PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registerdie Foren-RegelnForen-FAQsImpressum und DatenschutzAmazon-Partnershopunser Partner-BlogSearchKalenderMitgliederlisteunsere Downloadübersichtzu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht



PC-Experience » Artikel und Workshops : » Slipstreaming und Spezial-CDs/DVDs für MS-Windows : » Windows XP SP2: CD mit integrierten PreSP3 Hotfixes erstellen » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Thread is closed
Go to the bottom of this page Windows XP SP2: CD mit integrierten PreSP3 Hotfixes erstellen
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
Cerberus $posts[username] is a male
Chefredakteur


Registration Date: 23.07.2002
Posts: 11,453
Herkunft: Lübeck

Achtung Windows XP SP2: CD mit integrierten PreSP3 Hotfixes erstellen Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

XP-CD mit integrierten PreSP3 Hotfixes erstellen


- Artikel abgeschlossen, wegen SP3 keine Aktualisierungen mehr ! -







Wie ihr einfach und schnell das Servicepack 2 in eure Windows XP-CD per Slipstreamtechnik integriert, haben wir euch bereits in unserem entsprechenden Artikel beschrieben:

CD mit integriertem Servicepack 2 erstellen


In diesem Artikel gehen wir einen Schritt weiter,
wir integrieren in unsere bereits vorhandene Windows XP Slipstream-CD mit dem integrierten Servicepack 2 auch noch alle verfügbaren Hotfixes und Updates dazu, die nach Veröffentlichung des Servicepacks 2 erschienen und für die Integration geeignet sind.

Dies hat mehrere entscheidende Vorteile:

1. ihr haltet eure Installations-CD permanent aktuell und das auf lange Sicht.

2. ihr spart euch bei einer Neuinstallation das lästige und zeitaufwendige Herunterladen der dazu gekommenen Patches und Hotfixes.



Wie ist das zu realisieren?


Das ist relativ einfach umzusetzen, dazu bedarf es unseres folgenden Artikels und ein wenig Zeit, um sich mit dem Prozedere vertraut zu machen.
Lest den Artikel aber wirklich in aller Ruhe durch, dadurch lassen sich die allermeisten Fehler bereits im Vorfeld vermeiden und nichts ist ärgerlicher als ein unnütz verbrannter Rohling, von der verschwendeten Zeit ganz zu schweigen.
Zur Vermeidung von Fehlern und Grund der vielen unterschiedlichen Schritte empfiehlt es sich, vor diesem Artikel die schon oben erwähnte Integration des Servicepack 2 vorzunehmen. Den Profis mag das ein vergeudeter Rohling bedeuten, wir sehen aber auch den Lerneffekt des Anfängers als absolut relevant an, darum diese Empfehlung. Aus dem Grund halten wir in diesem Zusammenhang auch nichts von automatisierten Scripten, die zwar den Arbeitsvorgang als solchen erleichtern mögen, aber letztendlich doch im verborgenen werkeln.




Schritt 1


Wir laden uns alle Hotfixes herunter, die nach dem Servicepack 2 veröffentlicht wurden und die sich auch wirklich ausschließlich auf Systeme mit bereits installiertem Servicepack 2 beziehen.
Achtet bitte auf ersetzte und von Microsoft gestrichene Patches und Hotfixes (blau gekennzeichnete bisherige KB's), die solltet ihr nicht mehr verwenden. Grün gekennzeichnete Patches und Hotfixes wurden von Microsoft überarbeitet!
Gelb gekennzeichnete Patches sind optional und sollten wirklich nur bei den entsprechenden Problemen integriert und installiert werden!



Beseitigung der Probleme bei installiertem Office XP(KB885884)

Beseitigung des Problems mit dem Doppel-Byte-Zeichensatz (DBCS) im Internet Explorer(KB886677) - 28.11.2004 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen externe Codeausführung(KB885835) - 15.12.2004 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen externe Codeausführung(KB873339) - 15.12.2004 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen externe Codeausführung(KB885836) - 15.12.2004 -

Update for Windows XP bei Problemen mit dem Input Method Editor und MSN Messenger(KB890831) - 12.01.2005 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Remote Angriffe(KB888302) - 08.02.2005 -

