PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Artikel und Workshops: » Windows 10, Tipps und Tricks: » Windows 10: Zeit-Server individuell einstellen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Windows 10: Zeit-Server individuell einstellen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.737
Herkunft: Lübeck

Achtung Windows 10: Zeit-Server individuell einstellen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

In den letzten Wochen hatte Microsoft mit einigen Störungen seiner Online-Dienste zu kämpfen, zuletzt waren sogar die Zeit-Server für die Windows Desktop Uhren davon betroffen. Was spricht also dagegen diese Situation als Anlass zu nehmen, um dort das Ganze etwas zu optimieren ? Nichts und darum zeigen wir euch in diesem Artikel wie man ohne großen Aufwand nicht nur alternative, sondern auch genauere Zeit-Server dauerhaft einstellt.

Dazu rufen wir wieder unseren Registrierdatenbank Editor auf und zwar über Start ->Rechtsklick >ausführen, oder über die Tastenkombination Windows + R und tippen in die Eingabemaske regedit.exe ein, was wir mit ok bestätigen



Nach der Bestätigung über die Benutzerkontensteuerung navigieren wir im Registrier-Datenbankeditor zu folgendem Pfad:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\Current Version\DateTime\Servers




Jetzt klicken wir im rechten Teilfenster per Doppelklick auf die voreingestellten Schlüssel und ändern sie in ptbtime1.ptb.de, ptbtime2.ptb.de und ptbtime3.ptb.de:



Wer dort nur zwei Einträge voreingestellt hatte, nimmt einfach per Rechtsklick im rechten Teilfenster eine weiter neue Zeichenfolge dazu. Mehr als drei Einträge sind nicht notwendig, wer dort noch über Altlasten verfügt, sollte sie entfernen.

Das Ganze wird nach einem Systemneustart dann auch innerhalb der Windows Zeiteinstellungen korrekt dargestellt:




Bei diesen Einträgen handelt sich übrigens um die Zeit-Server der Physikalisch-Technische Bundesanstalt in Braunschweig:

Zeitsynchronisation von Rechnern mit Hilfe des "Network Time Protocol" (NTP)


Sollten sich wider Erwarten trotzdem einmal Probleme ergeben, stehen weitere Alternativen bereit:

TU Berlin: ntps1-0.cs.tu-berlin.de, ntps1-1.cs.tu-berlin.de
Uni Erlangen-Nürnberg: ntp0.fau.de, ntp1.fau.de, ntp2.fau.de, ntp3.fau.de



Relevanz: Windows 10, alle Editionen



weiterführende Links:


Ratgeber, Artikel, Tipps, Tricks und Tutorials


Artikel, Tipps, Tricks und Workshops für Windows 7


Artikel, Tipps, Tricks und Workshops für Windows 8.1


Artikel, Tipps, Tricks und Workshops für Windows 10



Cerberus
04.04.2017 15:41 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Artikel und Workshops: » Windows 10, Tipps und Tricks: » Windows 10: Zeit-Server individuell einstellen

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de