PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Software Foren: » Linux und andere Betriebsysteme: » Erste Beta von UnitedLinux noch im August » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Erste Beta von UnitedLinux noch im August
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.737
Herkunft: Lübeck

Erste Beta von UnitedLinux noch im August Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Caldera, Conectiva, SuSE und Turbolinux haben jetzt eine erste Beta-Version ihrer gemeinsamen Linux-Distribution UnitedLinux angekündigt. Ende August soll die Software in einer geschlossenen Beta-Phase an Partner der vier Unternehmen gehen. Eine offene Beta-Phase soll sich noch zum Ende des dritten Quartals 2002 anschließen.

UnitedLinux soll konform zu Linux Standard Base (LSB) und auch zum Internationalisierungsstandard Li18nux sein und in den Sprachen Englisch, Japanisch, vereinfachtem und traditionellem Chinesisch, Koreanisch, Portugiesisch, Spanisch, Italienisch, Deutsch, Französisch und Ungarisch erhältlich sein.

Zudem haben die Unternehmen ein umfangreiches Partnerprogramm vorgestellt. Mit dem "Linux Distributor Membership" will man Unternehmen mit eigenen Linux-Distributionen gewinnen. Diese erhalten Unterstützung in den Bereichen Marketing und Vertrieb und können eigene Produkte auf Basis von UnitedLinux 1.0 mit dem Zusatz "Powered by UnitedLinux" vermarkten.

Daneben wird es Mitgliedschaften für Entwickler in drei Kategorien geben: "Technical Advisory Board Member" (TABM), "Developing Member" und "Developer Program Member". Ersteres zielt auf Software und Hardwareanbieter ab, die ihren Kunden weitgehenden Support bieten wollen und bereits heute in größerem Umfang in die Linux-Kompatiblität ihrer Produkte investieren. Eine Stufe darunter stehen die "Developing Member", die ähnliche Ansprüche stellen, aber keine eigenen Support Patches einbringen wollen. Das Developer Programm richtet sich hingegen an einzelne Entwickler und soll zu entsprechend niedrigen Konditionen erhältlich sein.

Wer an der geschlossenen Beta-Phase teilnehmen möchte oder sich für die Partnerprogramme interessiert, erhält bei den vier beteiligten Unternehmen weitere Informationen.

Quelle: Golem

Cerberus
15.08.2002 13:21 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Software Foren: » Linux und andere Betriebsysteme: » Erste Beta von UnitedLinux noch im August

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de