Sicherheitsupdate für Windows Messenger(KB887472) - 08.02.2005 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen externe Angriffe(KB891781) - 08.02.2005 -

Optionales Update für Windows XP behebt Probleme mit Adobe Premiere(KB886716) - 25.03.2005 -

Optionales Update für Windows XP bei Firewire-Problemen(KB885222) - 30.03.2005 -

Optionales Update für Windows XP für Debugger und andere Tools(KB889016) - 05.04.2005 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Remote Attacken(KB890859) - 12.04.2005 -

Windows Installer 3.1 (V2)(fehlerbereinigte Version) - 13.05.2005 -

Optionales Update for Windows XP bei Problemen mit TV-Tunern(KB896626) - 14.05.2005 -

Optionales Update DirectX Video Acceleration Aktivierung für Media Player 10(KB888656) - 23.05.2005 -

Sicherheitsupdate für Microsoft Windows XP HTML-Hilfe(KB896358) - ersetzt KB890175 - 15.06.2005 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke im SMB-Dienst(KB896422) - 15.06.2005 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke in Telnet(KB896428) - 15.06.2005 -

Update für Windows XP installiert Package Installer(KB898461) - 29.06.2005 -

Sicherheitsupdate Windows XP gegen Sicherheitslücke im Farbverwaltungsmodul(KB901214) - 13.07.2005 -

Optionales Update für Windows XP Ergänzung für Data Protection Manager(KB903234) - 29.07.2005 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke im TAPI(KB893756) - 10.08.2005 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke im RDP(KB899591) - 10.08.2005 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Domänen und DoS-Attacken(KB899587) - 10.08.2005 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherleitslücke im Druckerspoolerdienst(KB896423) - 10.08.2005 -

Optionales Update für Windows XP zur SP2 Firewall(KB897663) - 01.09.2005 -

Update for Windows XP zum IPSec Policy Agent(KB907865) - 30.09.2005 -

Optionales Update des Systemtools msconfig für Windows XP SP2(KB906569) - 06.10.2005 -

Optionales Update for Windows XP behebt Probleme mit SBS-2-Geräten (z.B. IEEE1394)(KB904412) - 09.10.2005 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Remoteattacken(KB902400) - ersetzt KB894391 und KB873333 - 12.10.2005 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Attacken über DirectShow(KB904706) - Update 14.12.2005 -

Sicherheitsupdate für Windows XP zur Absicherung der Windows Shell(KB900725) - ersetzt KB890047 und KB893086 - 12.10.2005 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen CDO-Attacken(KB901017) - 12.10.2005 -

Sicherheitsupdate für Windows XP zur Absicherung des Plug&Play-Dienstes(KB905749) - ersetzt KB899588 - 12.10.2005 -

Sicherheitsupdate für Windows XP zur Absicherung von Netware-Clients(KB899589) - 12.10.2005 -

Sicherheitsupdate für Windows XP zur DoS-Absicherung(KB905414) - 12.10.2005 -

Sicherheitsupdate für Windows XP schließt Lücke in der "Graphics Rendering Engine"(KB896424) - 09.11.2005 -

Optionales Update for Windows XP DFS Namespaces Client failback(KB898900) - 01.12.2005 -

Update für Windows XP Korrektur für Auto/Windows Update(KB910437) - 14.12.2005 -

Sicherheitsupdate für Windows XP zum Schließen der WMF-Sicherheitslücke(KB912919) - 05.01.2006 -

Optionales Update für Windows XP gegen STOP-Fehler 0x7e in aec.sys(KB900485) - Update 25.04.2006 -

Sicherheitsupdate für Windows XP beseitigt Sicherheitslücke in Webschriftarten(KB908519) - 11.01.2006 -

Optionales Update der USB-Video-Klasse-Treiber von Windows XP SP2(KB899271) - 22.01.2006 -

Sicherheitsupdate für Windows Media Player-Plug-In(KB911564) - 15.02.2006 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke im WebClient (WebDAV)(KB911927) - 15.02.2006 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Remote Attacken über den Eingabemethoden-Editor für Koreanisch(KB901190) - 15.02.2006 -

Optionales Update für Windows XP zur Fehlerbeseitigung im WMI-Dienst(KB913538) - 22.02.2006 -

