PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registerdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSearchKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Foren: » Festplatten, externe Datenträger und optische Laufwerke: » eSata Funzt nicht bei Revoltec AluBook Edition 2 » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Thread is closed
Go to the bottom of this page eSata Funzt nicht bei Revoltec AluBook Edition 2
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
jaulemann $posts[username] is a male
neu im Forum


Registration Date: 20.12.2008
Posts: 28
Herkunft: Braunschweig

eSata Funzt nicht bei Revoltec AluBook Edition 2 Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Hallo liebe mit-user

Ich habe ein problem mit meiner externen Platte. Es handelt sich um eine WD2500js (250gb,Sata) die ich in ein Revoltec AluBook Edition2 Gehäuse eingebaut hab. Die anbindung über USB funktioniert Tadellos- Die Übertragungsraten sind denke ich optimal.

Nun aber zum knackpunkt: Die anbindung über den eSata anschluss klappt nicht (der direkt auf dem board, nicht über sata auf esata-adapter o.ä).

Sobald* ich die platte an den laufenden rechner über eSata anschliesse ist der computer für ca. 5-10 sek. nicht ansprechbar, d.h. es erfolgt keinerlei reaktion auf eingabegeräte wie maus tastatur etc.- teils löste sich dieser zustand gar nicht mehr auf und war nur mittels platte abklemmen und neustart zu umgehen. Wenn es dennoch wieder weiterging wurde weder im gerätemanager noch sonstewo eine platte angezeigt. Selbst die letzten BIOS updates haben keine veränderung gebracht (BIOS ist jetzt wieder ca 1 1/2 monate alt)

(*=dieser zustand tritt ein nach einer kleinen "bedenkzeit" von ca ebenfalls 5-10 sek, die zeit die funktionierende esata geräte auch brauchen würden um vom system erkannt zu werden)

PS: bei meinem schwiegervater tritt das gleiche problem mit dem gleichen gehäuse (samsung platte) auf, allerdings über einen sata-auf eSata adapter an den rechner angeschlossen

Was mich nun wundert ist das die platte eines Arbeitskollegen zu testzwecken angeschlossen über eSata bestenfalls funktionierte, und es war ein absolutes noname gerät, erstanden über ein uns allen bekanntes online-auktionshaus

Kann es u.U. mit diesen AHCI einstellungen im BIOS zu tun haben von denen ich in dem betreffendem reviewbei euch über das gehäuse gelesen hab?

relevantes zu meinem system:
MB: ASUS m3a32-mvp Deluxe+Phenom9950BE+4gb Corsair Dominator 1066 kit, AMI Bios
OS: Windoof Vista ultimate 64bit


Hoffe das es eventuell über eine bios einstellung o.ä zu bewerkstelligen wäre, nicht das der HDD controller des Gehäuses defekt ist.

Bin um jeden Rat dankbar
MfG Julien

This post has been edited $posts[editcount] time(s), it was last edited by $posts[editor] on 24.01.2009 22:54.

24.01.2009 22:36 jaulemann is offline Send an Email to jaulemann Search for Posts by jaulemann Add jaulemann to your Buddy List
Mikado $posts[username] is a male
Gold Member


Registration Date: 12.06.2003
Posts: 1,047

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

wenn du esata verwenden willst, dann muß normalerweise im Bios AHCI aktiv sein und AHCI Treiber müssen installiert sein

__________________
Teigwaren heißen Teigwaren, weil sie früher Teig waren
25.01.2009 00:53 Mikado is offline Search for Posts by Mikado Add Mikado to your Buddy List
jaulemann $posts[username] is a male
neu im Forum


Registration Date: 20.12.2008
Posts: 28
Herkunft: Braunschweig

Thread Starter Thread Started by $thread[starter]
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Vielen dank für den hinweis! habe das gestern abend noch mal er-Googelt und die ahci treiber in der registry aktiviert sowie dien onchip sata typ im bios von IDE auf AHCI gesetzt, dann den rechner wieder gestartet und auf einmal fing er mit der üblichen "neue harware wurde erkannt, treiber werden installiert" routine an, wurde dann zu einem neustart aufgefordert! danach ging es! danke für diie anregung- hoffe es funktioniert jetz auch weiterhin! Nur wundert es mich ein wenig da es mit der platte eines arbeitskollegen über esata funktioniert hat..... naja auf jeden fall scheint es jetzt zu gehen! DANKE!!!!

EDIT: So, funktioniert wieder nicht- die paltte wurde zwar beim ersten versuch erkannt, ich konnte in den inhalten herumbrowsen- aber: nachdem ich ein paar andere sachen am computer erledigt hatte und wieder den explorer öffnete war sie plötzlich wieder verschwunden- ein erneutes aus-und wieder einschalten (der platte) brachte nichts, nach einem klick auf aktualisieren laggte der computer plötzlich unheimlich, und alkles blieb stehen- der sekundenzeiger der uhr, der fotodruck wurde nicht fortgesetzt (aber der mauszeiger bewegte sich noch, wenigstens ein kleiner fortschritt) ..... also alles beim alten

This post has been edited $posts[editcount] time(s), it was last edited by $posts[editor] on 25.01.2009 13:15.

25.01.2009 12:35 jaulemann is offline Send an Email to jaulemann Search for Posts by jaulemann Add jaulemann to your Buddy List
JT452 $posts[username] is a male
Forenlegende


Registration Date: 24.01.2004
Posts: 5,052
Herkunft: Hamburg

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

quote:
funzt acronis 11 auch uneingeschränkt auf vista 64bit?

