PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Foren: » Grafikkarten und Monitore: » Animationen und andere GraKa-Funktionen in Zeitlupe » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Animationen und andere GraKa-Funktionen in Zeitlupe
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
sirknumskull46
neu im Forum


Dabei seit: 24.04.2014
Beiträge: 8

Animationen und andere GraKa-Funktionen in Zeitlupe Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo zusammen!

Seit kurzem habe ich folgendes Problem auf meinem relativ frisch aufgesetzten PC. Zunächst trat das Problem einmal auf und verschwand nach einem Neustart wieder. Seit einigen Tagen tritt es jedoch nur noch auf, der Rechner ist nicht mehr (ordentlich) zu nutzen.

Die Aero-Animationen unter Windows 7 laufen sehr langsam, die Texteingabe ist leicht verzögert und Spiele sind unspielbar. Keine Installation erfolgt, Neustart behebt die Sache auch nicht. Auch der Systemstart ist stark verlangsamt, gerade die Darstellung (Bootmenü, blinkender Cursor, Animation Windows 7 vor Ladebildschirm) ist total langsam.
Arbeiten in jeglichen Fenstern und andere Programme als Firefox und Explorer laufen, eben nur Animationen (Minimieren, Öffnen, ..) laufen in Zeitlupe ab.

Habe den Grafiktreiber schon de- und reinstalliert. Im Internet finden sich einige Beiträge zu diesem Problem, aber noch keine Lösungen... Vielleicht gibt es hier Abhilfe, wäre super!


[edit]
Zu den bereits probierten Lösungsversuchen:
- Grafikkartentreiber deaktivert, aktiviert, neu installiert - kein Ergebnis
- AMD External Event Dienst deaktiviert - keine Änderung
- net stop uxsms: Fensteranimationen nicht mehr vorhanden, logisch! ABER: im Firefox z.B. Animationen (Neuer Tab) weiter stark verzögert, Tastatureingabe dito
[/edit]

Systemdaten:

Windows 7 Professional 64-bit SP1
Intel Xeon E3 1240 @ 3.40GHz 32 °C
8,00GB Dual Kanal DDR3 @ 798MHz (9-9-9-24)
ASRock H97 Pro4 (CPUSocket) 32 °C
SMBX2450 (1920x1080@60Hz)
3072 MBATI AMD Radeon R9 200 Series (C.P. Technology) 35 °C
119GB SanDisk SDSSDHP128G ATA Device (SSD) 32 °C
232GB SAMSUNG HD250HJ ATA Device (SATA) 35 °C
Realtek High Definition Audio

Achso vor dem Hochfahren lief der PC 24 Stunden nicht. Die Temperaturen sind okay, Taskmanager ist auch nicht überladen, RAM und Prozessor scheinen in Ordnung:

Pysischer Speicher
Speichernutzung 23 %
Pysisch gesamt 7,94 GB
Physisch verfügbar 6,10 GB
Virtuell gesamt 16 GB
Virtuell verfügbar 14 GB

Prozessor
Kerntakt Multiplikator Bustakt Temperatur Threads
Kern 0 3791,0 MHz x 38,0 99,8 MHz 36 °C APIC ID: 0, 1
Kern 1 3791,0 MHz x 38,0 99,8 MHz 30 °C APIC ID: 2, 3
Kern 2 3791,0 MHz x 38,0 99,8 MHz 33 °C APIC ID: 4, 5
Kern 3 3791,0 MHz x 38,0 99,8 MHz 33 °C APIC ID: 6, 7

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von sirknumskull46: 01.07.2014 15:43.

