PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Foren: » Mainboards: » 3dmark 2001 benchmark wenig punkte » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen 3dmark 2001 benchmark wenig punkte
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
mensch mensch ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 25.02.2006
Beiträge: 15
Herkunft: Schweiz

3dmark 2001 benchmark wenig punkte Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute


Ich habe mir jetzt gerade eine neue Grefikkarte eingebaut. Da meine alte Grafikkarte wenig Leistung erbracht hat und auch beim Benchmark nur wenig Punkte. Ich dachte dass meine Grafikkarte die absolute Schwachstelle war. Aber jetzt nach dem Benchmark bin ich ein wenig entauscht über das Resultat.

mit der alten Karte (Radeon 9000) kam ich auf 7900 Punkte

Jetzt habe ich eine Radeon 9800 und 10700 Punkte

Die neue Grafikkarte bringt schon mal ca 40% mehr was nicht schlecht ist, jedoch müsste mein System im Verglaich zu anderen auf mehr kommen.
Müssten mindestens 13000 sein.

Ich glaube dass es am Mainboard liegt, oder am Arbeitsspeicher.
Oder ich müsste irgend einen Treiber installieren.

Was meint ihr? Was bremst mein System aus?


Pentium 2.4 Ghz
Radeon 9800 mit neustem Treiber
RAM DDR 768 - 266Mhz
MD 5000 bzw MSI 7601 mit ganz altem BIOS aus dem Jahre 2001
Windows Home SP2
Netzteil 250 Watt
18.03.2006 00:43 mensch ist offline E-Mail an mensch senden Beiträge von mensch suchen Nehmen Sie mensch in Ihre Freundesliste auf
Katsche Katsche ist männlich
Legenden-Anwärter


Dabei seit: 17.06.2003
Beiträge: 1.761
Herkunft: Bergisch-Gladbach

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

les nochmal die Antwort von Cerberus auf deine Frage aus diesem Thread Augenzwinkern

__________________
mfg

Katsche
18.03.2006 09:50 Katsche ist offline Beiträge von Katsche suchen Nehmen Sie Katsche in Ihre Freundesliste auf
mensch mensch ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 25.02.2006
Beiträge: 15
Herkunft: Schweiz

Themenstarter Thema begonnen von mensch
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja danke..... super


Was heisst das genau. Genereller Neuaufba? Grafikkarte und Prozessor sind doch gut oder? Wenn ich jetzt RAM und Mainboard auch noch auswechsle dann hab ich ja schon einen generellen Neuaufbau.


Es ist einfach so dass Leute mit dem gleichen Prozessor und schlechterer Grafikkarte mehr Punkte im Benchmark bekommen. Von dem her finde ich es berechtigt zu fregen was denn an meinem PC jetzt so schlecht ist. Ich muss doch wissen was ich auswechseln muss.


Weisst du ich habe nicht so viel Geld um mir jedes mal einen neuen PC zu kaufen. Oder brauch ich einen neuen DVD-Brenner oder ein neues Gehäuse? Dadurch wird mein PC auch nicht schneller.
19.03.2006 21:05 mensch ist offline E-Mail an mensch senden Beiträge von mensch suchen Nehmen Sie mensch in Ihre Freundesliste auf
Kaplan Kaplan ist männlich
Power-Member


Dabei seit: 28.10.2003
Beiträge: 1.208
Herkunft: Nähe München

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo mensch,
mit dem prehistorischen Intel Pentium 4 2,4Ghz und der relativ antiken Radeon 9800 Pro wirst Du nichts mehr reißen können.
Mit einem neueren 939er AGP-Mainboard und einem Athlon 64 oder 478er AGP-Mainboard und einem 3,0Ghz Prescott könntest Du die 9800 weiterverwenden. Hinzu käme noch entsprechender Arbeitsspeicher.
Ansonsten stöbere einfach mal unsere Kaufberatungen durch. Eventuell bieten sich andere, Deinem Budget entsprechende Alternativen.

CU
Kaplan
19.03.2006 21:16 Kaplan ist offline E-Mail an Kaplan senden Beiträge von Kaplan suchen Nehmen Sie Kaplan in Ihre Freundesliste auf
mensch mensch ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 25.02.2006
Beiträge: 15
Herkunft: Schweiz

Themenstarter Thema begonnen von mensch
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Kaplan


Natürlich ist mein PC nicht mehr der neuste. Aber ich habe die Werte ja mit Systemen verglichen die meinem ungefähr ebenbürtig sind.

Wieso hab ich denn weniger Punkte als als ein Athlon 1800 mit geforce 4200. Da stimmt doch was nicht. Ist es denn möglich dass mein Mainboard so schlecht ist, dass da so viele Punkte verloren gehen?

Was den Prozessor angeht könnte ich ihn auch übertakten. Mit einem neuen Mainboard.


