PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registerdie Foren-RegelnForen-FAQsImpressum und Datenschutzunser Partner-BlogSearchKalenderMitgliederlisteunsere Downloadübersichtzu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht



PC-Experience » Artikel und Workshops : » Software, Tipps und Tricks : » Kaspersky 5.0 Personal Troubleshooting und Optimierungen (Update 25.03.2006) » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Thread is closed
Go to the bottom of this page Kaspersky 5.0 Personal Troubleshooting und Optimierungen (Update 25.03.2006)
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
Cerberus $posts[username] is a male
Chefredakteur


Registration Date: 23.07.2002
Posts: 11,634
Herkunft: Lübeck

Achtung Kaspersky 5.0 Personal Troubleshooting und Optimierungen (Update 25.03.2006) Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Der 5.0 Personal Virenscanner von Kaspersky gehört derzeit zu den meistverkauften Virenscanner und das sicherlich zu Recht.

Nichts destotrotz existiert trotz der immer wieder vollmundigen Marketingsprüche der Hersteller keine fehlerfrei programmierte Software auf dem Markt, insofern ist es nicht weiter verwunderlich, wenn auch Kaspersky das eine oder andere Zipperlein aufweist.

Auch wenn wir in unserem Kaspersky-Test schon kurz das eine oder andere Problem angesprochen hatten, so besteht doch die Gefahr, des einige wichtige Details dort überlesen werden oder auch schlichtweg fehlen, darum gehen wir an dieser Stelle noch einmal etwas detaillierter auf aktuelle Probleme und Optimierungsoptionen bezüglich der Version 5.0 Personal ein.






1. Langsames Starten nach der Neuinstallation und kein Internetzugang:

Nach der Installation dauert es möglicherweise unendlich lange, bis der Desktop nutzbar zur Verfügung steht. Darüber hinaus läßt sich keine Verbindung ins Internet aufbauen, egal wie und womit...

Abhilfe:

Die Erklärung dafür ist relativ einfach, ab Versionen 5.0.227 bringt Kaspersky so etwas wie eine verkappte Firewall mit, die sich dann natürlich mit einer bereits vorhandenen Desktop Firewall nicht verträgt. Darüber hinaus ist dieses Feature schlecht bis gar nicht zu konfigurieren und sehr restrektiv ausgelegt.
Abhilfe ist schnell möglich, dazu öffnen wir Kasperski und wechseln auf den Karteireiter "Einstellungen" und dort im rechten Teilfenster zu "Ausnahmen".





Hier setzen wir ganz unten unter "Schutz vor Netzwerkangriffen bei Systemstart nicht aktivieren" einen Haken und schon könnt ihr euch wieder ins Internet einwählen.

Was die grundsätzliche Verzögerung der 5.0 Personal Version nach einer Neuinstallation angeht, so solltet ihr die neue Version 5.0.527 installieren respektive updaten, die exakt diese Auszeit nicht unerheblich minimiert.





2. Probleme in Verbindung mit Sygate Firewalls:

Solltet ihr parallel zum Virenscaanner von Kaspersky die Personal Firewall von Sygate (egal welche aktuelle Version) verwenden, so kann es zu Inkompatibilitäten kommen, die sich in Abstürzen und dem Nichtzugang ins Internet äußern.

Abhilfe:

Auch in diesem Fall bitte die neue Version 5.0.527 von Kaspersky installieren.
Als weiterer Ansatz und um mögliche Fehler zu minimieren, kann eine durchdachte Konfiguration der Sygate Firewall natürlich auch nicht schaden:

Sygate Personal Firewall 5.5 (dt.) Workaround





3. Fehlermeldung in der Ereignisanzeige

Wenn ihr eure Ereignisanzeige öffnet (über Systemsteuerung ->Verwaltung ->Ereignisanzeige) fällt ein immer wiederkehrender Eintrag auf:







Die Lösung dieses Problems haben wir in einem separatem Artikel abgehandelt:

User Profile Hive Cleanup Service als Problemlöser






4. Datenbank bereinigen

Wenn sich aus dem automatischen Download und Update der Antiviren-Datenbank Probleme ergeben sollten, so kann man diese sehr schnell reanimieren.
Dazu navigiert ihr bitte zu folgendem Pfad:

Systempartition ->Dokumente und Einstellungen\All Users\Kaspersky\

Hier angekommen löschen wir den Inhalt der Ordner Backup ->Quarantine ->Bases und Reports. Das funktioniert natürlich nur, wenn ihr Kaspersky vorher aus der Taskleiste heraus beendet! Bei aktivem Virenscanner ist das Leeren der angessprochenen Ordner nicht möglich!





