PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und Datenschutzunser Partner-BlogSucheKalenderMitgliederlisteunsere Download-Übersichtzu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht

Raijintek

PC-Experience » Artikel und Workshops: » MS-Office 97 bis Office 2016, Tipps und Tricks: » MS Word über mehrere Monitore nutzen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen MS Word über mehrere Monitore nutzen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.738
Herkunft: Lübeck

Achtung MS Word über mehrere Monitore nutzen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wer daheim mehrere Monitore verwendet, wird sich vermutlich schon die Frage gestellt haben, ob man MS Word dazu überreden könnte, sich über mehrere Monitore so zu verteilen, das sich daraus eine sinvolle Arbeitsteilung ermöglichen läßt und dies nicht nur optisch, sondern eben auch praktikabel umsetzbar.

Das ist möglich, aber dazu gäbe es ein paar wichtige Aspekte zu berücksichtigen, wie eben der Umstand, dass Word mit jedem Dokument ein eigenes Programmfenster erstellt. Über die Taskbar kann man das sehr schön sehen, wenn dort eben 2x Word erscheint. In diesem Fall könnte man das aktuelle Word-Fenster mit einem Doppelklick auf die Titelleiste verkleinern, das Fenster dann auf den anderen Monitor schieben (mit gedrückter Maustaste) und mit einem Doppelklick auf die Titelleiste das Fenster wieder maximieren, so dass zwei Word Fenster sichtbar sind. So weit in der Theorie, aber wie ist das in der Praxis umsetzbar ?

Dafür sind folgende Einstellungs-Optionen notwendig:



1. Über den Office-Button rufen wir die Word-Optionen auf
2. Im Dialog Word-Optionen selektieren wir die Rubrik Erweitert.
3. In dieser Rubrik scrollen wir bis zum Abschnitt Anzeigen
4. In diesem Abschnitt wählen wir die Option Alle Fenster in der Taskleiste anzeigen und setzen den Haken >siehe Screenshot
5. Den Dialog mit [OK] schließen.
6. Word schließen, damit die Einstellungen in unserer Normal.dot gespeichert werden.
7. Word neu starten. Dokument 1 öffnen.
8. 2. Dokument öffnen. Am besten per Doppelklick auf das Dokument im Explorer.
9. An dieser Stelle bitte prüfen, ob wir zwei Word Tasks in unserer Taskleiste sehen. Ist das der Fall können wir die Fenster ggf. erst verkleinern, dann verschieben und dann wieder vergrößern.

Klingt etwas kompliziert, ist es aber eigentlich nicht, erfordert aber durchaus etwas Übung, also bitte nicht gleich aufgeben, wenn es beim ersten mal nicht klappen sollte...


Relevanz: MS Office ab Version 2007



weiterführende Links:


Ratgeber, Artikel, Tipps, Tricks und Tutorials


Artikel, Tipps, Tricks und Workshops für MS Office



Cerberus
07.06.2017 15:51 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Artikel und Workshops: » MS-Office 97 bis Office 2016, Tipps und Tricks: » MS Word über mehrere Monitore nutzen

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de