Optionales Update für Windows XP Pro Microsoft Management Console 3.0(KB907265) - 14.03.2006 -

Optionales Update für Windows XP gegen Probleme mit DEP und dem Ruhezustand(KB889673) - 22.03.2006 -

Optionales Update für Windows XP gegen den Verlust von Arbeitsspeicher in GDI-Objekten(KB319740) - 22.03.2006 -

Optionales Update für Windows XP zur Reduzierung der Filter, die in einer IPsec-Domänen- oder Serverisolation erstellt und verwaltet werden(KB914841) - 10.04.2006 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke im Explorer (KB908531) - Update 25.04.2006 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Lücke im MDAC(KB911562) - 12.04.2006 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen eine Lücke im MS DTC-Dienst (KB913580) - 10.05.2006 -

Update für Outlook Express 6.0 unter Microsoft Windows XP SP2(KB918766) - ergänzt und setzt voraus KB911567 - - 29.05.2006 -

Optionales COM+ Hotfix Rollup Package(KB912817) - 29.05.2006 -

Optionales Update für Windows XP SP2 beseitigt Blue Screen 0xD1_W_HTTP!UlInitializeConnectionTimerInfo+22"(KB916595) - ersetzt KB887742 - 07.06.2006 -

Sicherheitsupdate für Internet Explorer schließt Sicherheitsluecke bei der Darstellung von ART-Bilddateien(KB918439) - 13.06.2006 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke im SMB-Dienst(KB914389) - ersetzt KB896427 und KB885250 - 13.06.2006 -

Update für Windows XP Service Pack 2 bringt neue Sprachgebietsschemas (KB897338) - 21.06.2006 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitsluecke im Routing- und RAS-Dienst (KB911280) - ersetzt KB911280 vom 13.06.2006 - 28.06.2006 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitsluecke im DHCP-Client-Dienst (KB914388) - 12.07.2006 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke in Hyperlink-Verarbeitung(KB920670) - ersetzt KB888113 - 08.08.2006 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke in DNS(KB920683) - 08.08.2006 -

Optionales Update für Windows XP gegen Probleme mit dem Ruhezustand(KB909095) - 16.08.2006 -

Optionales Update für Windows XP gegen Probleme mit Audio Dateien(KB920872) - 18.08.2006 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitsloch in PGM(KB919007) - 13.09.2006 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitsloch im Index-Dienst(KB920685) - 13.09.2006 -

Update für Windows XP gegen Fehler im Filter-Manager(KB922582) - 13.09.2006 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke in Windows Shell(KB923191) - 11.10.2006 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke im Server Dienst(KB923414) - ersetzt KB917159 - - 11.10.2006 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke in TCP/IPv6(KB922819) - 11.10.2006 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke im Windows Object Packager (KB924496) - 11.10.2006 -

Update für Windows XP gegen Probleme nach Installation von KB 917422(KB924867) - 19.10.2006 -

Optionales Update für Windows XP (KB917021) - ersetzt KB893357 - - 19.10.2006 -

Optionales Update für Windows XP ermöglicht Peer Name Resolution Protocol in Version 2.0(KB920342) - 25.10.2006 -

Optionales Netzwerkdiagnose-Tool (KB914440) - ersetzt KB914440 vom 25.07.2006 - - 25.10.2206 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke im Arbeitssationsdienst(KB924270) - ersetzt KB921882 - - 15.11.2006 -

Sicherheitsupdate für Flash Player (KB923789) - ersetzt KB913433 - - 15.11.2006 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke im Microsoft Agent Dienst(KB920213) - ersetzt KB890046 - - 15.11.2006 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitsloch im Netware Protokoll-Treiber(KB923980) - 15.11 2006 -

Optionales Update zur Netzwerkerkennung unter Vista(KB922120) - 22.11.2006 -

Optionales Update für Windows XP gegen Probleme mit verkürzten Akkulaufzeiten(KB918005v4) - ersetzt KB918005v2 - - 22.11.2006 -

CardSpace-Updaterollup für Windows XP (KB925720) vom Oktober 2006 - 22.11.2006 -

Optionales Update for Windows XP Zeitzonen-Update für Australische Sommerzeit(KB929120) - 1.12.2006 -