01.07.2014 14:09 sirknumskull46 ist offline Beiträge von sirknumskull46 suchen Nehmen Sie sirknumskull46 in Ihre Freundesliste auf
strikeback strikeback ist männlich
Gold Member


Dabei seit: 12.07.2005
Beiträge: 973
Herkunft: Büsum

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo
aus deinen Angaben und Daten lassen sich keinerlei Rückschlüsse auf das Problem ziehen

wie aktuell sind deine Systemtreiber ? auf welchem Patchlevel steht Windows 7 ?

auf welchem Datenträger befindet sich Windows 7 ?

läuft die SSD mit aktiviertem oder deaktiviertem LPM ?

hast du mal einen Malwarescan über das System geschickt?

tu dies am besten neben deinem eigentlichen Virenscanner auch mit Malwarebytes, lesen und so einstellen wie empfohlen


dann erstell uns ein Logfile mit Hijackthis genau nach Anleitung und kopier den Inhalt des Logfiles in deine Antwort


antworte bitte so genau wie möglich !

__________________
MfG

SB
01.07.2014 15:48 strikeback ist offline Beiträge von strikeback suchen Nehmen Sie strikeback in Ihre Freundesliste auf
sirknumskull46
neu im Forum


Dabei seit: 24.04.2014
Beiträge: 8

Themenstarter Thema begonnen von sirknumskull46
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die Antwort!

Ich kenne auch die Problemquelle nicht, deshalb die globalen Angaben... Hatte eher das Gefühl, dass das Problem mit der Grafikkarte / der Darstellung zusammenhängt, da Dateizugriffe und Schnelligkeit von Programmen und Aufrufen nicht beeinträchtigt sind..

- Systemtreiber müssten aktuell sein, hab den PC vor 4 Wochen zusammengebaut und installiert.

- Windows 7 64bit, SP 1 - wie finde ich denn den Patchlevel heraus?

- Windows ist auf der SSD installiert, die HDD dient nur als Datengrab (SanDisk SSD Toolkit erkennt keine Probleme auf der SSD)

- habe keine Änderung an der Einstellung zum LPM vorgenommen - wie bekomme ich heraus, ob es aktiviert ist?

- Malwarescan noch nicht erfolgt - Ergebnis folgt demnächst!

[edit]

Malwarescan negativ, keine Bedrohungen...

Hijackthis Logfile im Anhang


Update:
Habe soeben einen Neustart durchgeführt, weil ich eine VM-Software von Oracle deinstalliert habe und das Problem ist behoben. Ob es damit zusammenhängt kann ich nicht sagen. Aber ich bin mir fast sicher, dass es nochmal auftreten wird, zumal ich an der Konfiguration ja nichts geändert habe..

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von sirknumskull46: 01.07.2014 16:56.

01.07.2014 16:08 sirknumskull46 ist offline Beiträge von sirknumskull46 suchen Nehmen Sie sirknumskull46 in Ihre Freundesliste auf
strikeback strikeback ist männlich
Gold Member


Dabei seit: 12.07.2005
Beiträge: 973
Herkunft: Büsum

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Windows 7 64bit, SP 1 - wie finde ich denn den Patchlevel heraus?


in dem du Windows Update aufrufst und nach Updates suchst, werden keine angeboten ist dein Patchlevel aktuell

das Logfile von HJt sieht ganz ok aus, du solltest aber externe Tools wie den USB Monitor und fürs Smartphone aus dem Autostart nehmen, die funktionieren trotzdem

das gilt auch für den AMD External Event Dienst, der sollte deaktiviert bleiben

wenn du virtuelle Maschinen installierst, solltest du die auch korrekt justieren, sonst lutscht dir so ein Programm den Arbeitsspeicher leer

das SanDisk SSD Toolkit ist für eine Fehlerdiagnose völlig ungeeignet

was zeigt den AS SSD an? ist das Alignment-Offset korrekt ausgerichtet?



ansonsten empfehle ich folgendes:

für dein System wird hier im Forum dieser Chipsatz Treiber und dieser Intel Rapid empfohlen

die solltest du installieren und das System die nächsten Tage beobachten

achte unbedingt darauf, das du im Intel Rapid Treiber die Option LPM deaktivierst so wie hier ganz unten beschrieben, wieso und warum steht alles in dem Artikel

unbedingt lesen solltest du auch SSD Optimierungen, Tipps, Tricks und FAQs



achte dann in den nächsten Tagen auf deine Ereignis-und Zuverlässigkeitsanzeige, Fehlermeldungen bitte sofort notieren und hier posten ! Fehlermeldungen sind die Hinweise mit den roten Symbolen

