PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Foren: » Kaufberatungen: » Stellt mir bitte nen pc zusammen! » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Stellt mir bitte nen pc zusammen!
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
McKembley McKembley ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 27.08.2002
Beiträge: 2

Zunge raus! Stellt mir bitte nen pc zusammen! Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Leute,

ich hab 500 € da und dafür brauch ich ne CPU, MainBoard und Ram. Sollte gut zum zocken und oc sein! Könntet ihr mir da was gutes zusammenstellen?


danke
27.08.2002 17:13 McKembley ist offline E-Mail an McKembley senden Beiträge von McKembley suchen Nehmen Sie McKembley in Ihre Freundesliste auf
Wallace Wallace ist männlich
Redakteur/Co-Administrator


Dabei seit: 21.08.2002
Beiträge: 5.128
Herkunft: Montreal

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo McKimbley,
herzlich willkommen bei uns ! Freude

Tja,bei 500 € fällt Intel aus dem Raster,weil das langt hinten und vorne nicht.

Vorschlag:

1. Mainboard > MSI KT3 Ultra2-R,PC 333,sehr schnell,sehr stabil,guter Support.
Preis = etwa 125 €.
2. CPU > AMD T-Bred 2200+.
Preis = etwa 180 €.
3. Kühler > Coolermaster Heatpipe-silent,leise und sehr gute Kühlleistung,incl. Kupferplatte für den T-Bred.
Preis = etwa 50 €.
4. RAM > 256 MB Corsair XMS 3200,CL2,es gibt nicht besseres.
Preis = etwa 165 €.
So nun bist du ganz knapp über 500 € und hast ein sehr schnelles,stabiles und lastfestes System.Reserven zum Übertakten sind auch vorhanden,wenn man es denn möchte !

take it

Wallace

p.s. alles Preise von Geizhals.de
27.08.2002 17:49 Wallace ist offline Homepage von Wallace Beiträge von Wallace suchen Nehmen Sie Wallace in Ihre Freundesliste auf
McKembley McKembley ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 27.08.2002
Beiträge: 2

Themenstarter Thema begonnen von McKembley
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hmm kühler brauch ich net - weil ich ne wakü hab. naja mal schaun wie die preise nach meinem urlaub stehen :))

is der intel besser als der amd zum zocken und zum oc?

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von McKembley: 27.08.2002 17:56.

27.08.2002 17:55 McKembley ist offline E-Mail an McKembley senden Beiträge von McKembley suchen Nehmen Sie McKembley in Ihre Freundesliste auf
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.737
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,
da gehen die Meinungen auseinander (der alte "Glaubenskrieg").
Fakt ist,daß sich ein Pentium 4-Northwood besser übertakten läßt,bei etwa identischen Temperaturen.
Leistungsmäßig wollen die "Experten" uns zwar immer wieder weismachen,daß es schon Unterschiede gibt, die sind aber allenfalls meßbar.
Du wirst im Betrieb keinen Unterschied feststellen zwischen einem P4 mit z.B. 2260 MHZ und einem T-Bred 2200+(1800 MHZ),bedingt durch die unterschiedliche Architektur.
Natürlich gibt es Freaks,die das ganz anders sehen,und am Monitor festkleben,wenn sie 50 Punkte beim Benchmarken mehr haben als ihr Kollege,aber die Fakten aus dem Alltag sehen anders aus.
An deiner Stelle würde ich nichts überstürzen und in Ruhe abwarten,wie sich die Preise entwickeln und was AMD am Jahresende in die Computer-Waagschale wirft,denn das Preis-Leistungverhältnis von AMD ist nach wie vor nicht zu unterschätzen.

gruß

Cerberus
27.08.2002 18:14 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
-=)NUKE(=- -=)NUKE(=- ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 27.08.2002
Beiträge: 9
Herkunft: Ingolstadt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi McK!!! Kennen wir uns zufällig???? :D

1. Board: Soyo KT333 Dragon Ultra Platinum Edition 199,00€
2. CPU: AMD Athlon XP 2200+ 204,00€
3. Ram: DDR 512MB von Kingston 179,00€
" von Infineon 189,00€
__________________________________________
mit Kingston 582€
mit Infineon 592€

(Preise alle von Alternate.de)

des is des system was ich mir demnächst selbst zulegen werd!!

