PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Artikel und Workshops: » Windows 10, Tipps und Tricks: » Windows 10: Sicherheit erhöhen, automatische Wiedergabe abschalten » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Windows 10: Sicherheit erhöhen, automatische Wiedergabe abschalten
Beiträge zu diesem Thema Autor Datum
 Windows 10: Sicherheit erhöhen, automatische Wiedergabe abschalten Cerberus 25.03.2016 17:09

Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.737
Herkunft: Lübeck

Achtung Windows 10: Sicherheit erhöhen, automatische Wiedergabe abschalten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Die derzeitige Internet-Sicherheitslage ist angespannt, immer aggressivere Ransomware aus allen Richtungen, USB Thief Attacken, wir können schon nachvollziehen, das die Anwender derzeit mit leicht geröteten Gesichtern durch die Wohnung laufen. Und in den Zeiten von immer intelligenter agierender Malware kann es einfach nicht sein, dass Microsoft nicht einmal die simpelsten Einfalltüren abriegelt.
Das mag im Süden der USA keine Rolle spiele, wo in der Nachbarschaft Rednecks mit durchgeladenen Schrotflinten auf die Nachbaren aufpassen, für unsere Heimrechner hat das aber durchaus Relevanz.

Klartext: wir meinen damit den ab Werk auf automatisch eingestellten Start aller externen Medien, egal ob USB-Stick, externe Festplatte, oder CD/DVD oder was auch immer von außen an externen Medien zugeführt wird.

Höchste Zeit also, dies kategorisch zu verhindern und das Schöne dabei, das Prozedere dauert keine 5 Minuten, wie wir bereits in früheren Artikeln entsprechend beschrieben haben:


Windows 7: automatische Wiedergabe konfigurieren


Windows 8.1: Autostartoptionen für externe Datenträger einstellen



Die Einstelloptionen für Windows 10 werden analog zu Windows 8.1 konfiguriert, lest dazu bitte den verlinkten Artikel.


Ihr seht, das Thema ist durchaus nicht neu, um so schlimmer, dass Microsoft diesbezüglich selbst keinen Riegel vorschiebt und das Ganze beispielsweise als Fixit Tool oder wichtiges Sicherheitsupdate anbietet, damit die Anwender diese vermeidbare Sicherheitslücke endlich abstellen. Aber scheinbar ist den Redmondern die Werbung für Windows 10 wichtiger als die Sicherheit ihrer Kunden.

Dabei könnte etwas mehr Sicherheit so einfach sein, man sollte sich nur ein paar Minuten dafür Zeit nehmen und diese Tipps auch beherzigen, also setzt sie bitte entsprechend um. Wenn die aktuellen Trojaner erst einmal auf dem System ihr Unwesen treiben, ist es definitiv zu spät...




Relevanz: Windows 10, alle Editionen



weiterführende Links:


MS Removal Tool, Datenschutz erhöhen


Ratgeber, Artikel, Tipps, Tricks und Tutorials


Artikel, Tipps, Tricks und Workshops für Windows 10



Cerberus
25.03.2016 17:09 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Artikel und Workshops: » Windows 10, Tipps und Tricks: » Windows 10: Sicherheit erhöhen, automatische Wiedergabe abschalten

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de