Gruss Mensch
19.03.2006 21:52 mensch ist offline E-Mail an mensch senden Beiträge von mensch suchen Nehmen Sie mensch in Ihre Freundesliste auf
Kaplan Kaplan ist männlich
Power-Member


Dabei seit: 28.10.2003
Beiträge: 1.208
Herkunft: Nähe München

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Natürlich ist mein PC nicht mehr der neuste. Aber ich habe die Werte ja mit Systemen verglichen die meinem ungefähr ebenbürtig sind.


Was heißt das genau? Du kannst keine Äpfel mit Birnen vergleichen, identische Grafikkarte und CPU bilden noch lange keine Vergleichsgrundlage! Auch die verwendeten Arbeitsspeicher und -Timings sind leistungsrelevant wie auch Deine im Hintergrund laufenden Anwendungen.
Arbeite einfach einmal unseren Performanceworkshop durch und entrümpele Deinen Autostart. Das könnte Deinem betagten System erhebliche Leistungssteigerung zukommen lassen! großes Grinsen

CU
Kaplan
19.03.2006 22:10 Kaplan ist offline E-Mail an Kaplan senden Beiträge von Kaplan suchen Nehmen Sie Kaplan in Ihre Freundesliste auf
mensch mensch ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 25.02.2006
Beiträge: 15
Herkunft: Schweiz

Themenstarter Thema begonnen von mensch
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hmm

Also dass die im Hintergrund laufenden Programme soviel ausmachen kann ich mir fast nicht vorstellen. Ich habe ja vor dem Benchmark alles abgestellt (unten rechts in der Taskleiste).

Übrigens habe ich nicht ein PC mit gleicher CPU und Grafikkarte mit meinem verglichen. Sondern ein System mit viel schlechterer CPU und Grafikkarte. Ich habe in einem Thread nachgeschaut der ziemlich alt war. Dass nur aufgrund schlechterer Timings usw 4000 Punkte verloren gehen glaube ich nicht.

Also nochmal:

Athlon 1800 mit geforce 4200 - ca 15000
Pentium 2.4 Ghz Radeon 9800 (nicht pro) ca 11000

Das kann doch nicht nur wegen Programmen die im Hintergrund laufen oder schlechten Timings sein.

Ich hab das mit dem AUtostart mal gemacht. Allerdings kommt jetzt beim booten immer so eine Meldung "Auto config please wait" böse

Noch was anderes:
Seit ich die neue Grafikarte habe strürzt Der PC nach ca 10 minuten ab. Dann komme ich wieder ins Desktop. Ich glaube das Netzteil (sind nur 250 Watt) ist zu schwach. Das ist doch ein Indiz dafür oder?
19.03.2006 22:55 mensch ist offline E-Mail an mensch senden Beiträge von mensch suchen Nehmen Sie mensch in Ihre Freundesliste auf
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.737
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi

synthetische Benchmarks sind bestenfalls Anhaltspunkte, aber keine notariell beglaubigten Vergleichsdokumente Augenzwinkern

zum Performance Workshop gehört einiges mehr, als nur die Bereinigung des Autostarts...

ob dein Netzteil ausreicht, können wir von hier nicht beurteilen


stell uns doch mal einen Systembericht hier hinein und zwar exakt nach dieser Anleitung


Cerberus
19.03.2006 23:02 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
mensch mensch ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 25.02.2006
Beiträge: 15
Herkunft: Schweiz

Themenstarter Thema begonnen von mensch
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Ceberus

Edit: Ich habe grad gesehen dass AGP nicht aktiviert ist.
Hoffentlich funktioniert das mit dem Anhang

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von mensch: 19.03.2006 23:41.

19.03.2006 23:37 mensch ist offline E-Mail an mensch senden Beiträge von mensch suchen Nehmen Sie mensch in Ihre Freundesliste auf
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.737
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ok

dann fangen wir mal an:

1. du solltest für deinen Monitor auch entsprechende Treiber installieren


2. dein Mainboard ist zwar nicht mehr ganz taufrisch, aber hast du mal beim Hersteller (Medion) geschaut, ob es ein aktuelleres Bios gibt? wenn ja, unbedingt aktualisieren, denn zur Erkennung aktuellerer Hardware ist das sehr wichtig!


3. deine Mischspeicherbestückung mit Kingston und Siemens ist auch nicht gerade glücklich, muss aber nicht zwangsläufig zu Irritationen führen.


4. die Spannungswerte deines Netzteils sind nicht wirklich schlecht, aber auch nicht preisverdächtig. Du solltest dir über Links ->Diagnoseprogramme ->Prime95 herunterladen und dort den Torture Test durchführen. Lass parallel dazu Everest im Hintergrund laufen, in dem du das Programm aufrufst und auf Computer ->Sensoren klickt. Wichtig ist, das die Werte für +12V ->+5V und +3,3V unter der Last des Torture Tests nicht noch weiter abfallen, dann wirst du sehr wahrscheinlich ein neues Netzteil benötigen.


