PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registerdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSearchKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Foren: » Hersteller-Support-Foren: » Corsair Support : » 8Gb in 800mhz oder lieber 4gb á 1066? » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Thread is closed
Go to the bottom of this page 8Gb in 800mhz oder lieber 4gb á 1066?
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
jaulemann $posts[username] is a male
neu im Forum


Registration Date: 20.12.2008
Posts: 28
Herkunft: Braunschweig

8Gb in 800mhz oder lieber 4gb á 1066? Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo!

Stelle mal folgende frage:

benutze meinen rechner zu 40% zur fotobearbeitung (rawtherapee, ftpsgui, captureNX und archivierung-also sichten grosser mengen an bilddateien in vollgestopften ordnern)
zu 50% zum zocken
und die restlichen 10% fallen auf tv- schauen, aufzeichnen, surfen und ab und an mal eine videodatei recodieren

Hardware ist folgende:
Asus m3a32-mvp deluxe
Phenom2 965be
corsair dominator 1066 cl5 (ursprünglich 4gb- jetzt ja 8GB)



nun folgendes:
Der Speichercontroller meiner CPU (phenom2 965be) unterstützt bei ddr2 ram in 1066mhz "nur" 4gb ram- stecke ich zwei weitere riegel hinzu kommt es zu massiven stabilitätsproblemen-bootet teilw. nicht, bluescreens etc. da der controller der cpu in vollbestückung der ram bänke nur 800mhz verkraftet

- mit 800mhz läuft er stabil ohne probleme.
Dies scheint nach diversen recherchen eine eigenheit der am3 Cpus zu sein und ist wohl so hinzunehmen.

Nun folgende fragestellung: Lohnen sich die 260mhz mehr speichertakt und sollte ich das zweite 4gb kit zurückschicken oder lieber bei den 8gb mit 800mhz bleiben?

würde mich freuen wenn ihr einfach mal euren senf dazugebt- bin jetzt halt ein wenig unschlüssig
- ich möchte wissen ob der vorteil der vollen speichertaktrate von 1066mhz ein "downgrade" auf die ursprünglichen 4gb ram in euren augen rechtfertigen würde

Danke im voraus für eure mühen und nochmal ein großes lob an dieses wirklich tolle forum!



----------------------------------------------------------
12.09.2009 12:51 jaulemann is offline Send an Email to jaulemann Search for Posts by jaulemann Add jaulemann to your Buddy List
Worf $posts[username] is a male
Mr. One Thousand


Registration Date: 24.10.2003
Posts: 2,280
Herkunft: Berlin

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

hallo

das dein System mit 1066MHZ abschmiert, hat nicht nur was mit der CPU, sondern auch was mit dem Mainboard zu tun

wenn es bei 800MHZ läuft, lass es doch drin, den Unterschied spürst du sowieso nicht

sei froh, das es überhaupt läuft, denn viele der Boards laufen mit Vollbestückung meist garnicht

__________________
Gibt Dir dat Leben eenen Knuff,
dann weene keene Träne.
Lach Dir'n Ast, und setz' Dir druff,
und baum'le mit die Beene.



Worf
12.09.2009 13:57 Worf is offline Search for Posts by Worf Add Worf to your Buddy List
Konkoni $posts[username] is a male
Mainboard-Spezi


Registration Date: 24.12.2005
Posts: 1,810
Herkunft: Bochum

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

würd ich so sehen wollen
das diese Boards mit voller Ram Bestückung laufen, ist schon recht selten

__________________


Anrufer: "Ich habe mir einen AMD-Prozessor eingebaut."
Hotline: "Ja."
Anrufer: "Mein PC ist total langsam geworden."
Hotline: "Das sagten sie bereits."

12.09.2009 21:01 Konkoni is offline Search for Posts by Konkoni Add Konkoni to your Buddy List
Limpetto $posts[username] is a male
Gold Member


Registration Date: 28.01.2006
Posts: 978
Herkunft: Potsdam

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

genau
außerdem sind 8GB Ram bei Ordnern mit vielen Bildern schon sehr hilfreich großes Grinsen
13.09.2009 00:35 Limpetto is offline Search for Posts by Limpetto Add Limpetto to your Buddy List
jaulemann $posts[username] is a male
neu im Forum


Registration Date: 20.12.2008
Posts: 28
Herkunft: Braunschweig

Thread Starter Thread Started by $thread[starter]
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo!

Erstmal vielen Dank für die einschätzung.
Habe damals das erste 4gb kit ja bewusst nach der Kompatibilitätsliste in hinsicht auf die vollbestückung mit 8gb ausgesucht- es war das einzige Kit welches von asus für dieses Board in genannter konstellation aufgeführt war. Das die speichercontroller so rumzicken (800mhz limit) konnte ja auch asus bei erscheinen des boards leider nicht wissen.

