PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Foren: » Soundkarten und Multimedia: » Problem mit Video Software » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Problem mit Video Software
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
georg1040 georg1040 ist männlich
kommt gerne wieder


Dabei seit: 07.08.2003
Beiträge: 56

Problem mit Video Software Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi, es is mal wieder so weit. Wieder mal bin ich ratlos und an wen besseren könnte ich mich da wenden als an euch. Lange hab ich versucht selbst eine Lösung zu finden. Aber kurz gesagt bin ich einfach jetzt am schluss nur zu der Einsicht gekommen das ich keine Lösung finde. Jetzt bleibt mir nur noch eure Hilfe!

Ich hab in meinen Pc eine Tv Karte eiingebaut. Und mit der nehme ich Filme am Pc auf. Bei Premiere hab ich auch keinerlei Probleme damit. Da sind ja auch keine Werbeunterbrechungen. keine Sorge ich weiss was ihr denkt: Nein mein Reciever steht im Wohnzimmer und ist beim Premiere Empfang mit gültiger Premiere Abo Karte eingesteckt und die is pro Monat schweineteuer. Aber darum gehts hier ja auch nicht. Es geht eigentlich darum das ich Filme von Videokasetten am Pc aufnehmen will. Dabei hab ich ja weiters keine Probleme. Wenn da nicht die lästige Werbung wäre. Und die will ich rausschneiden.
So und jetzt geh ich mal ein wenig näher ins Detail ein.

Die Filme werden mit dem Programm WinVodio (download - www.vodio.com ) aufgenommen. Das ist das einzige Programm das mit meiner Tv Karte funktioniert. Und dieses Programm hab ich so darauf eingestellt das es komprimiert aufnimmt. Die Codecs die ich dafür verwende sind im Nimo Codec pack 5 enthalten. Um genauer zu sein handelt es sich beim Videocodec um den
"MS Mpeg-4 3688 V3" und als Audio Codec verwende ich den "Windows Media Audio V2"

Bei meinem Aufnehme-verfahren mach ich so das ich vor jeder Sendepause abstoppe und das aufgenommene
unter dem namen Teil 1 speichere. Bem Anfang wieder nach der Sendepause nehm ich Teil 2 auf usw.
Und jetzt will ich diese Teile zusammenschneiden.
Das ganze mit diese zwei codecs ergiebt eine superkombination die 80 minuten mit NUR 300 Megabyte Speicherplatz aufnimmt und das in einer super Auflösung. Dabei gibts jetzt eigentlich nur folgendes Problem:

Mit weclher software soll ich das zusammenschneiden? Übrigens gilt es dabei zu beachten das auch noch natürlich ein bissel weggeschnitten werden muss weil man ja nie rechtzeitig zum werbe-beginn abstoppen kann.
WICHTIG: dabei ist das diese Kompression erhalten bleibt. Und der film darf nich nochmals kodiert werden mit einem anderen Codec (was ja in videoprogrammen bereits vor dem editieren eingestellt werden muss-zb bei adobe premiere 6.5). Habt ihr schon ma gesehn wie sch**se es aussieht wenn ein film 2 mal kodiert ist? das sieht grauenvoll aus und ist zudem auch noch in schlechterer Qualität mit höherer Dateigröße.

Bitte helfts mir. ich brauch eine lösung wo ich den Film zusammenschneiden kann und wo ich dann beim editieren den Film nicht nochmals kodiert kriege.Wenn ihr irgendwelche Vorschläge habt, egal was, her damit. Der Preis bei dieser Sache spielt keine Rolle. Schließlich bietet das Internet auch Quellen für die nicht so reichen bürger ;-)

Also, ich dank euch für eure bemühungen und schon mal ein großes Dankeschön für die solutions. Denn das ist ein echt hartes Problem. Aber es muss eine Lösung geben. Denn wie sind denn bitte die ganzen downloadfilme gemacht ? Irgendwie muss es gehen. Nur ich hab schon alles versucht und hab echt keine Ahnung mehr was ich tun soll. :(

Thx und danke für euer Interresse

Dieser Beitrag wurde 8 mal editiert, zum letzten Mal von georg1040: 08.08.2003 00:12.

08.08.2003 00:00 georg1040 ist offline Beiträge von georg1040 suchen Nehmen Sie georg1040 in Ihre Freundesliste auf
Slashi Slashi ist männlich
Nightclub-Barkeeper


Dabei seit: 17.05.2003
Beiträge: 1.061
Herkunft: Deutschland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

vom neuen Urheberrecht hast du aber schon mal was gehört...?

__________________
" Wir sitzen doch alle im gleichen Boot, wenn auch auf verschiedenen Decks."

Slash
08.08.2003 00:51 Slashi ist offline Beiträge von Slashi suchen Nehmen Sie Slashi in Ihre Freundesliste auf
georg1040 georg1040 ist männlich
kommt gerne wieder


Dabei seit: 07.08.2003
Beiträge: 56

Themenstarter Thema begonnen von georg1040
RE: Problem mit Video Software Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja hab ich, aber ehrlich gesagt ist es nicht verboten VHS kasetten zu digitalisieren! Daher ich glaub ich die Lizenz in diesem Fall sogar besitzen würde daher ich legalerweise diesen fernsehsehnder den ich konsumiert habe ja auch mit fetten Rundfunkgebühren bezahlt habe. Und ehrlich gesagt is mir das uhreberrecht, naja ich glaub du kannst dirs denken. Aber ich hab hier keine Frage übers Urheberrecht gestellt sondern um eine Problemlösung gefragt. Trotzdem danke für den tipp. Übrigens dürften ja dann VHS Kasetten auch nicht mehr verkauft werden. Und genauso Tonkassetten. Weil man ja was damit vom radio aufnehmen könnte. Und hier würde sich nicht die Frage stellen das man nicht davon ausgehen aknn das diese nicht für diesen Zweck verwendet werden daher sie nur für aufnahmegeräte gebaut sind. Und falls du das mit dem anderen meinst. Ich hab schon genug software-zeugs in meinem leben gekauft und ehrlich gesagt hat die inustrie n ziemlichen an der waffel was die preise angeht. Und wer selbst so is der soll sich nich über andere beklagén. Wär ja gelacht wenn du nicht, naja du weist. Denn absolut jeder hat das.Aber darum gehts nicht und deswegen disktutiern ich da auch nicht weiter drüber. Also hat irgendjemand eine Lösung für mich ich wär sehr dankbar, wenns so wär :Idee

@slash ausserdem will ich die filme ja nicht kopieren und weitergeben sondern will sie digitalisieren, weil meine Vhs kassetten mit den jahren immer schlechter werden. und ich will das die Filme für ewig halten.
Und das ist auch schond er einzige Grund.

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von georg1040: 08.08.2003 02:17.

08.08.2003 02:11 georg1040 ist offline Beiträge von georg1040 suchen Nehmen Sie georg1040 in Ihre Freundesliste auf
Wallace Wallace ist männlich
Redakteur/Co-Administrator


Dabei seit: 21.08.2002
Beiträge: 5.128
Herkunft: Montreal

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo georg1040,
da dein "Problem" das neue Urheberrecht tangiert, schließe ich diesen Thread.
Ich denke du möchtest sicher auch nicht, daß wir diesbezüglich Probleme bekommen.

closed

Wallace
08.08.2003 02:38 Wallace ist offline Homepage von Wallace Beiträge von Wallace suchen Nehmen Sie Wallace in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Hardware Foren: » Soundkarten und Multimedia: » Problem mit Video Software

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de