__________________



27.08.2002 20:55 -=)NUKE(=- ist offline E-Mail an -=)NUKE(=- senden Beiträge von -=)NUKE(=- suchen Nehmen Sie -=)NUKE(=- in Ihre Freundesliste auf
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.737
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Herzlich willkommen bei PC-Experience.de !!!
Als Arbeitsspeicher würde ich aber den Tipp von Wallace beherzigen,denn Kingston ist kein Übertaktungswunder,ganz zu schweigen von der Stabilität.Infineon ist besser,aber auch kein Meilenstein auf dem Weg zu einem stabilen AMD-System.Es gibt leider viele Boards,die damit Probleme haben.
Lieber etwas mehr Geld ausgeben für richtig guten Speicher,denn der ist das Herz eines guten Systems.

Gruß

Cerberus
27.08.2002 21:10 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
-=)NUKE(=- -=)NUKE(=- ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 27.08.2002
Beiträge: 9
Herkunft: Ingolstadt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja gut stimmt schon aber die Crossair kosten halt auch des doppelte

__________________



27.08.2002 21:45 -=)NUKE(=- ist offline E-Mail an -=)NUKE(=- senden Beiträge von -=)NUKE(=- suchen Nehmen Sie -=)NUKE(=- in Ihre Freundesliste auf
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.737
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich gebe gerne mehr Geld aus,wenn es denn der Stabilität zuträglich ist.
Ich habe keine Zeit,mich permanent auf Fehlersuche zu begeben,weil mein Arbeitsspeicher mal wieder nicht nachvollziehbare Fehler produziert.

cu

Cerberus
27.08.2002 22:02 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
-=)NUKE(=- -=)NUKE(=- ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 27.08.2002
Beiträge: 9
Herkunft: Ingolstadt

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich hab im moment 2 128MB SDRAM von Samsung drin, mit denen hab ich null probleme. ich kauf mir nie grad des teuerste z.B. mein 2.1 Lautsprechersystem ist von Labtec des hat ne fette leistung und kostet nur nen bruchteil von nem Logitech oder Creative System. mein Bildschirm is von Novita des wird jetzt vielleicht keiner kennen aber der is baugleich mit nem Scott und kostet aber über 100 DM weniger als der Scott!!!! also nicht der Pries sagt aus ob etwas gut is oder nicht!!!

__________________



28.08.2002 13:14 -=)NUKE(=- ist offline E-Mail an -=)NUKE(=- senden Beiträge von -=)NUKE(=- suchen Nehmen Sie -=)NUKE(=- in Ihre Freundesliste auf
Dr@gonXP
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi,

ich könnte Dir einen P IV 1.6 Northwood, ein ASUS P4S533 und 256MB Kingmax RAM, diese Kombi ist zum einen sehr günstig (ca. 430€) und zum anderen sehr stabil und schnell (den 1.6A auf 2.13 takten, macht keinerlei Probleme und erfordert keine extra Kühlmaßnahmen).

Greets
Dr@gonXP

Und noch ein HERZLICH WILLKOMMEN an -fröhlich NUKE(=- und McKembley Freude
28.08.2002 13:57
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.737
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
also nicht der Preis sagt aus ob etwas gut is oder nicht!!!

Richtig,
wer hat das denn behauptet ???
Wir haben vom Arbeitsspeicher gesprochen,wenn du dich erinnerst ....

greets

Cerberus
28.08.2002 14:36 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
silly
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

also nuke...
1. das soyo board is überteuert, nicht das schnellste, kt333, naja ausstattung is zwar geil aber das bringts nicht für den preis, da bekommste das neue abit max2 für den preis

2. kingston = niemals, wenn dann samsung oder eben den teuren corsair

silly
28.08.2002 17:13
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Hardware Foren: » Kaufberatungen: » Stellt mir bitte nen pc zusammen!

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de