Finde auch das Ordner mit grossen bildmengen tatsächlich wesentlich schneller alle voransichten zeigen- muss erstmal wieder meine ganzen bildbearbeitungsprogramme installieren um mal auszuprobieren wie das jetzt so rennt.
Das system ist seit einer woche frisch aufgesetzt. Und merkwürdigerweise ist der als belegt angezeigte arbeitsspeicheranteil (im sidebar- coremeter) wesentlich kleiner seit der aufrüstung. Vorher waren meist so um die 1,8- 2,0 gb als belegt angezeigt - nun sind es meist so um die 1,3-1,5.... sehr seltsam. Angeblich jedoch soll die 1066mhz fähigkeit bei verwendung zweier 4gb riegel da sein- angeblich gibt es da welche von kingston- aber ich denke das kosten nutzen verhältnis wäre absurd.
13.09.2009 20:46 jaulemann is offline Send an Email to jaulemann Search for Posts by jaulemann Add jaulemann to your Buddy List
Konkoni $posts[username] is a male
Mainboard-Spezi


Registration Date: 24.12.2005
Posts: 1,810
Herkunft: Bochum

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
Angeblich jedoch soll die 1066mhz fähigkeit bei verwendung zweier 4gb riegel da sein- angeblich gibt es da welche von kingston


das Board wird mit 4GB Modulen nicht starten, das kann ich dir jetzt schon garantieren

aber vielleicht bringt Asus ja 2013 ein Bios, das dies alles ändert Zahnlücke

trag es wie ein mann und behalte die 4x2GB bei 800MHZ

__________________


Anrufer: "Ich habe mir einen AMD-Prozessor eingebaut."
Hotline: "Ja."
Anrufer: "Mein PC ist total langsam geworden."
Hotline: "Das sagten sie bereits."

14.09.2009 00:08 Konkoni is offline Search for Posts by Konkoni Add Konkoni to your Buddy List
jaulemann $posts[username] is a male
neu im Forum


Registration Date: 20.12.2008
Posts: 28
Herkunft: Braunschweig

Thread Starter Thread Started by $thread[starter]
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

so, ich mal wieder!

Nach nun einer woche stabilem Betrieb in genannter Konfiguration wurde ich mit ersten Bootproblemen und Bluescreens beglückt (pünktlich zu beginn meiner flitterwochen) -

zuerst hatte ich ein temporäres Bootproblem::
Der Rechner liess sich nicht herunterfahren- reagierte auch nicht mehr- Ursache unklar da er im idle lief und ich übers Heimnetzwerk Daten (von dem Rechner) aufs Notebook kopiert habe- ich kam dann irgendwann ins Arbeitszimmer- wollte die Kiste runterfahren und er reagierte nicht mehr auf den shut-down Befehl

Kiste resettet und dann hatte ich nach dem POST die Meldung disk read error occured please push strg+alt+ctrl to restart
das probierte ich ein zwei mal- dann kam die Meldung Boot mgr fehlt oder ist beschädigt

Vista dvd ausgepackt und von dvd gebootet - ich kam aber nur zum vollenden des weissen Ladebalkens (windows is loading files) und des ersten Vista Ladebalkens - dann schwarzer bildschirm und nix weiter-das blieb bis zu einer halben stunde so.

Schon fast am ausrasten hab ich alle sata- steckverbindungen zu den Platten überprüft- mal dran geruckelt und einen nochmaligen startversuch unternommen- baff erstaunt : das Teil bootete ordnungsgemäß!

Nun aber zu den Bluescreens: Wollte heute Meine Hochzeitsbilder (ca 1800bilder) als daten per Nero auf dvds sichern und beim brennen der zweiten dvd dann plötzlich ein bluescreen- leider nur geschätzte 500 milisekunden, wie das immer so ist bei BSOD´s -

Mittlerweile habe ich sämtliche speichermodule einzeln mit memtest von der guten suse dvd getestet- habe erstmal wieder zwei der vier RAM module entnommen, korrekte Timings und vollen speichertakt eingestellt.
Folgende Startversuche liefen nun wieder problemlos und bisher noch kein BSOD bei scheinbar stabilem betrieb.


