel zu SSD, Windows 7 und Imaging gelesen und hierzu noch eine Frage die ihr mir hoffentlich beantworten könnt.

Zum Hintergrund: Ich plane ein Notebook (Lenovo T410) mit "herkömlicher" Festplatte (250GB) zu kaufen und möchte das Betriebssystem (WIN7-64 Pro) dann auf einer SSD (wahrscheinlich Intel 160GB) "übertragen".

Meine Frage nun: kann ich das mit Windows 7 Bordmitteln (Komplettsicherung) erledigen oder benötige ich ein Imaging Programm wie Acronis 2010?
Was ist zu bedenken wegen der unterschiedlichen Festplatten- bzw. Partitionsgrößen?
Ist es "unproblematisch" ein Systemimage von einer Festplatte auf eine SSD wiederherzustellen? Gibt es da ggf. Probleme mit dem "Alignment" o.ä?

Gruß und Danke

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von tklenke: 17.03.2010 11:45.

17.03.2010 11:14 tklenke ist offline E-Mail an tklenke senden Beiträge von tklenke suchen Nehmen Sie tklenke in Ihre Freundesliste auf
Fantomas Fantomas ist männlich
Datenspeicher-Freak


Dabei seit: 02.08.2004
Beiträge: 1.457
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Meine Frage nun: kann ich das mit Windows 7 Bordmitteln (Komplettsicherung) erledigen oder benötige ich ein Imaging Programm wie Acronis 2010?
Was ist zu bedenken wegen der unterschiedlichen Festplatten- bzw. Partitionsgrößen?
Ist es "unproblematisch" ein Systemimage von einer Festplatte auf eine SSD wiederherzustellen? Gibt es da ggf. Probleme mit dem "Alignment" o.ä?


mit Complete PC Sicherung kannst du nicht so komfortabel klonen, True Image 2010 mit dem aktuellsten build (6053) wäre besser, dann gibts auch keine Probleme mit Alignment oder der Partitionsgröße

__________________
°F° was here
17.03.2010 14:29 Fantomas ist offline Beiträge von Fantomas suchen Nehmen Sie Fantomas in Ihre Freundesliste auf
tklenke
neu im Forum


Dabei seit: 17.03.2010
Beiträge: 4

Themenstarter Thema begonnen von tklenke
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Fantomas,
danke für die Antwort.
Bedeutet "klonen" das man hier direkt von einer Festplatte/Partition auf eine andere (hier SSD) kopiert? Führt man das im laufenden Betrieb durch oder bootet man von einer Acronis CD?

Ist natürlich recht praktisch.
Ich wollte mit der Komplettsicherung ja auch nicht das System direkt auf die neue Platte kopieren sondern das in einem ersten Schritt erstelle Sicherungsimage in einem zweiten auf der neuen Platte (SSD) wiederherstellen... Quasi genau der Fall der eintreten würde, wenn sich die aktuelle Platte verabschieden sollte und ich ein vorhandenes Image auf eine neue Platte wiederherstelle...

Spricht etwas gegen diese vorgehen?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von tklenke: 17.03.2010 14:47.

17.03.2010 14:46 tklenke ist offline E-Mail an tklenke senden Beiträge von tklenke suchen Nehmen Sie tklenke in Ihre Freundesliste auf
Fantomas Fantomas ist männlich
Datenspeicher-Freak


Dabei seit: 02.08.2004
Beiträge: 1.457
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich denke es wäre ganz sinnvoll, wenn du dich mal etwas in die Materie einliest

Was ist der Unterschied zwischen der Erstellung eines Abbilds (Image) mit Acronis True Image Home 2010 und der Benutzung des Werkzeugs zum Klonen von Festplatten?

des weiteren

True Image in der Praxis

Acronis True Image Home 2010: Die Neuerungen im Detail

__________________
°F° was here
17.03.2010 15:11 Fantomas ist offline Beiträge von Fantomas suchen Nehmen Sie Fantomas in Ihre Freundesliste auf
Athena Athena ist weiblich
Administratorin