Nach dieser Prozedur ruft ihr Kaspersky wieder auf und es erscheint logischerweise eine entsprechende Fehlermeldung:






Ganz klar, denn wir haben sämtliche Updates und dazugehörigen Informationen gelöscht, so daß ihr jetzt die Datenbank frisch aktualisieren könnt, womit sich Hakeleien, die aus der Datenbank resultieren, verflüchtigt haben sollten.
Probleme, die aus der Antivirus-Datenbank resultieren gehören in die Rubrik "seltene Fälle", wir konnten es bisher nur in einem einzigen Fall bei einem Kollegen beobachten.




5. Mailversand zeitweise nicht möglich

Da Kaspersky auch ein-und ausgehende Mails scannt, kann es gelegentlich zu temporären Störungen beim Versand von Emails kommen, die sich in schlichtem Nichtversenden äußern. Insbesondere dann, wenn die Mails Dateianhänge beinhalten.
Das Problem ist bekannt, der Scanner ist diesbezüglich einfach etwas zu übereifirig und schiebt Riegel vor, wo keine nötig sind. Dies gilt in besonderem Maße, wenn ihr an einen Exchange Server angeschlossen seid.
Auch diese Probleme wurde mit der aktuellen Version 5.0.527 gefixt und sind somit behoben.




6. Neue Version läßt sich nicht installieren

Ihr habt die vorherige Version (5.0.227) deinstalliert und wollt nun die schon heruntergeladene 5.0.388 installieren, aber erhaltet folgende Fehlermeldung:





Diese Meldung macht auf den ersten Blick nun überhaupt keinen Sinn, denn zum Installieren seid ihr ja noch gar nicht gekommen...
Nach etwas Stöbern ist der Übeltäter aber schnell ausgemacht, eine entsprechende Datei wurde tatsächlich angelegt:





Nach dem Löschen dieser Kontrolldatei läßt sich die neue Variante von Kaspersky problemlos installieren.




7. Tipp zum zeitgesteuerten Scan

Dies ist weniger eine Problembeseitigung als vielmehr ein Tipp zum zeitgesteuerten Scan eures Systems.
Wir haben ihn bei uns gänzlich deaktiviert, selbstverständlich könnt ihr die werkseitigen Einstellungen beibehalten. Aber es ist schon etwas unpassend, wenn einem benötigte Ressourcen auf einem hardwaretechnisch schwächeren System in dem Moment entzogen werden, wenn man sie am Nötigsten braucht, wie z.B. beim Gaming oder der Videobearbeitung.
Dies alles ist aber nach gusto konfigurierbar, dazu braucht ihr lediglich das Hauptfenster von Kasperky aufrufen und auf "Konfiguration des Zeitplans" klicken, den ihr dann entsprechend einstellen könnt.







8. Performance-Tipp

Wer über kein aktuelles schnelles System verfügt, der sollte seine Virendatenbank nicht alle paar Stunden, sondern lediglich täglich aktualisieren lassen.

Warum? ganz einfach, Kaspersky speichert seine aktuellen Dateiüberprüfungen intern, allerdings beginnt nach einer Aktualisierung das Spielchen wieder von vorne, was natürlich Rechenleistung verbraucht...





Fazit:
Möglicherweise stellt sich der eine oder andere die Frage, warum schreibt ihr nun gerade für Kaspersky so einen Artikel? das ist schnell erklärt, weil wir ihn für den derzeit effektivsten Virenscanner halten und es wäre doch schade, wenn es an ein paar Kleinigkeiten scheitert, die leicht zu beheben sind...

Sollten sich weitere Probleme ergeben, die in diese Auflistung gehören, so werden wir diesen Artikel entsprechend ergänzen.
Grundsätzlich sind die allermeisten Probleme mit Erscheinen der Version 5.0.388 beseitigt, insofern solltet ihr das Update auf diese Aktualisierung auch verwenden...




weiterführende Links:


Sicherheitsworkshop "Safer surfen"

Sygate Personal Firewall 5.5 (dt.) Workaround

Kaspersky Anti Virus 5.0 Personal -First Look-

Ad-Aware SE Personal Edition 1.05 Workaround

McAfee Avert Stinger -Workaround-





Cerberus


__________________
Unsere Suchfunktion , unsere Artikel und Workshops , unsere Forenregeln , Kein Support über E-Mail oder PN ! .
10.06.2005 16:07 Cerberus is offline Homepage of Cerberus Search for Posts by Cerberus Add Cerberus to your Buddy List
Tree Structure | Board Structure
Post New Thread Thread is closed
PC-Experience » Artikel und Workshops : » Software, Tipps und Tricks : » Kaspersky 5.0 Personal Troubleshooting und Optimierungen (Update 25.03.2006)


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2016 PC-Experience.de