ABER: Ich liess nun um zu sehen wo es den hapert mal prime95 durchlaufen, und nach zwei minuten spuckt prime im Blend test (lots of RAM) einen Fatal Error -hardware failure detected- read stress.txt aus- test läuft aber weiter
-habe nun den hauptsächlich CPU lastigen Test am laufen (den ganz unten im menü)-
der läuft noch immer ohne fehler (während ich hier schreibe- alle kerne auf anschlag).
Auch ein zurückstellen der RAM-Timings in den auto-mode (BIOS-defaults) brringt keine veränderung

Werde wenn der Prime test durchlaufen ist mal die anderen vier gig wieder einpflanzen und das ganze nochmal versuchen mit Bios defaults (also 800mhz taktung, default timings, die übrigens nicht den RAM-herstellerspezifischen timings entsprechen) UND danach den 800mhz und Spezifikationsgerechten Timings.

Tippe ja schon fast auf ein instabiles BIOS, ist aber spekulation- ein windows problem würde ich ausschliessen- RAM-Riegel sind ja anscheinend auch Ok....


Ich bin ratlos. ?????? jemand ne idee was ich noch versuchen kann um dem angeblichen hardware-failure den mir prime ausspuckt auf die schliche zu kommen? wo finde ich die stress.txt- ist das die hier:

[Mon Sep 21 21:38:09 2009] FATAL ERROR: Rounding was 0.5, expected less than 0.4 Hardware failure detected, consult stress.txt file. FATAL ERROR: Rounding was 0.5, expected less than 0.4 Hardware failure detected, consult stress.txt file. FATAL ERROR: Rounding was 0.5, expected less than 0.4 Hardware failure detected, consult stress.txt file. FATAL ERROR: Rounding was 0.5, expected less than 0.4 Hardware failure detected, consult stress.txt file.

This post has been edited $posts[editcount] time(s), it was last edited by $posts[editor] on 21.09.2009 22:22.

21.09.2009 22:12 jaulemann is offline Send an Email to jaulemann Search for Posts by jaulemann Add jaulemann to your Buddy List
Athena $posts[username] is a female
Administratorin


Registration Date: 23.07.2002
Posts: 15,773
Herkunft: Lübeck

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

hallo
ich verschieb das mal ins Corsair Support Forum
mal schaun, was Bluebeard dazu sagt Augenzwinkern


Athena

__________________
bitte keine technischen Anfragen per PN ! und verwendet als erste Anlaufstelle bitte unsere Suchfunktion !
22.09.2009 00:10 Athena is online Homepage of Athena Search for Posts by Athena Add Athena to your Buddy List
Bluebeard $posts[username] is a male
Corsair Support


Registration Date: 10.04.2008
Posts: 130
Herkunft: von hoher See

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Generell kann man die Aussage machen: "Die Masse machts"

In dem Fall würde ich demnach 8GB DDR2-800 gegenüber 4GB DDR2-1066 bevorzugen. Zumal der Geschwindigkeitsunterschied von 800 auf 1066Mhz außer in synthetischen Benchmarks nicht spürbar ist.

Das Problem liegt zudem wohl an der Kombination Board/CPU/Memorycontroller. 8GB Vollbestückung mit der schnellstmöglichen Frequenz (1066MHz) ist schicht und einfach zuviel des Guten.

__________________
Memory Expert on Corsair.com
23.09.2009 09:00 Bluebeard is offline Send an Email to Bluebeard Search for Posts by Bluebeard Add Bluebeard to your Buddy List
jaulemann $posts[username] is a male
neu im Forum


Registration Date: 20.12.2008
Posts: 28
Herkunft: Braunschweig

Thread Starter Thread Started by $thread[starter]
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

hallo ! Erstmal vielen lieben dank für die zahlreichen einschätzungen und antworten! Da mir auch mit 800mhz kein wirklich stabiler betrieb möglich war habe ich die plattform gewechselt und habe auf ddr3 gewechselt, asus crosshair3 und natürlich den guten corsair dhx 1600mhz.. Nochmals vielen dank für die unterstützung! Gruß
14.10.2009 15:35 jaulemann is offline Send an Email to jaulemann Search for Posts by jaulemann Add jaulemann to your Buddy List
Athena $posts[username] is a female
Administratorin


Registration Date: 23.07.2002
Posts: 15,773
Herkunft: Lübeck

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

ok
wir danken allen Helfern und archivieren das Thema

-closed-

Athena

__________________
bitte keine technischen Anfragen per PN ! und verwendet als erste Anlaufstelle bitte unsere Suchfunktion !
14.10.2009 19:29 Athena is online Homepage of Athena Search for Posts by Athena Add Athena to your Buddy List
Tree Structure | Board Structure
Post New Thread Thread is closed
PC-Experience » Hardware Foren: » Hersteller-Support-Foren: » Corsair Support : » 8Gb in 800mhz oder lieber 4gb á 1066?


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2020 PC-Experience.de