Sicherheitsupdate für Windows Media Player 6.4 für Windows(KB925398) - 12.12.2006 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitsluecke im Windows Media Format(KB923689) - 12.12.2006 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke in Manifest Dateien(KB926255) - 12.12.2006 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke im SNMP Dienst(KB926247) - 12.12.2006 -

Optionales Update für Multi-/Dualcore-Mobil-Prozessoren von Intel (KB896256) - 20.12.2006 -

Optionales Update für Multi-/Dualcore-Mobil-Prozessoren von AMD (KB924441) - 20.12.2006 -

Optionales Update Remotedesktopverbindung (Terminaldiensteclient 6.0) für Windows XP in Verbindung mit Vista (KB925876) - 02.02.2007 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke in RichEdit (KB918118) - 13.02.2007 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke in MFC (KB924667) - 13.02.2007 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke in OLE-Schnittstelle (KB926436) - 13.02.2007 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke in MDAC (KB927779) - 13.02.2007 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke in HTML-Hilfe (KB928843) - ersetzt KB922616 - - 13.02.2007 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke in WIA (KB927802) - 13.02.2007 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke in Windows Shell (KB928255) - ersetzt KB921398 - - 13.02.2007 -

Sicherheitsupdate für Windows gegen Sicherheitslück im interaktiven Training (KB923723) - ersetzt KB898458 - - 13.02.2007 -

Microsoft XML Core Services (MSXML) 6.0 Service Pack 1 - ersetzt KB927978 - - 20.02.2007 -

Optionales Update für Windows XP gegen stop 0x1a oder stop 0x0a-Bluescreens (KB929338) - ersetzt KB916846 und KB924941 - - 28.02.2007 -

Optionales Update für Sommer/Winterzeit-Umstellungen in den USA ab 2007(KB928388) - 08.03.2007 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke im Windows kernel(KB931784) - 10.04.2007 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke in CSRSS(KB930178) - 10.04.2007 -

Update für Windows XP gegen Sicherheitslücke im Microsoft Agent(KB932168) - 10.04.2007 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke in uPnP(KB931261) - 10.04.2007 -

Optionales Update für Windows XP gegen Probleme nach Installation von KB925902 (KB935843) - 18.04.2007 -

Optionales Update des NTFS Treibers für Windows XP (KB930916) - 25.04.2007 -

Security Update for CAPICOM (KB931906) - 08.05.2007 -

Update für Windows XP zur Senkung der Irritationen beim Windows Update (KB927891) - ersetzt KB927891-v2 - - 23.05.2007 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Lücke im SSL/TLS-Layer (KB935840) - 13.06.2007 -

Kumulatives Sicherheitsupdate für Outlook Express unter Windows XP (KB929123) - ersetzt KB923694 und KB933612 - - 13.06.2007 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Lücke in der Win32-API (KB935839) - ersetzt KB917422 und optionales KB924867 - - 13.06.2007 -

Optionaler Intelligenter Hintergrundübertragungsdienst (BITS) 2.5 für Windows XP (KB923845) - 26.06.2006 -

Optionales Update für Windows XP bei Problemen mit der Zeitumstellung in Javascriptengine (KB933811) - 26.06.2007 -

Optionales Image Mastering API v2.0 für Windows XP (KB932716) - 26.06.2007 -

Optionales Update für Windows XP um die Zuverlässigkeit des WMI-Repositorys zu verbessern(KB933062) - 26.06.2007 -

Optionales Softwareupdate für Webordner (KB907306) - 09.07.2007 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Lücke im IIS (KB939373) - 11.07.2007 -

Optionales Update für Windows XP gegen Probleme bei Updateinstallationen (KB928595) - ersetzt KB885894 und KB886716 - - 26.07.2007 -

Optionales Update für Windows XP zur Erhöhung der Zuverlässigket (KB938828) - ersetzt KB884883 - - 26.07.2007 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke in VML(KB938127) - ersetzt KB929969 - - 15.08.2007 -

Sicherheitsupdate für Windows Media Player 9 (KB936782) - ersetzt KB917734 - - 15.08.2007 -

Sicherheitsupdate für Microsoft XML Core Services 6.0 und Service Pack 1 (KB933579) - 15.08.2007 -

