PC-Experience (https://www.pc-experience.de/wbb2/index.php)
- Hardware Foren: (https://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=1)
-- Soundkarten und Multimedia: (https://www.pc-experience.de/wbb2/board.php?boardid=97)
--- Creative Sound Blaster X AE-5, lohnt sich das? (https://www.pc-experience.de/wbb2/thread.php?threadid=38817)


Posted by $posts[username] on 15.06.2017 at00:21:

  Creative Sound Blaster X AE-5, lohnt sich das?

die Frage muß ich einfach stelle, weil ich frage mich das auch und ich meine das es sich eigentlich nicht lohnt, dazu bringen die Soundadapter aktueller AMD und Intel Mainboards einfach zu viel gute Technik ab Werk mit

oder wie sehr ihr das ?



Posted by $posts[username] on 15.06.2017 at13:57:

 

schwierig und wie du ja selbst sagt die Onboardkarten sind inzwischen richtig gut

ein paar Sachen fallen bei der neuen Creative aber doch auf:

Der SoundCore3D kann schon, zumindest soweit ich das in Erfahrung bringen konnte, keine 176,4KHz (also 88,2/96/192, aber keine 176,4) und beide können, im Gegensatz zum simplen Realtek ALC1220, kein DSD.

die Begrenzung der Samplingraten und der olle SoundCore3D ist eh keine Offenbarung

dazu noch das bunte Blinkiblanki

für mich wäre das nichts als separate Extrakarte



Posted by $posts[username] on 16.06.2017 at18:57:

 

einmal das und außerdem denke ich das jemand mit guten Nahfeldmonitoren und Audioambitionen ganz bestimmt etwas besseres hat als eine Soundkarte von Creative



Posted by $posts[username] on 19.06.2017 at19:12:

 

aber wirklich

die Creative Sound Blaster X AE-5 lohnt sich definitiv nicht



Posted by $posts[username] on 04.07.2017 at16:42:

 

ok ok, ihr seid mal wieder sehr überzeugend Augenzwinkern

danke


LANG_GLOBAL_COPYRIGHT