PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Foren: » Flashspeicher und SSDs: » Multiboot mit drei SSDs und 3 Betriebssystemen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Multiboot mit drei SSDs und 3 Betriebssystemen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
hellistars hellistars ist männlich
Stamm-Gast


Dabei seit: 08.06.2013
Beiträge: 142

Multiboot mit drei SSDs und 3 Betriebssystemen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo
das was ich wissen möchte ist etwas theoretisch, aber ernst gemeint

stellt euch vor, ich habt 3 schöne SSDs und sollt auf jeder davon ein Windows installieren, wie würdet ihr vorgehen ? es sollten Windows 7, Windows 8.1 und Windows 10 sein

Bedingung: keine externen Bootmanager und kein Gefraggel auf einer SSD, sondern wirklich jedes OS auf seiner eigenen SSD

die Hardware dafür wäre aktuell, also z.B. ein aktuelles Z97 Intel Mainboard von Asus oder MSI oder meinetwegen auch Asrock

das Ganze soll so einfach wie möglich und so sicher wie möglich sein

fröhlich
05.07.2015 14:47 hellistars ist offline Beiträge von hellistars suchen Nehmen Sie hellistars in Ihre Freundesliste auf
Tankred Tankred ist männlich
SSD-Spezie


Dabei seit: 19.12.2005
Beiträge: 968

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo

1. du aktualisierst das Mainboard Bios und aktivierst generell AHCI für alle Laufwerk Ports

2.. du installierst auf jeder der SSDs das gewünschte Betriebsystem, alle anderen Laufwerke klemmst du solange ab

3. du schließt dann die Laufwerke in der gewünschten Reihenfolge an die Intel Ports des Mainboards an, schnapp dir dafür das Handbuch oder guck auf die Platinen Bedruckung

4. im Bios stellst du jetzt die Bootreihenfolge ein

5. du startest den Rechner und wählst beim Booten über F8 oder F11 oder whatever die SSD aus, schau dazu mal hier vorbei

fertig cool

Als Backup Datenträger holst du dir eine (besser gleich 2) schöne externe 3 oder 4 TB Festplatte und legst dort deine Backup und Image ab. Als Software würde ich Paragon 15 empfehlen, dazu gibts einen schönen Artikel von PC-Experience

Durch die physikalische Trennung der Laufwerke sind Backups und Images besonders einfach wiederherzustellen, du kannst außerdem jedes Betriebssystem neu installieren oder reparieren, ohne dass ein anderes davon betroffen wäre. Das gilt natürlich auch bei Malware Befall oder einem Laufwerks Defekt. Bereinigen oder eben austauschen und schon ist alles wieder ok

__________________
SSD FAQs, Firmwares, Artikel, Reviews und Links

06.07.2015 14:04 Tankred ist offline Beiträge von Tankred suchen Nehmen Sie Tankred in Ihre Freundesliste auf
hellistars hellistars ist männlich
Stamm-Gast


Dabei seit: 08.06.2013
Beiträge: 142

Themenstarter Thema begonnen von hellistars
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

danke Tankred, wirklich toll oki

würde es einen größeren Unterschied machen, falls ein AMD System genommen wird ?
07.07.2015 00:11 hellistars ist offline Beiträge von hellistars suchen Nehmen Sie hellistars in Ihre Freundesliste auf
Tankred Tankred ist männlich
SSD-Spezie


Dabei seit: 19.12.2005
Beiträge: 968

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ob Intel oder AMD spielt da keine Rolle, das Grundprinzip ändert sich nicht

__________________
SSD FAQs, Firmwares, Artikel, Reviews und Links

07.07.2015 17:28 Tankred ist offline Beiträge von Tankred suchen Nehmen Sie Tankred in Ihre Freundesliste auf
kaludi kaludi ist männlich
Foren-As


Dabei seit: 19.03.2015
Beiträge: 406
Herkunft: Harz

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich störe nur ungern, aber diesen Artikel sollte man in dem Zusammenhang auch nochmal erwähnen, weil das von Tankred beschriebene Grundprinzip steht dort auch drin Augenzwinkern
08.07.2015 00:36 kaludi ist offline Beiträge von kaludi suchen Nehmen Sie kaludi in Ihre Freundesliste auf
hellistars hellistars ist männlich
Stamm-Gast


