PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Software Foren: » Windows 10: » Doppelter Ordner nicht löschbar trotz Adminrechten » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Doppelter Ordner nicht löschbar trotz Adminrechten
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Clooney Clooney ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 02.10.2004
Beiträge: 220
Herkunft: Göttingen

Doppelter Ordner nicht löschbar trotz Adminrechten Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Liebe Gemeinde,

ich bin nun völlig runderneuert unterwegs (siehe Signatur), habe alles nach Gusto eingerichtet und könnte zufrieden sein, wäre da nicht folgendes Problem.

Meine Platte ist in zwei Partitionen unterteilt: C: mit Systemdaten und D: mit meinen eigenen Dateien. Auf der D: befindet sich seit der Erstinstallation (durch das Geschäft, das mir den Rechner zusammengestellt hat) der leere Ordner „WindowsApps“. Dieser taucht auf der C: auch auf. Und da gehört er meines Empfindens auch hin. Nun versuche ich seit geraumer Zeit den Ordner auf der D: mit Administratorenrechten zu löschen, bekomme aber bei allen Varianten die Fehlermeldung: „Sie benötigen Berechtigungen zur Durchführung des Vorgangs. Sie müssen die erforderlichen Berechtigungen vom SYSTEM erhalten, um die Änderungen an diesem Ordner durchführen zu können.“

Wie bekomme ich den Störenfried weg, der da meinen Ordnungssinn unterminiert??

__________________
Win 10 Home 64-Bit, AMD FX-4300 (Sockel AM3+), 8GB DIMM DDR3 1600 Kingston, GeForce GTX750, 1 TB S-ATA WesternDigital (64MB Cache), FF, Thunderbird, LibreOffice, KIS 16
12.02.2016 19:37 Clooney ist offline E-Mail an Clooney senden Beiträge von Clooney suchen Nehmen Sie Clooney in Ihre Freundesliste auf
Paltman Paltman ist männlich
Windows-Spezi


Dabei seit: 08.03.2006
Beiträge: 1.919
Herkunft: Bremen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo
was heißt in deinem Fall mit Adminrechten ? hast du den Explorer selbst mit Adminrechten aufgerufen ?

also Rechtsklick auf die Verknüpfung und "Als Administrator ausführen"

geht das auch nicht lade dir am besten Q-Dir herunter, damit bekommt man sowas normalerweise sehr schnell weggeputzt, dafür mußt du das Tool mit Adminrechten starten, unter Extras und System Enable Privilegs aktivieren

__________________
bis denne

Paltman
13.02.2016 13:51 Paltman ist offline Beiträge von Paltman suchen Nehmen Sie Paltman in Ihre Freundesliste auf
Clooney Clooney ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 02.10.2004
Beiträge: 220
Herkunft: Göttingen

Themenstarter Thema begonnen von Clooney
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Paltman,

ich bin mit meinem Adminbenutzerkonto angemeldet. Per Rechtsklick auf den Ordner (sowohl in der linken Baumstruktur als auch im rechten Fenster) kommt besagte Fehlermeldung. Ich habe auch schon vorsichtig die Freigaben gesichtet, bin da aber vorsichtig weil unwissend.

Ebenso vorsichtig bin ich mit Tuningtools, werde mir deinen Vorschlag aber mal anschauen. Vielen Dank.


Update: Habe jetzt Q-Dir unter den vorgeschlagenen Voraussetungen ausgeführt - leider das selbe Problem.

Außerdem habe ich festgestellt, dass ich den gleichnamigen Ordner unter C: ohne weiteres löschen kann. Ist es möglich, dass der Ordner systemimmanent ist und bei der Erstinstallation auf die "falsche" Partition gepackt wurde? Und was will mir die Fehlermeldung konkret sagen??? nenedu

__________________
Win 10 Home 64-Bit, AMD FX-4300 (Sockel AM3+), 8GB DIMM DDR3 1600 Kingston, GeForce GTX750, 1 TB S-ATA WesternDigital (64MB Cache), FF, Thunderbird, LibreOffice, KIS 16

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von Clooney: 13.02.2016 15:42.

