PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Artikel und Workshops: » Slipstreaming und Spezial-CDs/DVDs für MS-Windows: » Windows 2000/XP: Die Rettungs-CD Teil 2 (Update 15.07.2007) » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Windows 2000/XP: Die Rettungs-CD Teil 2 (Update 15.07.2007)
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.737
Herkunft: Lübeck

Achtung Windows 2000/XP: Die Rettungs-CD Teil 2 (Update 15.07.2007) Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nach dem Erfolg unseres Workshops zum Thema PE-Builder , wo wir euch die Erstellung einer bootfähigen Notfall-CD aufgezeigt haben, möchten wir euch eine ebenso praktikable Alternative vorstellen:


Ultimate Boot CD Ver 4.1.1


Unter dieser Adresse könnt ihr euch ein ISO-File herunterladen, mit dem ihr dann eine bootfähige CD erstellen könnt, die ähnlich wie PE-Builder eine ganze Reihe von Diagnose-Optionen bietet.

Zum Vergrößern bitte das Bild anklicken !
bitte klicken



Die ausführbaren Diagnose-Tools sind im einzelnen:

Hard Disk Diagnosis
- Drive Fitness Test (IBM/Hitachi) 4.02
- PowerMax (Maxtor/Quantum) 4.09
- Maxblast 4.0
- Data Lifeguard (Western Digital) 11.0
- SeaTools Desktop (Seagate) 1.06.02
- Diagnostic Tool (Fujitsu) 6.20
- SHDIAG (Samsung) 1.25

Hard Disk Management
- IBM/Hitachi Feature Tool 1.97
- Ranish Partition Manager 2.44
- AutoClave (HDD Wiper) 0.3
- Partition Resizer 1.3.4
- SavePart (Partition Saver) 2.70
- XFDISK (Extended FDISK) 0.9.3beta
- g4u (HDD Cloning) 1.12
- HDClone (Free Edition) 2.0
- TestDisk 5.7
- SPFDISK (Special FDISK) 2000-03k
Memory Diagnosis
- Memtest86 3.0
- Windows Memory Diagnostic n/a
- Linux-based Rescue Disks
- Offline NT Password & Registry Editor 030426
- Tom's Boot Disk 2.0.103
- Recovery Is Possible (RIP) 2.0
- BasicLinux 2.1

Others
- F-Prot Antivirus for DOS (Personal use only)
- Includes read-only freeware version of NTFSDOS. 3.14a
- AIDA16 (System information) 2.08
- Active NTFS Reader for DOS 1.0.1
- Gujin (PC boot loader) 0.8
- Freesco 0.3.1



Unter der schon erwähnten Adresse findet ihr eine aktuelle Übersicht der jeweiligen Tools, die ständig erweitert wird.
Dort findet man auch zahlreiche Downloadmöglichkeiten für diese CD.
Wer keine Möglichkeit hat, sich selbst eine CD zu erstellen/zu brennen, kann sich dort auch eine bestellen. Das Ganze kostet um die 15 $, wobei man sicherheitshalber die Frachtkosten erfragen sollte.
Auf der Homepage findet man auch FAQ's zum Erstellen der CD und der dazu benötigten Brennprogramme, sowie weitere Hinweise und Tools, wie z.B. Labels und Buttons für die CD.



Fazit:

Nach unserer Begeisterung für PE-Builder hat uns auch diese Variante überzeugt, wobei man von den Features etwas "erschlagen" wird und weniger durchaus mehr wäre, aber das ist natürlich wie immer Geschmackssache.
Nichts desto trotz bietet Ultimate Boot CD Ver 4.1.1 eine Fülle von Rettungsmöglichkeiten an und allein das zählt letzendlich.
Das es zumindest als Download nichts kostet, ist ein weiteres Highlight eines gelungenen Produktes.



Cerberus

25.11.2003 13:02 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Artikel und Workshops: » Slipstreaming und Spezial-CDs/DVDs für MS-Windows: » Windows 2000/XP: Die Rettungs-CD Teil 2 (Update 15.07.2007)

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de