PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Software Foren: » Windows 10: » Windows 10: keine Clean-Install nach Wechsel der Hardware möglich » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Windows 10: keine Clean-Install nach Wechsel der Hardware möglich
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
deminder
Stamm-Gast


Dabei seit: 25.02.2015
Beiträge: 124

Windows 10: keine Clean-Install nach Wechsel der Hardware möglich Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo

im moment sieht es ja so aus, dass man als Upgrader sehr eingeschränkt ist. OK, Das Upgrade ist kostenlos, aber wenn man sein Mainboard oder seine Systemfestplatte ersetzen muß/möchte, ist es vorbei und eine Clean Install geht auch nicht mehr

wird sich das alles noch ändern ?
01.08.2015 00:48 deminder ist offline Beiträge von deminder suchen Nehmen Sie deminder in Ihre Freundesliste auf
Tux Tux ist männlich
Premium Member


Dabei seit: 04.09.2003
Beiträge: 2.940
Herkunft: Göttingen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Stand heute ist dieser:

1. Wer eine saubere Clean-Install machen möchte, muss zunächst das installierte Windows 7 oder Windows 8.1 auf Windows 10 upgraden und dann in einem zweiten Schritt Windows 10 nochmal neu installieren. Die Aktivierung von Windows 10 erfolgt daraufhin ohne Eingabe eines Keys auf Basis der wiedererkannten Hardware.

2. Wenn Sie die Festplatte formatiert oder ersetzt haben, können wir keinen Product Key für das Update auf Windows 10 verwenden. Wir müssen die vorherige Version von Windows installieren und anschließend Windows 10 erneut installieren

das ist es was wir hoffentlich alle wissen oder ?

ok, Microsoft ist aber dabei das anzupassen, d.h. das sie daran arbeiten, eine offizielle Bestätigung gibt es dafür aber noch nicht

__________________
MfG

Tux

Linux is like a wigwam. No windows, no gates and an apache inside!
01.08.2015 13:08 Tux ist offline Beiträge von Tux suchen Nehmen Sie Tux in Ihre Freundesliste auf
simon-s simon-s ist männlich
Foren-As


Dabei seit: 25.05.2015
Beiträge: 393
Herkunft: Neumünster

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

das muß Microsoft auch ändern, weil in Deutschland gibt es keine explizite Anbindung der Hardware an OEM Lizenzen, was auch so in der EULA (4. Übertragung) von Windows 10 steht:

Zitat:
Die Bestimmungen dieser Ziffer gelten nicht, wenn Sie die Software als Verbraucher in Deutschland oder in einem unter (aka.ms/transfer) aufgeführten Land erworben haben. In diesem Fall muss die Übertragung der Software an einen Dritten und des Nutzungsrechts dem anwendbaren Recht entsprechen.


Das sagt der Microsoft Chef Deutschland Oliver Gürtler: "Ändert sich die Hardware, kann man telefonisch neu aktivieren", ob das dann auch funktioniert werden wir sehen
02.08.2015 13:14 simon-s ist offline Beiträge von simon-s suchen Nehmen Sie simon-s in Ihre Freundesliste auf
Voivode Voivode ist männlich
Gold Member


Dabei seit: 05.01.2007
Beiträge: 682
Herkunft: Oldenburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
1. Wer eine saubere Clean-Install machen möchte, muss zunächst das installierte Windows 7 oder Windows 8.1 auf Windows 10 upgraden und dann in einem zweiten Schritt Windows 10 nochmal neu installieren. Die Aktivierung von Windows 10 erfolgt daraufhin ohne Eingabe eines Keys auf Basis der wiedererkannten Hardware.

2. Wenn Sie die Festplatte formatiert oder ersetzt haben, können wir keinen Product Key für das Update auf Windows 10 verwenden. Wir müssen die vorherige Version von Windows installieren und anschließend Windows 10 erneut installieren

das ist es was wir hoffentlich alle wissen oder ?



da wäre ich nicht so sicher, wenn ich in anderen Foren so lese dann haben das bisher sehr wenige begriffen, was aber auch daran liegt, dass Microsoft dieses Problem sehr schlecht kommuniziert hat

__________________
Tschüßken

Voivode
04.08.2015 00:58 Voivode ist offline Beiträge von Voivode suchen Nehmen Sie Voivode in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
PC-Experience » Software Foren: » Windows 10: » Windows 10: keine Clean-Install nach Wechsel der Hardware möglich

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de