PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Artikel und Workshops: » Windows 7, Tipps und Tricks: » Windows 7: Prozessorzeitplanung und Auslagerungsdatei bei jedem Neustart neu festlegen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Windows 7: Prozessorzeitplanung und Auslagerungsdatei bei jedem Neustart neu festlegen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.737
Herkunft: Lübeck

Achtung Windows 7: Prozessorzeitplanung und Auslagerungsdatei bei jedem Neustart neu festlegen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Unter bestimmten Systemkonstellationen kann es sein, das Windows 7 den Anwender nach jedem Neustart mit einer oder zwei Fehlermeldungen beglückt und zwar einerseits die Prozessorzeitplanung und/oder die Parameter der Auslagerungsdatei. Dort wird sehr oft angeführt, das eine temporäre Auslagerungsdatei erstellt wurde, weil eben deren Parameter falsch sind.

Klickt man die Meldungen wg, sind sie beim nächsten Neustart wieder da.

Der Hintergrund für diese zunächst einmal nebulösen Meldungen liegt oftmals in einer Upgrade Installation von Windows 7 begründet (von Vista auf Windows 7), erklären sich aber auch ebenso oft durch die "Gründlichkeit" von Tuningtools oder schlecht programmierter 3rd-party Software, die sich nicht nur im System verankert hat, sondern auch noch nach Herzenslust herumfuscht.

Ein probates Mittel wäre in diesem Fall ganz klar ein sauberer Schlußstrich in Form einer Neuinstallation von Windows 7 und dies dann auch gleich mit dem Servicepack 1: unser Artikel dazu

Eine weitere Option ist zumindest vielversprechend einzustufen und die funktioniert wie folgt:

wir öffnen unsere Eingabeaufforderung mit Adminrechten: Artikel dazu

dort geben wir anschließend folgende Syntax ein:

sc config afs start= disabled





bitte nicht reinkopieren, sondern abtippen und die vier Leerzeichen beachten !

dies bestätigen wir mit enter und starten anschließend unseren Rechner neu

durch diese Maßnahme werden falsche Parameter korrigiert und neu eingelesen, was oftmals das Problem beseitigt




weiterführende Links:


Artikel, Tipps, Tricks und Workshops für Windows 7



Cerberus
02.03.2011 17:34 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Artikel und Workshops: » Windows 7, Tipps und Tricks: » Windows 7: Prozessorzeitplanung und Auslagerungsdatei bei jedem Neustart neu festlegen

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de