5. da die 9800 Pro AGP 8x unterstützt, solltest du im Bios schauen, ob du dort entsprechend einstellbare Optionen dafür findest.
Im den ATI Catalyst Treibern findest du unter Smartgart die Option um das zu überprüfen und auch noch mal einzustellen.
Aber Vorsicht, wenn dein Mainboard das nicht unterstützt, wird das nichts, darum erst ins Bios schauen!


6. wichtig ist, das du beim Ausbau der alten Grafikkarte auch den dazugehörigen Treiber sauber deinstalliert hast, dazu solltest du unbedingt unseren Catalyst Workshop lesen: klick

Im Zweifel also nochmal runter mit dem ganzen Zeug und so deinstallieren bzw. installieren, wie von uns beschrieben.


7. es macht auch durchaus Sinn, die SIS Chipsatztreiber mal zu aktualisieren


ich denke, du hast jetzt einiges zu tun Augenzwinkern


Cerberus
20.03.2006 00:04 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
mensch mensch ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 25.02.2006
Beiträge: 15
Herkunft: Schweiz

Themenstarter Thema begonnen von mensch
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Vielen dank Cerberus

Ich werde mich da mal durcharbeiten


Ich glaube ich brauch ein neues Netzteil. Ein Wert (-5.00V)wurde schon unterschitten (-5.05V). Dabei habe ich nur das Fenster ein wenig bewegt. Desweiteren habe ich im Control Center umgestellt auf 8x AGP Geschwindigkeit.(Bios unterstützt das natürlich) Doch ich habe es gleich wieder abgestellt. Bildschirm ist eingefroren. Ich konnte den PC fast nicht mehr booten.

Ich denke das kam daher weil der Computer durch 8x AGP Geschwindigkeit mehr Strom verbrauchte und das Netzteil dieser Leistungsforderung nicht nachkam.

Wenn ich jetzt ein Fenster bewege, verschiebt es sich, wie soll ich sagen, verzögert. Ich kann kaum mehr scrollen. Als ob keine Treiber installiert wären.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von mensch: 20.03.2006 01:57.

20.03.2006 00:11 mensch ist offline E-Mail an mensch senden Beiträge von mensch suchen Nehmen Sie mensch in Ihre Freundesliste auf
Joinie Joinie ist männlich
Premium Member


Dabei seit: 25.04.2005
Beiträge: 1.743
Herkunft: Krefeld

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

entscheidend sind die Stromschienen, die Cerberus aufgelistet hat

hast du denn die einzelnen Punkte alle abgearbeitet?

hat die Radeon einen zusätzlichen Stromanschluß und hast du den mit deinem Netzteil verbunden?

__________________
MfG

Joinie
20.03.2006 18:56 Joinie ist offline Beiträge von Joinie suchen Nehmen Sie Joinie in Ihre Freundesliste auf
mensch mensch ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 25.02.2006
Beiträge: 15
Herkunft: Schweiz

Themenstarter Thema begonnen von mensch
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich habe es jetzt geschafft. Es funktionert jetzt. Auch Spiele laufen problemlos. fröhlich Ich habe einen älteren Treiber installiert. Der PC bringt jetzt, nach dem Benchmark zu schliessen, knapp 60 % mehr Leistung als mit der Radeon 9000.
Das Netzteil scheint doch zu reichen. Ich muss das noch genauer überprüfen.


@Joinie
Nein ich habe noch nicht alle Punkte durchgenommen. Werde das eine oder andere jedoch noch nachholen.

Also nur diese drei Voltwete sind wichtig. Gut dann weiss ich das jetzt.
Wie gesagt ich muss diesen Torture Test noch machen.

Ja die Grafikkarte hat einen seperaten Stecker für das Netzteil. Den habe ich anegschlossen.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von mensch: 21.03.2006 05:59.

21.03.2006 05:36 mensch ist offline E-Mail an mensch senden Beiträge von mensch suchen Nehmen Sie mensch in Ihre Freundesliste auf
Wallace Wallace ist männlich
Redakteur/Co-Administrator


Dabei seit: 21.08.2002
Beiträge: 5.128
Herkunft: Montreal

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

so wie schauts aus?

alle Tests durchgeführt? mit welchem Ergebnis?


Wallace
28.03.2006 03:10 Wallace ist offline Homepage von Wallace Beiträge von Wallace suchen Nehmen Sie Wallace in Ihre Freundesliste auf
Wallace Wallace ist männlich
Redakteur/Co-Administrator


Dabei seit: 21.08.2002
Beiträge: 5.128
Herkunft: Montreal

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

na dann eben nicht

wir danken allen Helfern und schließen diese Akte ab


-closed-

Wallace
31.03.2006 23:51 Wallace ist offline Homepage von Wallace Beiträge von Wallace suchen Nehmen Sie Wallace in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Hardware Foren: » Mainboards: » 3dmark 2001 benchmark wenig punkte

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de