PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Artikel und Workshops: » Windows 10, Tipps und Tricks: » Windows 10: Papierkorb, Daten nicht automatisch löschen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Windows 10: Papierkorb, Daten nicht automatisch löschen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.738
Herkunft: Lübeck

Achtung Windows 10: Papierkorb, Daten nicht automatisch löschen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dieses Thema wird gerne mal kontrovers diskutiert, vor allem dann, wenn die Daten erst einmal weg sind und der Ruf nach einer Wiederherstellung laut wird. Microsoft hat dies möglicherweise etwas falsch verstanden, anders ist es kaum zu erklären, warum auch Windows 10 in seiner Werkseinstellung keine Löschnachfrage mehr für den Papierkorb anbietet. Im Klartext: wenn wir unter Windows 10 Daten in den Papierkorb verschieben und dort löschen wollen, geschieht dies sofort und ohne separate Nachfrage, die uns zumindest noch einmal zum Nachdenken zwingt.

Dies halten wir mit Verlaub für Unsinn, denn insbesondere im Zeitalter der SSDs könnte bekannt sein, dass es unter Verwendung eines solchen Datenträgers je nach Controller sehr schwer bis fast unmöglich ist, gelöschte Daten wiederherzustellen, zumal das Löschen über den Papierkorb eine Trim Aktion der SSD auslöst. Darüber hinaus wird kaum jemand vor jeder Papierkorb-Löschaktion ein Image anlegen...

Leider werden diese Einstellungen nicht selten auch durch externe Tuning Tools und andere überflüssige Programme "neu gestaltet" und der Anwender hat dann die Kontrolle darüber verloren.

Wer also möchte, dass der Papierkorb wie früher üblich noch einmal fragt, ob die Daten wirklich gelöscht werden sollen, der möge bitte den entsprechenden Haken in den Papierkorb Eigenschaften setzen:



Kaum erledigt erscheint wieder die gewohnte Abfrage, ob die Daten wirklich gelöscht werden sollen. Das ist gut und macht Sinn, auch wenn sie manche Anwender als überflüssig erachtet, wir möchten diese Sicherheitsfunktion jedenfalls nicht mehr missen. Und wer schon mal unbedacht wichtige Daten vorschnell gelöscht hat, weiß was wir meinen, denn eine Wiederherstellung kann richtig teuer werden...




Relevanz: Windows 10, alle Editionen



weiterführende Links:


Ratgeber, Artikel, Tipps, Tricks und Tutorials


Artikel, Tipps, Tricks und Workshops für Windows 10



Cerberus
20.08.2015 16:17 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Artikel und Workshops: » Windows 10, Tipps und Tricks: » Windows 10: Papierkorb, Daten nicht automatisch löschen

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de