PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Foren: » Mainboards: » EPoX kündigt neues Pentium-4-Mainboard für PC1066 RDRAM an » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen EPoX kündigt neues Pentium-4-Mainboard für PC1066 RDRAM an
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.737
Herkunft: Lübeck

EPoX kündigt neues Pentium-4-Mainboard für PC1066 RDRAM an Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

EPoX hat mit dem EP-4T4A+ ein neues High-End-Mainboard mit Intel-Chipsatz i850E/ICH4 vorgestellt, das neben Sockel-478-Prozessoren (Pentium 4/Celeron) mit einem Systembus von 400 und 533 MHz auch das aktuelle PC1066-RDRAM unterstützt. Prozessor und Speicher sollen so Daten mit einer Bandbreite von bis zu 4,2 GByte/s austauschen können.

Über zwei RDRAM-Sockel mit Dual-Channel-Unterstützung kann das EP-4T4A+ mittels PC600-, PC800- oder PC1066-RDRAM-Modulen maximal 2 GByte Speicher ansprechen. Zur Erweiterung des Mainboards stehen ein AGP-4X-Steckplatz, fünf PCI-Steckplätze und vier USB-2.0-Schnittstellen zur Verfügung.

Den im Chipsatz integrierten UDMA/100-IDE-Schnittstellen hat EPoX einen UDMA/133-tauglichen Highpoint-DIE-RAID-Kontroller zur Seite gestellt, der die RAID Level 0, 1 und 0+1 beherrscht. Zumindest die vollausgestattete EP-4T4A+-Variante bietet zudem einen Firewire-Anschluss (IEEE1394) sowie 10/100-Mbps-Ethernet (Realtek RTL8100B). Für 5.1-Kanal-Raumklang sorgt der AC97-2.2-Codec des Intel-Chipsatzes.

Das EPoX EP-4T4A+ wird voraussichtlich ab Mitte September ,Kalenderwoche 38 ausgeliefert. In der Vollausstattung - also mit Firewire und Ethernet - liegt der empfohlene Verkaufspreis laut Elito-EPoX bei 194,- Euro.

(Golem)

Cerberus
23.08.2002 13:25 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Hardware Foren: » Mainboards: » EPoX kündigt neues Pentium-4-Mainboard für PC1066 RDRAM an

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de