Ja. Siehe hier .
25.01.2009 13:06 JT452 is offline Search for Posts by JT452 Add JT452 to your Buddy List
Tux $posts[username] is a male
Premium Member


Registration Date: 04.09.2003
Posts: 2,940
Herkunft: Göttingen

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

wie gut oder schlecht eSATA funzelt, hängt vor allem von dem Controller ab, der im externen Gehäuse sitzt und natürlich auch von dem auf deinem Mainboard

die Controller von Revoltec sind ziemlich "na ja"
das erklärt auch, warum es mit der Platte vom Kumpel klappt

__________________
MfG

Tux

Linux is like a wigwam. No windows, no gates and an apache inside!
25.01.2009 13:50 Tux is offline Search for Posts by Tux Add Tux to your Buddy List
jaulemann $posts[username] is a male
neu im Forum


Registration Date: 20.12.2008
Posts: 28
Herkunft: Braunschweig

Thread Starter Thread Started by $thread[starter]
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

mhh- dann werd ich wohl oder übel das gehäuse wechseln müssen.... grrrrr-aber danke für den hinweis !
Danke auch für den link zum acronis test lieber Moderator!

vielleicht nicht angebracht in diesem thread- wenns stört bitte verschieben/drauf hinweisen, aber kann mir jemand ein aktuelles mit gut funktionierendem controller empfehlen? in den revies kann ich nur das ac-Ryan finden- ,optisch sollte es schlicht sein, also keine spielereien und Über eSata anzuschliessen sein

This post has been edited $posts[editcount] time(s), it was last edited by $posts[editor] on 25.01.2009 14:12.

25.01.2009 14:02 jaulemann is offline Send an Email to jaulemann Search for Posts by jaulemann Add jaulemann to your Buddy List
Tux $posts[username] is a male
Premium Member


Registration Date: 04.09.2003
Posts: 2,940
Herkunft: Göttingen

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

was wir hier immer wieder empfehlen sind die Gehäuse von Raidsonic: klick

die warn schon immer sehr gut

__________________
MfG

Tux

Linux is like a wigwam. No windows, no gates and an apache inside!
25.01.2009 14:09 Tux is offline Search for Posts by Tux Add Tux to your Buddy List
jaulemann $posts[username] is a male
neu im Forum


Registration Date: 20.12.2008
Posts: 28
Herkunft: Braunschweig

Thread Starter Thread Started by $thread[starter]
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

so, hab mir soeben dieses bestellt!

ICY BOX

gut so oder lieber stornieren?
25.01.2009 14:18 jaulemann is offline Send an Email to jaulemann Search for Posts by jaulemann Add jaulemann to your Buddy List
Tux $posts[username] is a male
Premium Member


Registration Date: 04.09.2003
Posts: 2,940
Herkunft: Göttingen

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

das kenn ich nun grad nicht
aber du hast ja 14 Tage Rückgaberecht

__________________
MfG

Tux

Linux is like a wigwam. No windows, no gates and an apache inside!
25.01.2009 15:54 Tux is offline Search for Posts by Tux Add Tux to your Buddy List
jaulemann $posts[username] is a male
neu im Forum


Registration Date: 20.12.2008
Posts: 28
Herkunft: Braunschweig

Thread Starter Thread Started by $thread[starter]
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

naja hoffen wir mal das raidsonic=raidsonic ist ;-)
25.01.2009 16:20 jaulemann is offline Send an Email to jaulemann Search for Posts by jaulemann Add jaulemann to your Buddy List
HolyMoly $posts[username] is a male
Gold Member


Registration Date: 12.07.2005
Posts: 1,421
Herkunft: Gelsenkirchen

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

vorsicht
die AHCI Aktivierung bei Vista reicht nicht aus, im Bios muß trotzdem auf AHCI gestellt werden, falls du das nicht gemacht hast. Du mußt also beides machen, erst den Treiber einstellen, dann AHCI im Bios !

__________________
"Gib einem Mann eine IP und er wird sich am Kopf kratzen.
Zeig' einem Mann wie er selbst IPs herausfindet und er wird alle Haare verlieren."

27.01.2009 10:18 HolyMoly is offline Search for Posts by HolyMoly Add HolyMoly to your Buddy List
jaulemann $posts[username] is a male
neu im Forum


Registration Date: 20.12.2008
Posts: 28
Herkunft: Braunschweig

Thread Starter Thread Started by $thread[starter]
Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

klar hab ich gemacht- hatte es zuerst im bios gemacht um dann feststellen zu müssen das es auch noch in der registry aktiviert werden muss-weil sonst nix windows-boot

Hab heut meine "eisige kiste" von raidsonic bekommen, mit dem gehäuse funktioniert es! naja wieder dazugelernt: revoltec=nich so doll

danke für den raidsonic-tip lieber Tux!

Denke mal der thread kann zu den akten! Besten dank an euch alle!

cu
28.01.2009 16:13 jaulemann is offline Send an Email to jaulemann Search for Posts by jaulemann Add jaulemann to your Buddy List
Cerberus $posts[username] is a male
Chefredakteur


Registration Date: 23.07.2002
Posts: 11,849
Herkunft: Lübeck

Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

ein guter Controller ist durch nichts zu ersetzen Augenzwinkern

wir danken allen Helfern und klappen die Akte zu

-closed-

Cerberus
29.01.2009 00:48 Cerberus is offline Homepage of Cerberus Search for Posts by Cerberus Add Cerberus to your Buddy List
Tree Structure | Board Structure
Post New Thread Thread is closed
PC-Experience » Hardware Foren: » Festplatten, externe Datenträger und optische Laufwerke: » eSata Funzt nicht bei Revoltec AluBook Edition 2


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2020 PC-Experience.de