PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und Datenschutzunser Partner-BlogSucheKalenderMitgliederlisteunsere Download-Übersichtzu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht

Raijintek

PC-Experience » Artikel und Workshops: » Windows NT, 2000, XP, Tipps und Tricks: » Windows XP: Programme automatisch beenden » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Windows XP: Programme automatisch beenden
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Wallace Wallace ist männlich
Redakteur/Co-Administrator


Dabei seit: 21.08.2002
Beiträge: 5.104
Herkunft: Montreal

Achtung Windows XP: Programme automatisch beenden Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es kommt immer wieder mal vor, daß Programme nicht beendet werden können, weil sie auf Grund von "DLL-Verknotung" oder anderen Irritationen schlichtweg hängen.
Nun kann man dies dadurch unterbinden, in dem man den Taskmanager aufruft und den hängenden Prozess beendet.

Es gibt aber eine elegantere Variante, dazu rufen wir per Start ->Ausführen ->Regedit.exe unseren Registrierdatenbankeditor auf und bestätigen die Eingabe per Enter.

Anschließend navigieren wir zu folgendem Pfad:


HKEY_CURRENT_USER\Control Panel\Desktop


Hier angekommen markieren wir im linken Teilfenster den Schlüssel "Desktop" und ändern im rechten Teilfenster den Eintrag für "AutoEndTasks" von "0" auf "1". Sollte der Eintrag nicht vorhanden sein, so legen wir ihn als "REG_SZ"-Wert an.





Nun sollten sich klemmende Programme nicht mehr aufhängen, darüber hinaus haben wir auch gleich etwas für einen schnelleren Shutdown getan, denn Windows beendet jetzt beim Herunterfahren die einzelnen Tasks zügiger.



Wallace
27.04.2004 02:41 Wallace ist offline Homepage von Wallace Beiträge von Wallace suchen Nehmen Sie Wallace in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Artikel und Workshops: » Windows NT, 2000, XP, Tipps und Tricks: » Windows XP: Programme automatisch beenden

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de