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 15.624
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo
wir haben das Ganze mal aus dem anderen Thread herausgelöst, sonst wirds etwas unübersichtlich Augenzwinkern


p.s. willkommen bei PC-Experience


Athena

__________________
bitte keine technischen Anfragen per PN ! und verwendet als erste Anlaufstelle bitte unsere Suchfunktion !
17.03.2010 15:47 Athena ist online Homepage von Athena Beiträge von Athena suchen Nehmen Sie Athena in Ihre Freundesliste auf
tklenke
neu im Forum


Dabei seit: 17.03.2010
Beiträge: 4

Themenstarter Thema begonnen von tklenke
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Guten morgen zusammen,
danke für die Links...

Da lag ich mit meinem grundsätzlichen Verständnis bezüglich "klonen" und "sichern" ja gar nicht so falsch...

Ich weiß jetzt allerdings immer noch nicht, ob es mittels Windows 7 Komplettsicherung möglich ist Windows 7 von einer HDD auf eine SSD zu übertragen und was ggf. für Gründe dagegen sprechen könnten?

Das es nicht direkt geht ist mir klar. Der Weg sollte folgender sein:

Aktuelle HDD mit Win7 --> PC Komplettsicherung--> Backup HDD --> Systemabbild-Wiederherstellung --> SSD mit OS

Mir ist schon klar das man es mit einem Tool wie True Image machen kann, doch würde ich doch gerne vorher wissen welche Möglichkeiten mir Windows von Haus aus bietet und welche eben nicht.

Habe gerade noch folgenden Beitrag zu Complete Sicherung unter Vista gefunden.

Naja, werde es wohl einfach einmal ausprobieren wenn das Notebook und die SSD da sind. Kann ja nichts schiefgehen, da ich die Original HDD ja nicht verändere.
Meine Sorge ist eigentlich nur, das bezüglich Windows 7 auf der SSD etwas nicht "optimal" läuft, auch wenn ich anschliessend die empfohlenen Optimierungen vornehme.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von tklenke: 18.03.2010 08:28.

18.03.2010 08:22 tklenke ist offline E-Mail an tklenke senden Beiträge von tklenke suchen Nehmen Sie tklenke in Ihre Freundesliste auf
HolyMoly HolyMoly ist männlich
Gold Member


Dabei seit: 12.07.2005
Beiträge: 1.421
Herkunft: Gelsenkirchen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Aktuelle HDD mit Win7 --> PC Komplettsicherung--> Backup HDD --> Systemabbild-Wiederherstellung --> SSD mit OS


das funktioniert nicht
wenn die SSD nicht mindestens über die Größe der gesicherten Festplatte verfügt, hängt sich die Wiederherstellung auf und du bekommst Fehlermeldungen, das die Zielplatte (die SSD) zu klein ist
steht übrigens auch in dem Artikel, den du verlinkt hast

hol die das schon empfohlene True Image, da gibts auch eine 30-Tage Testversion

__________________
"Gib einem Mann eine IP und er wird sich am Kopf kratzen.
Zeig' einem Mann wie er selbst IPs herausfindet und er wird alle Haare verlieren."

28.03.2010 14:20 HolyMoly ist offline Beiträge von HolyMoly suchen Nehmen Sie HolyMoly in Ihre Freundesliste auf
tklenke
neu im Forum


Dabei seit: 17.03.2010
Beiträge: 4

Themenstarter Thema begonnen von tklenke
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nachdem was ich hier von den MSFT Jungs erfragt habe, scheint es doch zu gehen. Allerdings nur dann, wenn man die Partitionen vor der Sicherung entsprechend verkleinert bzw. einen ausreichend großen nicht zugeordneten Bereich schafft. Ich habe es selber noch nicht probiert ;-)


