PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Foren: » Flashspeicher und SSDs: » NVME SSD mit M.2 Port, welche Performance ist möglich » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen NVME SSD mit M.2 Port, welche Performance ist möglich
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
martensen martensen ist männlich
Gold Member


Dabei seit: 21.12.2012
Beiträge: 1.003
Herkunft: Lüneburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja und jetzt wird die PCIe 3.0 Schnittstelle zum Flaschenhals

__________________
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler denn erwartet wurde...
01.10.2016 16:16 martensen ist offline Beiträge von martensen suchen Nehmen Sie martensen in Ihre Freundesliste auf
Jabberwocky Jabberwocky ist männlich
Foren-As


Dabei seit: 16.06.2003
Beiträge: 346
Herkunft: Heidelberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ist PCIe 4.0 nicht in Arbeit ?
06.10.2016 13:42 Jabberwocky ist offline Beiträge von Jabberwocky suchen Nehmen Sie Jabberwocky in Ihre Freundesliste auf
martensen martensen ist männlich
Gold Member


Dabei seit: 21.12.2012
Beiträge: 1.003
Herkunft: Lüneburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

dazu paßt ein Artikel aus August

PCIe 4.0 läuft, PCIe 5.0 in Arbeit

wie du siehst ist alles in Bewegung und irgendwie doch nicht

__________________
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler denn erwartet wurde...
07.10.2016 15:34 martensen ist offline Beiträge von martensen suchen Nehmen Sie martensen in Ihre Freundesliste auf
schlepperbi schlepperbi ist männlich
Junior-Mitglied


Dabei seit: 29.06.2009
Beiträge: 178

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

die neue Samsung 960 Pro schafft bei den sequentiellen Benchmarks wohl um die 2600 MB/sec lesend und 2100 MB/sec lesend

nicht schlecht
25.10.2016 14:11 schlepperbi ist offline Beiträge von schlepperbi suchen Nehmen Sie schlepperbi in Ihre Freundesliste auf
Cicerona Cicerona ist männlich
Foren-As


Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 366

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

aber auch nur unter Windows 10, bei Windows 7 sind es gleich 1.000 MB/sec weniger
28.10.2016 19:12 Cicerona ist offline E-Mail an Cicerona senden Beiträge von Cicerona suchen Nehmen Sie Cicerona in Ihre Freundesliste auf
schlepperbi schlepperbi ist männlich
Junior-Mitglied


Dabei seit: 29.06.2009
Beiträge: 178

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja nun, dass Windows 7 keine native Unterstützung für NVME Laufwerke bietet, dafür kann das Samsung Laufwerk ja nichts

immerhin bietet Samsung Treiber an damit Windows 7 User das Laufwerk wenigstens nutzen können
29.10.2016 14:24 schlepperbi ist offline Beiträge von schlepperbi suchen Nehmen Sie schlepperbi in Ihre Freundesliste auf
chris-kling chris-kling ist männlich
Foren-As


Dabei seit: 21.12.2015
Beiträge: 380

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

für das Samsung 960 Pro Laufwerk gibt es noch keine Samsung NVME Treiber, aber die werden schon noch kommen

__________________
"Wie kann man aus dem Rahmen fallen, wenn man noch nicht mal im Bilde war?"
30.10.2016 13:19 chris-kling ist offline Beiträge von chris-kling suchen Nehmen Sie chris-kling in Ihre Freundesliste auf
schlepperbi schlepperbi ist männlich
Junior-Mitglied


Dabei seit: 29.06.2009
Beiträge: 178

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

was soll das denn ? die bringen ein neues Laufwerk und keine Treiber ? verwirrt
01.11.2016 18:32 schlepperbi ist offline Beiträge von schlepperbi suchen Nehmen Sie schlepperbi in Ihre Freundesliste auf
Radommi Radommi ist männlich
Gold Member


Dabei seit: 07.11.2008
Beiträge: 642
Herkunft: Köln

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

abwarten und locker bleiben, Samsung ist was Treiber und Software angeht nun mal kein Racing Team

__________________
et kütt wie et kütt....
04.11.2016 14:50 Radommi ist offline Beiträge von Radommi suchen Nehmen Sie Radommi in Ihre Freundesliste auf
Cicerona Cicerona ist männlich
Foren-As


Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 366

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

die Samsung 960 EVO ist jetzt auch zu haben

etwas langsamer als die Pro und wie gehabt Probleme mit dem Cache
16.11.2016 19:15 Cicerona ist offline E-Mail an Cicerona senden Beiträge von Cicerona suchen Nehmen Sie Cicerona in Ihre Freundesliste auf
schlepperbi schlepperbi ist männlich
Junior-Mitglied


Dabei seit: 29.06.2009
Beiträge: 178

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

und welche Probleme mit dem Cache sollen das sein ?
17.11.2016 17:45 schlepperbi ist offline Beiträge von schlepperbi suchen Nehmen Sie schlepperbi in Ihre Freundesliste auf
Cicerona Cicerona ist männlich
Foren-As


Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 366

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

das hatten wir doch schon reichlich, such mal nach Pseudo-SLC-Cache
18.11.2016 00:21 Cicerona ist offline E-Mail an Cicerona senden Beiträge von Cicerona suchen Nehmen Sie Cicerona in Ihre Freundesliste auf
lars-D lars-D ist männlich
kommt gerne wieder


Dabei seit: 12.03.2015
Beiträge: 65
Herkunft: Trier

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

die Frage die ich mir stelle ist: für wen daheim lohnt sich bei den Preisen eine NVME M.2 SSD wirklich ?
26.11.2016 19:29 lars-D ist offline Beiträge von lars-D suchen Nehmen Sie lars-D in Ihre Freundesliste auf
Blackmoonie Blackmoonie ist männlich
SSD-Experte


Dabei seit: 11.12.2008
Beiträge: 1.005
Herkunft: Heidenheim

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

lohnen tät sich so ein Laufwerk für User die eine aktuelle PCIe 3.0 Anbindung durch ihren Chipsatz haben und die sehr viel Workload betreiben, also wenn man (sehr) oft und (sehr) große Dateien im sehr hohen 3stelligen MB-Bereich und darüber über die Datenträger schickt

Ist das nicht der Fall reicht eine normale SATA SSD völlig aus, weil die Vorteile von PCIe 3.0, M.2 und NVME nicht ausgereizt werden

__________________
wie ich immer zu sagen pflege: "Nicht gesicherte Daten sind als gelöschte Daten anzusehen"
27.11.2016 14:23 Blackmoonie ist offline Beiträge von Blackmoonie suchen Nehmen Sie Blackmoonie in Ihre Freundesliste auf
lars-D lars-D ist männlich
kommt gerne wieder


Dabei seit: 12.03.2015
Beiträge: 65
Herkunft: Trier

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

alles klar, verstanden

danke
28.11.2016 13:39 lars-D ist offline Beiträge von lars-D suchen Nehmen Sie lars-D in Ihre Freundesliste auf
Cicerona Cicerona ist männlich
Foren-As


Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 366

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

dann lohnen sich solche Laufwerke ja eigentlich nicht für uns normal sterbliche Homeuser, weil wer stemmt daheim schon solche heftigen Workloads ?
29.11.2016 15:08 Cicerona ist offline E-Mail an Cicerona senden Beiträge von Cicerona suchen Nehmen Sie Cicerona in Ihre Freundesliste auf
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
PC-Experience » Hardware Foren: » Flashspeicher und SSDs: » NVME SSD mit M.2 Port, welche Performance ist möglich

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de