__________________
MfG

SB
01.07.2014 17:15 strikeback ist offline Beiträge von strikeback suchen Nehmen Sie strikeback in Ihre Freundesliste auf
sirknumskull46
neu im Forum


Dabei seit: 24.04.2014
Beiträge: 8

Themenstarter Thema begonnen von sirknumskull46
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Okay dann ist Patchlevel aktuell Augenzwinkern )

usb3mon.exe ist jetzt aus dem Autostart und der Motoroladienst wurde aus den Diensten entfernt (der Autostart war schon deaktiviert, aber irgendwie hat es sich in die Aufgabenplanung eingeschlichen)

Die VM ist ja nicht gelaufen, schon klar...

Den Screenshot von AS SSD häng ich mal an - so wie ich das verstehe muss das Alignment Offset durch 4 teilbar sein, richtig? Also mit 103424 K i.O. oder?

Habe in der Ereignisanzeige noch ein paar Fehler:
Zitat:
Die Sitzung "ReadyBoot" wurde aufgrund des folgenden Fehlers beendet: 0xC0000188.

Dabei habe ich Pre- und Superfetch und alles deaktiviert bzw. wurden sie gar nicht aktiviert. Alles nach der Lektüre von dem von dir geposteten Artikel über SSDs...
Unter Warnungen findet sich dann noch das:
Zitat:
Die maximal zulässige Dateigröße für die Sitzung "ReadyBoot" wurde erreicht. Daher können Ereignisse für die Datei "C:\Windows\Prefetch\ReadyBoot\ReadyBoot.etl" verloren gehen (nicht protokolliert werden). Die maximale Dateigröße ist derzeit auf 20971520 Bytes festgelegt.

Habe im UEFI eine Option gefunden, die dem LPM ähnelt: Aggressive Link Power Management. Die Funktion war standardmäßig deaktiviert und ist es auch jetzt noch. In dem Beitrag steht, dass das Problem beim msahci-Treiber gar nicht auftritt - und laut AS SSD ist der doch installiert oder? (siehe Anhang)

Danke für Deine Mühen!
01.07.2014 22:11 sirknumskull46 ist offline Beiträge von sirknumskull46 suchen Nehmen Sie sirknumskull46 in Ihre Freundesliste auf
Ulle Ulle ist männlich
Gold Member


Dabei seit: 13.07.2005
Beiträge: 1.340
Herkunft: Oldenburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich würde auf einem Intel System grundsätlich die schon empfohlenen Treiber installieren und LPM dann explizit deaktivieren

ich hab es schon öfter erlebt, das Mainboards da so ihre Eigenarten mitbringen, besonders bei Asrock

die Meldungen in der Ereignisanzeige sind zu vernachlässigen

klick

__________________
Last Words:

"Nein, auf der Leitung ist sicherlich kein Strom mehr drauf!"
02.07.2014 16:02 Ulle ist offline Beiträge von Ulle suchen Nehmen Sie Ulle in Ihre Freundesliste auf
strikeback strikeback ist männlich
Gold Member


Dabei seit: 12.07.2005
Beiträge: 973
Herkunft: Büsum

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

5 Monate später

wie schauts aus ?

__________________
MfG

SB
04.12.2014 20:44 strikeback ist offline Beiträge von strikeback suchen Nehmen Sie strikeback in Ihre Freundesliste auf
Athena Athena ist weiblich
Administratorin


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 15.624
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich denke wir haben lange genug auf eine Antwort gewartet und die weitere Vorgehensweise ist ja sehr klar abgesteckt

darum danken wir allen Ratgebern und archivieren das Thema


-closed-

Athena

__________________
bitte keine technischen Anfragen per PN ! und verwendet als erste Anlaufstelle bitte unsere Suchfunktion !
28.12.2014 18:14 Athena ist online Homepage von Athena Beiträge von Athena suchen Nehmen Sie Athena in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Hardware Foren: » Grafikkarten und Monitore: » Animationen und andere GraKa-Funktionen in Zeitlupe

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de