PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und Datenschutzunser Partner-BlogSucheKalenderMitgliederlisteunsere Download-Übersichtzu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht

Raijintek

PC-Experience » Hardware Foren: » Festplatten, externe Datenträger und optische Laufwerke: » WD My Passport Essential SE 1TB neu partitionieren? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen WD My Passport Essential SE 1TB neu partitionieren?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
ipoto
neu im Forum


Dabei seit: 03.10.2011
Beiträge: 9

WD My Passport Essential SE 1TB neu partitionieren? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
ich habe mir die im Thema genannte USB 3.0 Festplatte zugelegt.
Sie hat eine Speicherkapazität von 931 GB, wovon ca. 500 MB bereits durch mitgelieferte Software belegt sind.
In der Datenträgerverwaltung wird mir neben dieser Partition ein Block von 32 MB angezeigt, der nicht zugeordnet ist.

Ich vermute dass da irgendwelche WD-Dinge versteckt sind, die eventuell die Leistungsfähigkeit der Festplatte mindern könnten.
Weiss jemand da genaueres und was empfehlt ihr mir:
Die Festplatte einfach so benutzen oder alles auf "Null" setzen und neu partitionieren/formatieren?
Und wie genau sollte ich da ggf. vorgehen, damit die Festplatte danach auch sicher wieder erkannt wird und ohne Einschränkungen nutzbar ist?

Vielen Dank.

__________________
Viele Grüße
ipoto

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von ipoto: 11.10.2011 22:45.

11.10.2011 18:01 ipoto ist offline E-Mail an ipoto senden Beiträge von ipoto suchen Nehmen Sie ipoto in Ihre Freundesliste auf
Edmundo Edmundo ist männlich
Gold Member


Dabei seit: 21.04.2007
Beiträge: 567
Herkunft: Gütersloh

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo
für die Zukunft wäre es gut, wenn du mal dein Betriebssystem nennst und an welchem System die externe Festplatte läuft, denn die Datenträgerverwaltung von Windows XP zeigt weniger Details an als die Verwaltung von Windows 7, optimal sind aber beide nicht

war denn diesmal kein Handbuch bei WD dabei?

weil der belegte Speicherplatz stammt von Western Digital SmartWare >was ist das ?

auf so eine nützliche Software würde ich nicht freiwillig verzichten wollen

und ob die nun drauf ist oder nicht, macht eine Festplatte keinen Mü schneller

__________________
> Eigentlich sollte Brain 1.0 laufen.
gut, dann werde ich mir das morgen mal besorgen...


(...Dialog aus m.p.d.g.w.a.)
11.10.2011 19:24 Edmundo ist offline Beiträge von Edmundo suchen Nehmen Sie Edmundo in Ihre Freundesliste auf
ipoto
neu im Forum


Dabei seit: 03.10.2011
Beiträge: 9

Themenstarter Thema begonnen von ipoto
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sorry, habe ich vergessen...mein Betriebssystem is Windows 7 Home Premium.

Welche Software die 500MB füllt ist mir bekannt, dass kann man ja sehen und natürlich auch im Handbuch nachlesen (ist Teil genau dieser Software). Und da ich Acronis True Image habe denke ich dass ich die WD SmartWare nicht benötige...oder ist die besser als die Acronis?
Mir geht es mehr um die anderen Fragen, die ich gestellt habe...

Ich meine irgendwo hier gelesen zu haben, dass die Hersteller häufig irgendwelche Funktionalitäten auf die Festplatten draufpacken (vielleicht in den genannten 32 MB?), die die Systemleistung beeinträchtigen kann.

__________________
Viele Grüße
ipoto
11.10.2011 22:52 ipoto ist offline E-Mail an ipoto senden Beiträge von ipoto suchen Nehmen Sie ipoto in Ihre Freundesliste auf
HolyMoly HolyMoly ist männlich
Gold Member


Dabei seit: 12.07.2005
Beiträge: 1.408
Herkunft: Gelsenkirchen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
oder ist die besser als die Acronis?


definiere "besser"

SmartWare ist eine Backup Software zugeschnitten auf die externe Festplatte die du dir gekauft hast:

Zitat:
WD SmartWare-Software ist zugleich auch das Kontrollzentrum für Ihre externen WD-Laufwerke. Von dort aus können Sie:

Ihre Datensicherung einrichten

Den Laufwerkschutz einstellen

Eine Diagnose starten

Die Einstellungen der Stromversorgung verwalten, und noch mehr...



außer Punkt 1 kann True Image nichts davon

steht übrigens alles im Handbuch auf der 500MB Partition



Zitat:
Ich meine irgendwo hier gelesen zu haben, dass die Hersteller häufig irgendwelche Funktionalitäten auf die Festplatten draufpacken (vielleicht in den genannten 32 MB?), die die Systemleistung beeinträchtigen kann


wie sollen denn in unzugeordneten Bereichen, die weder partitioniert noch formatiert sind, irgendwelche Funktionalitäten eingebaut sein?

frag einfach mal den WD Support

__________________
"Gib einem Mann eine IP und er wird sich am Kopf kratzen.
Zeig' einem Mann wie er selbst IPs herausfindet und er wird alle Haare verlieren."