Dabei seit: 08.06.2013
Beiträge: 142

Themenstarter Thema begonnen von hellistars
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja den Artikel kenn ich natürlich, ich wollt nur sichergehn das sich nichts gravierendes geändert hat, eben auch wegen der neuen Hardware
09.07.2015 13:45 hellistars ist offline Beiträge von hellistars suchen Nehmen Sie hellistars in Ihre Freundesliste auf
Tankred Tankred ist männlich
SSD-Spezie


Dabei seit: 19.12.2005
Beiträge: 968

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wie gesagt, das Grundprinzip ändert sich nicht bei einem physikalisch getrennten Multibootsystem

wenn sich überhaupt was ändert, dann das Aufrufen des Bootmenüs und das variiert nur von Mainboard Hersteller zu Mainboard Hersteller

__________________
SSD FAQs, Firmwares, Artikel, Reviews und Links

10.07.2015 16:41 Tankred ist offline Beiträge von Tankred suchen Nehmen Sie Tankred in Ihre Freundesliste auf
hellistars hellistars ist männlich
Stamm-Gast


Dabei seit: 08.06.2013
Beiträge: 142

Themenstarter Thema begonnen von hellistars
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

is klar und verstanden

danke
11.07.2015 16:08 hellistars ist offline Beiträge von hellistars suchen Nehmen Sie hellistars in Ihre Freundesliste auf
fruchtfliege fruchtfliege ist männlich
kommt gerne wieder


Dabei seit: 30.03.2015
Beiträge: 73

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wenn ich kurz mal nachfragen darf

Zitat:
Bedingung: keine externen Bootmanager


was ist damit gemeint, so Sachen wie Boot US und die ganzen Windows Bootmanager ?
12.07.2015 12:43 fruchtfliege ist offline Beiträge von fruchtfliege suchen Nehmen Sie fruchtfliege in Ihre Freundesliste auf
JT452 JT452 ist männlich
Forenlegende


Dabei seit: 24.01.2004
Beiträge: 5.052
Herkunft: Hamburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das ist korrekt.

Da der TE drei SSD verwendet, erfolgt die Auswahl des zu startenden Systems über das Bootmenü des BIOS/UEFI.

Ein Bootmanager ist erforderlich, wenn drei Systeme auf einer SSD in eigenen Partitionen installiert werden sollen. Dafür empfehlen wir dann BootUs. Das ist aber eine nicht zu empfehlende Multi-Boot-Variante.
12.07.2015 21:10 JT452 ist offline Beiträge von JT452 suchen Nehmen Sie JT452 in Ihre Freundesliste auf
Tankred Tankred ist männlich
SSD-Spezie


Dabei seit: 19.12.2005
Beiträge: 968

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ja so ist es

man kann natürlich auch bei den physikalisch getrennten Laufwerken mit externen Bootmanagern arbeiten, aber wenn da was kaputt geht, geht die Bastelei los und die ist wenig erfreulich, das kann ich dir versprechen. Da ist das Starten über die Bios Bootauswahl wesentlich sicherer

__________________
SSD FAQs, Firmwares, Artikel, Reviews und Links

13.07.2015 00:12 Tankred ist offline Beiträge von Tankred suchen Nehmen Sie Tankred in Ihre Freundesliste auf
Homeboyaner Homeboyaner ist männlich
Junior-Mitglied


Dabei seit: 01.02.2010
Beiträge: 182

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

das hier klingt alles toll und macht Appetit

hat so ein System denn gar keine Nachteile ?
14.07.2015 16:57 Homeboyaner ist offline Beiträge von Homeboyaner suchen Nehmen Sie Homeboyaner in Ihre Freundesliste auf
JT452 JT452 ist männlich
Forenlegende


Dabei seit: 24.01.2004
Beiträge: 5.052
Herkunft: Hamburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na ja,

du brauchst mehr Hardware und musst vor der Installation das Gehäuse öffnen und alle nicht benötigten LW vom MB trennen. Beim Booten musst du über die bestimmte Taste zunächst das Bootmenü des BIOS/UEFI aufrufen und das gewünschte BS auswählen. Aber sind das wirklich Nachteile? Ich denke nein. Dafür bekommst du ein sicheres Multiboot-System und kannst die einzelnen BS bei Bedarf mittels eines Image problemlos wiederherstellen. Ich kann das nur empfehlen, läuft bei mir (uns) schon seit einigen Jahren so fröhlich
14.07.2015 19:27 JT452 ist offline Beiträge von JT452 suchen Nehmen Sie JT452 in Ihre Freundesliste auf
Tankred Tankred ist männlich
SSD-Spezie