Sicherheitsupdate für Microsoft XML Core Services 4.0 Service Pack 2 (KB936181) - ersetzt KB927978 - - 15.08.2007 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke in MSXML3 (KB936021) - ersetzt KB924191 - - 15.08.2007 -

Optionales Update für Windows XP gegen Probleme mit USB-Telefonie (KB935708) - 29.08.2007 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke gegen RPC-Lücke (KB933729) - ersetzt KB908521 - - 09.10.2007 -

Sicherheitsupdate für Outlook Express unter Windows XP (KB941202) - 09.10.2007 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke im Kodak Image Viewer (KB923810) - 09.10.2007 -

Optionales Update für Windows XP zu Erhöhung der Zuverlässigkeit von Systemen mit Intel-Prozessoren (KB936357) - ersetzt KB936357 - - 24.10.2007 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen URI-Sicherheitslücke (KB943460) - 14.11.2007 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke in Media Daten (KB941569) - 12.12.2007 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke in Macrovisions-Treiber (KB944653) - 12.12.2007 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke im im Message Queuing-Dienst (KB937894) - 12.12.2007 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke in DirectShow (KB941568) - 12.12.2007 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke in LSASS (KB943485) - 07.01.2008 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke im TCP/IP Treiber (KB941644) - ersetzt KB917953 - - 07.01.2008 -

Optionales Update für Windows XP zur Erkennung von SD-Cards mit mehr als 4GB Kapazität (KB934428) - 22.01.2008 -

Vorschau für IE ACA für Internet Explorer 6 für Windows XP Service Pack 2 (KB947518) - ersetzt KB945007 - - 12.02.2008 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke in OLE (KB943055) - ersetzt KB921503 - - 12.02.2008 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke in WebDAV (KB946026) - 12.02.2008 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke im IIS (KB942830) - ersetzt KB917537 - - 12.02.2008 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke im IIS (KB942831) - 12.02.2008 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke im optionalen Active Directory Application Mode (KB931374) - 12.02.2008 -

Optionales Update für Windows XP zur Verbesserung der USB-Treiberleistung (KB943198) - 26.02.2008 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke im DNS Client (KB945553) - 08.04.2008 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke in Windows-GDI (KB948590) - ersetzt KB938829 - - 08.04.2008 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke in VB-Script (KB944338) - ersetzt KB917344 und KB942840 - - 08.04.2008 -

Sicherheitsupdate für ActiveX Killbits für Windows XP (KB948881) - 08.04.2008 -

Sicherheitsupdate für Internet Explorer for Windows XP Service Pack 2 (KB947864) - ersetzt alle vorherigen kumulativen Updates - - 08.04.2008 -

Sicherheitsupdate für Windows XP gegen Sicherheitslücke in win32k.sys (KB941693) - ersetzt KB935843 - - 08.04.2008 -

Kumulatives Zeitzonenupdate für Windows XP SP2 und SP3 (KB942763) - 08.04.2008 -






Diese Liste werden wir natürlich regelmäßig aktualisieren, wobei wir Hotfixes oder Patches respektive Erweiterungen nicht berücksichtigen, die für eine Integration in die CD ungeeignet sind, wie z.B. der Windows Media Player, Internet Explorer u.a.


Noch ein paar Anmerkungen zu den KB-Bezeichnungen:

Windows XP-Hotfixes und Patches werden gemäß der folgenden Vorgaben seitens Microsoft benannt:

WindowsXP-KB######-x86-LLL.exe ->

###### = die Microsoft Knowledge Base-Artikelnummer (z. B. 123456)

LLL = die Sprache des Updates

Das ist sehr wichtig, um das passende Update in der richtigen Sprachversion für unsere vorhandene XP-Version zu erhalten!





Schritt 2


Wir legen jetzt auf unserer Systempartition "D" ein neuen Ordner an, nennen wir ihn "Temp" . Laßt ruhig etwas Platz, denn in der Zukunft werden noch einige Updates hinzukommen. Im Ordner "Temp" erstellen wir 2 Unterordner:

WXPDIST und Hotfix






Jetzt müssen alle Dateien von der Windows XP-CD mit dem schon integrierten Servicepack 2 in das neu angelegte Verzeichnis "WXPDIST" kopiert werden, einschließlich der versteckten Dateien. Darum also im Windows Explorer unter Extras -> Ordneroptionen -> Ansicht den Punkt „Alle Dateien und Ordner anzeigen“ aktivieren und das Häkchen bei "geschützte Systemdateien ausblenden" entfernen!





