Die Vorbereitungen:


Zur Erstellung unseres Live-Systems auf Windows 7-Basis sind zunächst einige Vorbereitungen zu treffen sowie die dazu notwendigen Zutaten herunterzuladen:
  • Ein PC mit installiertem Windows ab XP oder höher
  • DVD-Brenner und Rohling
  • Optional: Brennprogramm zum Brennen der ISO, z. B. CDBurnerXP
  • Installations-DVD Windows 7 als Vollversion, Recovery oder Upgrade-DVD funktionieren nicht. Wer keinen Datenträger besitzt, kann sich hier versorgen.
  • Ca. 10 GB freier Speicherplatz auf einer Partition
  • Empfohlen: VMWare-Player zum Testen der ISO
  • Win7PE SE Complete zum Erstellen des Live-Systems
  • Optional: Ein Packprogramm zum Entpacken nach dem Download, z. B. WinRar
  • Eine bestehende Internetverbindung, um benötigte Dateien herunterladen zu können
Auf der Festplatte im Wurzelverzeichnis - also nicht als Unterordner - erstellen wir einen neuen Ordner und benennen ihn z. B. Win 7 Original. In diesen Ordner kopieren wir den Inhalt der originalen Windows 7 Installations-DVD. Unterstützt werden von dem Tool Windows 7 Vollversionen mit oder ohne SP1, jeweils als 32-Bit oder 64-Bit. Anschließend entpacken wir das heruntergeladene Tool und merken uns den Speicherort, damit wir nach Erstellung der ISO diese auch finden.




Zum Seitenanfang