12.10.2011 00:38 HolyMoly ist offline Beiträge von HolyMoly suchen Nehmen Sie HolyMoly in Ihre Freundesliste auf
petersbande petersbande ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 07.06.2010
Beiträge: 201
Herkunft: Freiburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

was ich mich die ganze Zeit frage
warum kauft man sich sowas ? verwirrt

wenn es fürs gleiche Geld so eine Festplatte gibt und gute externe Gehäuse gibts ja auch wie z.B. dieses von Raidsonic

da hat man dann die doppelte Kapazität zum gleichen Preis und kann nach belieben partitionieren und machen und tun und hat keine Software Gängelung auf der Platte

True Image ist ja scheinbar auch schon vorhanden
12.10.2011 16:34 petersbande ist offline Beiträge von petersbande suchen Nehmen Sie petersbande in Ihre Freundesliste auf
ipoto
neu im Forum


Dabei seit: 03.10.2011
Beiträge: 9

Themenstarter Thema begonnen von ipoto
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von petersbande
warum kauft man sich sowas? verwirrt


Ganz einfach :)
Es ist eine sehr kleine, leise und stromsparende 2,5 Zoll Platte mit USB 3 Schnittstelle in augenfälligem Design. Also eine gute mobile Ergänzung zum Notebook. Und bei einem Preis von 70,- Euro ein faires Angebot.

Die von Dir alternativ genannte Caviar ist deutlich größer und verbraucht mehr Strom.

Zur Nachfrage von HolyMoly:
Meine Frage nach dem "besser" ist bezogen auf die Kernaufgabe der beiden Programme, nämlich dass Sichern von Laufwerken und Dateien.

__________________
Viele Grüße
ipoto
12.10.2011 17:26 ipoto ist offline E-Mail an ipoto senden Beiträge von ipoto suchen Nehmen Sie ipoto in Ihre Freundesliste auf
petersbande petersbande ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 07.06.2010
Beiträge: 201
Herkunft: Freiburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

na ja
da muß ich dann schon etwas schmunzeln, aber klar das du deinen Kauf unbedingt rechtfertigen willst, objektiv ist aber was anderes

1. die Caviar Green ist von den Abmessungen her größer (2,5" zu 3,5"), aber bietet auch die doppelte Kapazität, was du natürlich garnicht erst erwähnst

2. ob der Stromverbrauch wirklich geringer ist, möchte ich mal belegt sehen und nicht nur behauptet

3. hatte ich eigentlich erwähnt, das die Box von Raidsonic schon USB 3.0 unterstützt? dann tu ich das hiermit, dieses Feature bietet die WD Box nämlich auch nicht

soviel dazu


die Frage zur Software hatte HolyMoly schon beantwortet

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von petersbande: 12.10.2011 17:49.

12.10.2011 17:49 petersbande ist offline Beiträge von petersbande suchen Nehmen Sie petersbande in Ihre Freundesliste auf
Athena Athena ist weiblich
Administratorin


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 15.413
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

haben wir es jetzt hinter uns?

bitte unverzüglich zurück zum eigentlichen Thema, ansonsten wandert der Thread zu den Fischen !


Athena

__________________
bitte keine technischen Anfragen per PN ! und verwendet als erste Anlaufstelle bitte unsere Suchfunktion !
12.10.2011 19:51 Athena ist online Homepage von Athena Beiträge von Athena suchen Nehmen Sie Athena in Ihre Freundesliste auf
Athena Athena ist weiblich
Administratorin


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 15.413
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ok
da vom TE keine Reaktion mehr erfolgt, danken wir allen Ratgebern und archivieren das Thema


-closed-

Athena

__________________
bitte keine technischen Anfragen per PN ! und verwendet als erste Anlaufstelle bitte unsere Suchfunktion !
18.01.2012 17:06 Athena ist online Homepage von Athena Beiträge von Athena suchen Nehmen Sie Athena in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Hardware Foren: » Festplatten, externe Datenträger und optische Laufwerke: » WD My Passport Essential SE 1TB neu partitionieren?

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de