PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und Datenschutzunser Partner-BlogSucheKalenderMitgliederlisteunsere Download-Übersichtzu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht



PC-Experience » Hardware Foren : » Mainboards : » Epox 8K5A2+ » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Epox 8K5A2+
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.657
Herkunft: Lübeck

Epox 8K5A2+ Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Und noch ein Mainboard, welches die Kombination VT8235 und KT333 besitzt und deshalb neben USB 2.0 auch mehr INT-Leitungen mitbringt - und sich somit sehr viel einfacher konfigurieren lassen sollte und auch eine bessere PCI-Performance mitbringen sollte : Das Epox 8K5A2+ ist der Nachfolger des Epox 8K3A+ und besitzt eben diese neue Southbridge, ansonsten aber die gewohnten Epox-Features :


Auch hier die Spezifikationen des Mainboards in der Übersicht :

1 AGP, 6 PCI
3x DIMM-Slots, bis zu 3 GB DDR333
2x ATA/133 über Southbridge
6x USB 2.0 über Southbridge
VIA VT 6103 Ethernet Controller
Realtek ALC650 Digital-Sound
High Point HPT372 Raid-Controller (ATA133)
FSB justierbar von 100 bis 255 Mhz
Dimm-Spannung justierbar bis 3.2V
CPU-Spannung justierbar bis 2.2V
CPU Multiplikator einstellbar bis 12.5
Port80 Debug-Kontrolle

Bei Epox bleibt man also den gewohnten Ausstattungen treu - im Gegensatz zum 8K3A+ finden wir jetzt allerdings einen Ethernet-Port auf dem Mainboard, was wir sehr begrüßen. Mit dem 8K3A+ konnten wir über 200 Mhz FSB erreichen - deshalb sind wir natürlich gespannt, ob das neue Epox-Board eine ähnliche Leistung erreichen wird. Auf jeden Fall werden wir dank der Overclocking-Features wohl recht nahe kommen.(Hardwareluxx)

Cerberus

__________________
Unsere Suchfunktion , unsere Artikel und Workshops , unsere Forenregeln , Kein Support über E-Mail oder PN ! .
15.08.2002 20:43 Cerberus ist online Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Hardware Foren : » Mainboards : » Epox 8K5A2+

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de