PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und Datenschutzunser Partner-BlogSucheKalenderMitgliederlisteunsere Download-Übersichtzu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht



PC-Experience » Artikel und Workshops : » Windows NT, 2000, XP, Tipps und Tricks : » Windows 2000/XP: ASP.net verhindert die automatische Anmeldung » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Windows 2000/XP: ASP.net verhindert die automatische Anmeldung
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Wallace Wallace ist männlich
Redakteur/Co-Administrator


Dabei seit: 21.08.2002
Beiträge: 5.089
Herkunft: Montreal

Achtung Windows 2000/XP: ASP.net verhindert die automatische Anmeldung Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ihr habt über das Micorosoft-Update euer Betriebssystem auf den neuesten Stand gebracht und wundert euch darüber, daß die automatische Anmeldung wie Geisterhand verschwunden ist und z.B. auch unter Windows XP wieder der Begrüßungsscreen mit der Aufforderung zur Eingabe des Usernamens erscheint.
Dafür gibt es eine relativ einfache Erklärung, ihr habt u.a. auch das Update Microsoft Net Framework 1.1 installiert und damit wird in der Benutzerverwaltung der Account ASP.NET angelegt, der genau dies bewirkt.





Unabhängig davon, das diese Accounterstellung oftmals unerwünscht ist, stellt sich die Frage:

was ist Microsoft® .NET Framework Version 1.1 ?

Dazu begeben wir uns auf die Herstellerseite von Microsoft und studieren die entsprechende Erklärung: Microsoft® .NET Framework Version 1.1

Es ist also eine Schnittstelle, die mehr für Entwickler und Programmierer interessant ist und somit sicher auch ihre Daseinsberechtigung hat, für Ottonormalverbraucher ist sie doch eher überflüssig.
Da uns dieser Account stört und weil er erfolgreich eine automatische Anmeldung verhindert, deaktivieren wir diesen Account.

Dazu navigieren wir folgendermaßen:

Systemsteuerung/Verwaltung/Computerverwaltung/Lokale Benutzer und Gruppen -> Benutzer

Wenn wir im linken Teilfenster "Benutzer" markieren, sehen wir im rechten Teilfenster die derzeitig aktiven Benutzer auf unserem System.
Dazu gehört jetzt auch der Accont "ASPNET", den wir deaktivieren wollen.
Wir klicken im rechten Teilfenster den ASPNET-Account mit der rechten Maustaste an und wechseln in die Eigenschaften. Dort setzen wir unter "Konto ist deaktiviert" einen Haken und übernehmen diese Vorgabe.





Damit ist der Spuk vorbei und ihr verfügt wieder über die gewünschte automatische Anmeldung.
Sollte es aber Probleme mit anderen Programmen geben, die ASPNET benötigen und es erscheinen entsprechende Fehlermeldungen, so könnt ihr auf dem gleichen Weg die gerade vorgenommene Einstellung wieder umkehren.



Wallace

__________________
Unsere Suchfunktion, unsere Artikel und Tests, unsere Forenregeln , Kein Support über E-Mail oder PN ! .



04.04.2004 03:44 Wallace ist offline Homepage von Wallace Beiträge von Wallace suchen Nehmen Sie Wallace in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Artikel und Workshops : » Windows NT, 2000, XP, Tipps und Tricks : » Windows 2000/XP: ASP.net verhindert die automatische Anmeldung

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de