PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registerdie Foren-RegelnForen-FAQsImpressum und Datenschutzunser Partner-BlogSearchKalenderMitgliederlisteunsere Downloadübersichtzu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht



PC-Experience » Artikel und Workshops : » Windows NT, 2000, XP, Tipps und Tricks : » Windows 2000/XP: externe Festplatten beschleunigen » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Thread is closed
Go to the bottom of this page Windows 2000/XP: externe Festplatten beschleunigen
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
Cerberus $posts[username] is a male
Chefredakteur


Registration Date: 23.07.2002
Posts: 11,637
Herkunft: Lübeck

Achtung Windows 2000/XP: externe Festplatten beschleunigen Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Externe Festplatten erfreuen sich nicht zuletzt durch USB 2.0 und Firewire großer Beliebheit, sei es nun als Backupdatenträger oder schlicht als Erweiterungslaufwerk, weil der IDE-Strang keine Kapazitäten mehr frei hat.
Eines haben diese Laufwerke aber alle gemein, sie müßen zunächst einmal ohne den Windows Cache auskommen, was einerseits das sofortige Trennen vom System ermöglicht, aber andererseits auch die Performance bei der Datenübertragung negativ tangiert.

Dem kann abhelfen, in dem wir den Windows Cache aktivieren:

Dazu navigieren wir im Gerätemanager auf das betreffende Laufwerk, wechseln in die Eigenschaften und wählen den Kartenreiter "Richtlinien" aus.
Hier haben wir nun zwei Optionen, einmal die Optimierung für schnelles Entfernen (Standardeinstellung) und die Optimierung für Leistung, mit der wir den Cache von Windows aktivieren und die Transferraten entscheidend beschleunigen können.

Aber Vorsicht:
Nach dem Aktivieren dieser Option sollte man das Laufwerk bei Bedarf tunlichst über den eingeblendeten Tray-Icon (Hardware sicher entfernen) vom System abkoppeln, ansonsten ist die Gefahr sehr groß, das Daten verloren gehen, die sich beim "harten" Trennen noch im Cache befinden.



Cerberus

__________________
Unsere Suchfunktion , unsere Artikel und Workshops , unsere Forenregeln , Kein Support über E-Mail oder PN ! .
29.03.2004 16:06 Cerberus is offline Homepage of Cerberus Search for Posts by Cerberus Add Cerberus to your Buddy List
Tree Structure | Board Structure
Post New Thread Thread is closed
PC-Experience » Artikel und Workshops : » Windows NT, 2000, XP, Tipps und Tricks : » Windows 2000/XP: externe Festplatten beschleunigen


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2016 PC-Experience.de