Dabei seit: 19.12.2005
Beiträge: 968

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

technische Nachteile gibt es meiner Meinung nach keine, aber das alles ist kostspielig (drei SSDs >drei Betriebssysteme, Backupfestplatten), pflegeintensiv und kostet Zeit, weil drei Systeme wollen mit Updates usw. versorgt werden und alles soll natürlich auch noch gut und regelmäßig gesichert werden

__________________
SSD FAQs, Firmwares, Artikel, Reviews und Links

15.07.2015 00:36 Tankred ist offline Beiträge von Tankred suchen Nehmen Sie Tankred in Ihre Freundesliste auf
Blackmoonie Blackmoonie ist männlich
SSD-Experte


Dabei seit: 11.12.2008
Beiträge: 1.005
Herkunft: Heidenheim

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

einen kleinen optischen Nachteil hat die Bootauswahl über das Bios aber schon, es werden nur die Datenträger angezeigt und nicht die darauf installierten Betriebssystemen

SATA1: Laufwerk sowienoch

SATA2: Laufwerk sowienoch

SATA3: Laufwerk sowienoch

usw.

d.h. wenn da drei identische Laufwerke vorhanden sind, kann man raten welches Betriebssystem man grad startet, es sei denn man merkt sich oder schreibt sich auf was auf welchem Datenträger installiert ist

__________________
wie ich immer zu sagen pflege: "Nicht gesicherte Daten sind als gelöschte Daten anzusehen"
16.07.2015 15:10 Blackmoonie ist offline Beiträge von Blackmoonie suchen Nehmen Sie Blackmoonie in Ihre Freundesliste auf
fruchtfliege fruchtfliege ist männlich
kommt gerne wieder


Dabei seit: 30.03.2015
Beiträge: 73

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

kann man denn die Anzeige des Bios Bootmanagers editieren ?
17.07.2015 00:57 fruchtfliege ist offline Beiträge von fruchtfliege suchen Nehmen Sie fruchtfliege in Ihre Freundesliste auf
Blackmoonie Blackmoonie ist männlich
SSD-Experte


Dabei seit: 11.12.2008
Beiträge: 1.005
Herkunft: Heidenheim

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

nein, den Bios Bootmanager kannst du nicht editieren

__________________
wie ich immer zu sagen pflege: "Nicht gesicherte Daten sind als gelöschte Daten anzusehen"
17.07.2015 15:50 Blackmoonie ist offline Beiträge von Blackmoonie suchen Nehmen Sie Blackmoonie in Ihre Freundesliste auf
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.737
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hi

Blackmoonie liegt richtig, wenn es keine eindeutige technische Unterscheidung wie z.B. die Kapazität gibt ->siehe Bild, dann ist die Bootauswahl nicht so komfortabel, aber einmal richtig im Bios eingestellt sollte dazu reichen. Außerdem ist es grundsätzlich sinnvoll sich die Laufwerksverbindungen an den jeweiligen Ports zu notieren


cu

Cerberus

Dateianhang:
jpg msi-booten.jpg (71,23 KB, 79 mal heruntergeladen)
18.07.2015 15:38 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
hellistars hellistars ist männlich
Stamm-Gast


Dabei seit: 08.06.2013
Beiträge: 142

Themenstarter Thema begonnen von hellistars
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

danke für die ganzen Tipps und natürlich für das Bild Cerberus

ich denke das sollten wir hinkriegen Augenzwinkern
19.07.2015 19:15 hellistars ist offline Beiträge von hellistars suchen Nehmen Sie hellistars in Ihre Freundesliste auf
Tankred Tankred ist männlich
SSD-Spezie


Dabei seit: 19.12.2005
Beiträge: 968

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

wie habt ihr denn das Backup Problem gelöst ?

__________________
SSD FAQs, Firmwares, Artikel, Reviews und Links

31.07.2015 12:04 Tankred ist offline Beiträge von Tankred suchen Nehmen Sie Tankred in Ihre Freundesliste auf
Seiten (3): [1] 2 3 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
PC-Experience » Hardware Foren: » Flashspeicher und SSDs: » Multiboot mit drei SSDs und 3 Betriebssystemen

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de