13.02.2016 15:06 Clooney ist offline E-Mail an Clooney senden Beiträge von Clooney suchen Nehmen Sie Clooney in Ihre Freundesliste auf
Paltman Paltman ist männlich
Windows-Spezi


Dabei seit: 08.03.2006
Beiträge: 1.919
Herkunft: Bremen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wo hab ich was von Tuning Tools geschrieben ?

Q-Dir ist ein Dateimanager der da hilft, wo Bordmittel versagen

Zitat:
Sie benötigen Berechtigungen zur Durchführung des Vorgangs. Sie müssen die erforderlichen Berechtigungen vom SYSTEM erhalten, um die Änderungen an diesem Ordner durchführen zu können


das besagt genau das, was es beschreibt, dir fehlen die notwendigen Rechte

also schau dir in den Eigenschaften des Ordners >Sicherheit an, was dort an Rechten bzw. Besitzrechten vergeben wurde

für solche Aktionen gibts es hier bei PC-Experience auch passende Artikel > Ordner- und Dateibesitz mittels Kontext-Menü übernehmen

Auslöser für solche Probleme sind fast immer das völlig nutzlose Verschieben von den eigenen Dateien auf andere Partitionen

__________________
bis denne

Paltman
13.02.2016 17:27 Paltman ist offline Beiträge von Paltman suchen Nehmen Sie Paltman in Ihre Freundesliste auf
Clooney Clooney ist männlich
Mitglied


Dabei seit: 02.10.2004
Beiträge: 220
Herkunft: Göttingen

Themenstarter Thema begonnen von Clooney
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hi Paltman,

zunächst mal entschuldige, dass ich den falschen Terminus gewählt habe - diese Schludrigkeit ist meiner Unsicherheit geschuldet, die dazu führt, dass ich es zu vermeiden versuche, mit Hilfsmitteln von Außen im System rumzuwerkeln. Sorry!

Diese Unsicherheit lies mich auch die Abarbeitung des genannten Artikels unterlassen, den ich bei meiner Suche natürlich entdeckt hatte. Aber er schien explizit für Windows 7 geschrieben zu sein. Vielleicht es deshalb bei mir eben auch mit der dort angesprochenen Besitzübernahme unter Windows 10 nicht funktioniert.

Mittlerweile habe ich das Problem allerdings auf anderem Weg gelöst: Ich habe meine Dateien ausgelagert, dann die Partition formatiert und die eigenen Dateien zurück kopiert. Nun ist der Störenfried weg.

Vielen Dank allen Helfern. Von meiner Seite aus kann geschlossen werden.

__________________
Win 10 Home 64-Bit, AMD FX-4300 (Sockel AM3+), 8GB DIMM DDR3 1600 Kingston, GeForce GTX750, 1 TB S-ATA WesternDigital (64MB Cache), FF, Thunderbird, LibreOffice, KIS 16
13.02.2016 19:21 Clooney ist offline E-Mail an Clooney senden Beiträge von Clooney suchen Nehmen Sie Clooney in Ihre Freundesliste auf
Paltman Paltman ist männlich
Windows-Spezi


Dabei seit: 08.03.2006
Beiträge: 1.919
Herkunft: Bremen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Aber er schien explizit für Windows 7 geschrieben zu sein.


das Prozedere ist auf allen ntfs-basierten Betriebssystemen ab Windows 7 aufwärts identisch

__________________
bis denne

Paltman
13.02.2016 19:46 Paltman ist offline Beiträge von Paltman suchen Nehmen Sie Paltman in Ihre Freundesliste auf
Athena Athena ist weiblich
Administratorin


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 15.624
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ok

da das Problem gelöst ist, danken wir Paltman und archivieren das Thema


-closed-

Athena

__________________
bitte keine technischen Anfragen per PN ! und verwendet als erste Anlaufstelle bitte unsere Suchfunktion !
16.02.2016 13:35 Athena ist online Homepage von Athena Beiträge von Athena suchen Nehmen Sie Athena in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Software Foren: » Windows 10: » Doppelter Ordner nicht löschbar trotz Adminrechten

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de