Schritt 3


Jetzt erfolgt die Integration jedes einzelnen Hotfixes in den WXPDIST Ordner, wir machen das mal am ersten Hotfix aus unserer Liste deutlich:


D:\Temp\Hotfix\WindowsXP-KB885626-x86-deu.exe /integrate:D:\Temp\WXPDIST


achtet bitte auf das Leerzeichen zwischen .exe und /integrate... !!!


Diese Befehlszeile geben wir über Start ->Ausführen ein, woraufhin sofort die Integration eingeleitet wird:





Anschließend muß eine entsprechende Erfolgsmeldung erscheinen:





Somt haben wir den ersten Hotfix aus unserer Liste integriert und fahren so mit allen Hotfixes aus der Liste fort.
Wenn alle Hotfixes integriert sind, überprüfen wir das Resultat unserer Integration im entsprechenden Pfad unserer CD-Dateien, die ja alle im WXPDIST Ordner liegen.





Alle Hotfixes wurden sauber im CD-eigenen svcpack-Ordner angelegt respektive integriert.

Tipps:

1. Beim neuen Installer 3.1 achtet bitte auf die richtige Bezeichnung beim Integrieren:

D:\Temp\Hotfix\WindowsInstaller-KB893803-v2-x86.exe /integrate:D:\Temp\WXPDIST

2. achtet auch auf möglicherweise geänderte KB-Bezeichnungen, weil Microsoft gelistete Patches geändert hat:

aus WindowsXP-KB884883-x86-DEU.exe kann durchaus WindowsXP-KB884883-v2-x86-DEU.exe geworden sein!
Wenn ihr also über Start ->Ausführen den Hotfix integrieren wollt, achtet auf die korrekte Bezeichnung...!



Integration per Script:

Wem das alles zu umständlich ist, der kann die Hotfixes auch bequem per Script integrieren (Dank an unsere fleißigen Leser), dazu braucht ihr lediglich das Script herunterladen ->in euer Hotfix Verzeichnis entpacken und per Doppelklick ausführen:

Download Integrations Script


Während das Script läuft, braucht ihr nur die jeweiligen erfolgreichen Integrationen der Hotfixes per ok bestätigen.





Wer andere Pfade verwendet, der muß das Script natürlich entsprechend anpassen...! einfach das Script in einen Editor laden und bearbeiten.





Schritt 4


Damit haben wir bereits die entscheidenden Schritte durchgeführt, denn was jetzt im Schritt 4 folgt, ist eigentlich Routine.
Wir laden uns das wieder einmal benötigte Bootfile herunter: Download , das wir ebenfalls im Temp-Ordner "parken". Anschließend starten wir unser Brennprogramm, in diesem Beispiel Nero 6.3.1.25.
Nero wird von uns im normalen Modus (nicht Wizard oder Express Modus) gestartet.
Danach wählen wir im linken Teilfenster den Modus "Boot-CD":





Im Fenster "Neue Zusammenstellung" wählen wir anschließend als Imagedatei die gerade heruntergeladene und hoffentlich entpackte xpbootimage.bin. Um die Bootdatei auch finden zu können, müßen wir "Alle Dateien (*.*)" bei der Suche akzeptieren, ansonsten wird die benötigte Datei "xpbootimage.bin" nicht aufgelistet.
Als nächstes müßen wir die Emulationoption auf "keine Emulation" setzen, Startmeldung und Ladesegment in der Grundeinstellung belassen und Anzahl der zu ladenden Sektoren auf 4 einstellen.
Im folgenden ISO Fenster müssen wir die Optionen wie im folgenden Bild setzen. Achtet unbedingt darauf, dass die Option "ISO ;1 Dateiversion nicht schreiben" aktiviert ist, sonst wäre unsere CD nicht bootfähig!