Gruß
Thorsten
29.03.2010 13:20 tklenke ist offline E-Mail an tklenke senden Beiträge von tklenke suchen Nehmen Sie tklenke in Ihre Freundesliste auf
HolyMoly HolyMoly ist männlich
Gold Member


Dabei seit: 12.07.2005
Beiträge: 1.421
Herkunft: Gelsenkirchen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

du hattest gefragt:

Zitat:
Ich weiß jetzt allerdings immer noch nicht, ob es mittels Windows 7 Komplettsicherung möglich ist Windows 7 von einer HDD auf eine SSD zu übertragen und was ggf. für Gründe dagegen sprechen könnten?


und darauf hab ich geantwortet

ob die vorgeschlagene Bastelei zum Erfolg führt, wird dir keiner garantieren
behaupten kann man viel, wenn mans selbst nicht ausprobieren muß

mit True Image stellt sich dieses Problem jedenfalls garnicht erst und darum würd ich mir so ein Gerupfe auch nicht im Traum antun

__________________
"Gib einem Mann eine IP und er wird sich am Kopf kratzen.
Zeig' einem Mann wie er selbst IPs herausfindet und er wird alle Haare verlieren."

29.03.2010 13:55 HolyMoly ist offline Beiträge von HolyMoly suchen Nehmen Sie HolyMoly in Ihre Freundesliste auf
JT452 JT452 ist männlich
Forenlegende


Dabei seit: 24.01.2004
Beiträge: 5.052
Herkunft: Hamburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo tklenke,

bist du denn weiter gekommen? Das interessiert bestimmt auch andere User... Augenzwinkern
08.06.2010 16:45 JT452 ist offline Beiträge von JT452 suchen Nehmen Sie JT452 in Ihre Freundesliste auf
Tankred Tankred ist männlich
SSD-Spezie


Dabei seit: 19.12.2005
Beiträge: 968

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Gibt es da ggf. Probleme mit dem "Alignment" o.ä?


ich habs zwar noch nicht probiert, aber mein Bauchgefühl sagt mir, das es mit der Windows Sicherung Probleme mit dem Alignment geben wird
sollte mich sehr wundern, wenn es das nicht beim zurückspielen schreddert

alles andere wird hier und hier beschrieben

__________________
SSD FAQs, Firmwares, Artikel, Reviews und Links

05.08.2010 11:07 Tankred ist offline Beiträge von Tankred suchen Nehmen Sie Tankred in Ihre Freundesliste auf
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.737
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hi Tankred
deine Vermutung ist richtig, wie ihr bald im dritten Teil unser Artikelserie nachlesen könnt
aber ich möchte nicht zu viel vorweg nehmen Augenzwinkern


Cerberus
06.08.2010 01:14 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
Tankred Tankred ist männlich
SSD-Spezie


Dabei seit: 19.12.2005
Beiträge: 968

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

danke Cerberus
hab den Artikel eben gelesen, großes Lob auch an JT452

dann ist ja auch die Frage von tklenke zu dem Thema beantwortet Augenzwinkern

__________________
SSD FAQs, Firmwares, Artikel, Reviews und Links

07.08.2010 16:01 Tankred ist offline Beiträge von Tankred suchen Nehmen Sie Tankred in Ihre Freundesliste auf
Athena Athena ist weiblich
Administratorin


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 15.624
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

so seh ich das auch, unsere drei Artikel beantworten alle Fragen

außerdem hat sich tklenke seit März nicht mehr eingeloggt

unser Dank gilt allen Ratgebern und der Fall wandert ins Archiv


-closed-

Athena

__________________
bitte keine technischen Anfragen per PN ! und verwendet als erste Anlaufstelle bitte unsere Suchfunktion !
10.08.2010 15:01 Athena ist online Homepage von Athena Beiträge von Athena suchen Nehmen Sie Athena in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Hardware Foren: » Flashspeicher und SSDs: » Image oder Klonen auf neue SSD ?

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de