PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registerdie Foren-RegelnForen-FAQsImpressum und Datenschutzunser Partner-BlogSearchKalenderMitgliederlisteunsere Downloadübersichtzu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht



PC-Experience » Artikel und Workshops : » Windows 10, Tipps und Tricks : » Windows 10: Desktopsymbole ergänzen oder wiederherstellen » Hello Guest [Login|Register]
Last Post | First Unread Post Print Page | Recommend to a Friend | Add Thread to Favorites
Post New Thread Thread is closed
Go to the bottom of this page Windows 10: Desktopsymbole ergänzen oder wiederherstellen
Author
Post « Previous Thread | Next Thread »
Cerberus $posts[username] is a male
Chefredakteur


Registration Date: 23.07.2002
Posts: 11,638
Herkunft: Lübeck

Achtung Windows 10: Desktopsymbole ergänzen oder wiederherstellen Reply to this Post Post Reply with Quote Edit/Delete Posts Report Post to a Moderator       Go to the top of this page

Das Windows 10 ab Werk sehr wenig anklickbare Symbole bietet, ist sicherlich nichts neues, dies gilt um so mehr auch für den Desktop, der dort außer einer Papierkorb-Verknüpfung absolut keine weiteren Symbole anzeigt. Wer dies nicht möchte und wem das ständige hin-und-her zwischen Verknüpfungen und Apps auf die Nerven geht, das kann analog zu Windows 8.1 seinen Desktop Bereich bequem und schnell ausbauen und nach eigenem Gusto optimieren.

Dazu klicken wir auf dem freien Desktop mit der rechten Maustaste in einen freien Bereich und rufen aus dem aufklappenden Kontextmenü die Rubrik "Anpassen" auf. Anschließend wechseln wir den Bereich Designs und Desktopsymboleinstellungen, womit wir quasi schon am Ziel angekommen wären:



Hier können wir nun z.B. Computer (ehemals Arbeitsplatz), Systemsteuerung, Netzwerk usw. aktivieren, was nach dem Bestätigen unsererseits (übernehmen) auch sofort umgesetzt wird, so daß wir die altbekannten Verknüpfungen auf dem Desktop wieder erblicken. Wem die Standardsymbole nicht gefallen, der kann über die Option "Anderes Symbol" weitere Anpassungen vornehmen.

Wem das nun alles überhaupt nicht zusagt, der kann das Prozedere natürlich auf dem gleichen Weg auch wieder umkehren.

Die optische respektive platz-technische Ausrichtung der Symbole ist ein gänzlich anderes Thema, dazu wären einige tiefgreifende Änderungen am System notwendig, die wir in einem anderen Artikel noch abhandeln werden...


Wichtig: wenn einmal eingestellte Symbole fehlen oder nicht richtig angezeigt werden, sollte die Option "Wiederherstellen" ausprobiert werden, damit lassen sich viele optische Symbolfehler korrigieren.



Relevanz: Windows 10, alle Editionen



weiterführende Links:


Ratgeber, Artikel, Tipps, Tricks und Tutorials


Artikel, Tipps, Tricks und Workshops für Windows 10



Cerberus


__________________
Unsere Suchfunktion , unsere Artikel und Workshops , unsere Forenregeln , Kein Support über E-Mail oder PN ! .
03.09.2015 15:25 Cerberus is offline Homepage of Cerberus Search for Posts by Cerberus Add Cerberus to your Buddy List
Tree Structure | Board Structure
Post New Thread Thread is closed
PC-Experience » Artikel und Workshops : » Windows 10, Tipps und Tricks : » Windows 10: Desktopsymbole ergänzen oder wiederherstellen


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2016 PC-Experience.de