In der Registerkarte "Titel" können wir eine neue Bezeichnung für die CD wählen. Die Bezeichnung als Solches spielt dabei keine Rolle. Bei uns heißt sie schlicht "WINXP". Die restlichen Felder können wir vernachlässigen, nur die Auswahl ISO 9660 sollte nicht verändert werden.
Der Reiter "Brennen" muß auf "Disc-at-Once" gestellt werden und bei "CD abschließen" sollte ebenfalls das optionale Häkchen gesetzt werden.





Jetzt müssen wir im Nero-Browser alle Dateien, die sich im Verzeichnis D:\Temp\WXPDIST befinden, auswählen und per Drag&Drop in das Fenster "ISO1" ziehen. Es sollte dann so aussehen:





Danach müssen wir in der Registerkarte "Brennen" die Optionen wie im folgendem Bild einstellen. Abschließend solltet ihr Burn Proof aktivieren, falls euer Brenner diese Funktion unterstützt:





Nun legen wir als letzten Arbeitsschritt den CD-Rohling ein und starten den Brennvorgang.






Bevor ihr nun von der erstellten CD booten könnt, müßt ihr im BIOS die Bootreihenfolge so umstellen, dass der PC zuerst von CD bootet. Mit anderen Worten, ihr solltet dort als erstes Boot-Device euer CD-ROM/DVD-Laufwerk auswählen.
Wenn die CD bootet, habt ihr alles richtig durchgeführt, unsere Slipstream-Windows XP-CD mit integriertem Servicepack 2 und aller bisher vergügbaren Hotfixes ist nun einsatzbereit und fertig.
Sollten sich so viele Updates ansammeln, das euer Gesamtwerk auf keine CD mehr passen sollten, dann könnt ihr natürlich auch eine bootfähige DVD erstellen, der Vorgang ist identisch und das Bootfile könnt ihr ebenfalls verwenden.

Viel Spaß mit der CD




Troubleshooting:


- Habt ihr die Anleitung genau befolgt?
- ist die Original Windows XP-CD beschädigt oder verschmutzt?
- Wurde diese Anleitung auf einem Windows 2000- oder XP-System ausgeführt?
- Funktioniert das Booten mit der Original Windows-CD?
- Nero: Einstellung "ISO ';1' Dateiversion nicht schreiben" aktiviert?
- Ist die Boot-Reihenfolge im BIOS so eingestellt, dass das Booten von CD überhaupt möglich ist?
- Ist eventuell ein BIOS-Update erforderlich?
- Wurden bei der Befehlseingabe zum Extrahieren und Integrieren der Hotfixes die richtigen Pfadangaben verwendet?
- War die Brenngeschwindigkeit zu hoch?
- Wurden mangelhafte CD-Rohlinge verwendet?
- Wurden die Dateien der Original-CD richtig/komplett kopiert? (Windows-Explorer-Ansicht - versteckte Dateien, Systemdateien).
- Boot-Image-Einstellungen richtig vorgenommen? xpbootimage.bin, keine Emulation, Ladesegment der Sektoren 07C0, Anzahl zu ladender Sektoren 4.
- Wenn ein alternatives Brenn-Programm verwendet wurde, probiert die Anleitung mit Nero Burning ROM.


Anmerkung:
Ob sich dieser Artikel auch mit OEM-oder Recovery-CD's umsetzen läßt haben wir nicht getestet, eine Garantie dafür gibt es nicht.




Für weiteres Interesse an technischen Fakten zum Servicepack 2 empfehlen wir euch unseren entsprechenden Artikel dazu:

Servicepack 2 Artikel und Troubleshooting






Viel Spaß mit eurer CD




Cerberus


__________________
"Wir werden von Schildbürgern regiert. Die fahren mit dem Boot aufs Meer, werfen den Schatz über Bord, und markieren die Stelle am BOOT...!"

Unsere Suchfunktion , unsere Artikel und Workshops , unsere Forenregeln , Kein Support über E-Mail oder PN ! .
27.11.2004 07:44 Cerberus is offline Homepage of Cerberus Search for Posts by Cerberus Add Cerberus to your Buddy List
Tree Structure | Board Structure
Post New Thread Thread is closed
PC-Experience » Artikel und Workshops : » Slipstreaming und Spezial-CDs/DVDs für MS-Windows : » Windows XP SP2: CD mit integrierten PreSP3 Hotfixes erstellen


Powered by Burning Board © 2001-2014 WoltLab GbR
Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2014 PC-Experience.de