PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Artikel und Workshops: » Windows 8 und 8.1, Tipps und Tricks: » Windows 8.1: Probleme mit Steam-Games lösen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Windows 8.1: Probleme mit Steam-Games lösen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.737
Herkunft: Lübeck

Achtung Windows 8.1: Probleme mit Steam-Games lösen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

In den letzten Tagen hört man vermehrt davon, dass unter Windows 8.1 über die Gaming Plattform Steam installierte Spiele nicht mehr korrekt laufen. Die Palette der Probleme reicht von Ruckelorgien, über die unvermittelte Rückkehr zum Desktop bis hin zum kompletten Absturz der Steam Plattform mitsamt dem Spiel...

Als vorläufige Lösung des Problems verweist Steam auf ein Workaround , in dem Steam das Prozedere für eine Cache Verifizierung beschreibt.

Wenn wir mal von Windows 8 bzw. 8.1 ausgehen, sähe die Abfolge so aus:

1. wir legen eine Steam Verknüpfung auf dem Desktop, sofern nicht schon vorhanden

2. klicken diesse Verknüpfung mit der rechten Maustaste an und wählen aus dem Kontextmenü die Option die Ausführung als Administrator aus.

3. in der jetzt gestarteten Steam Plattform navigieren wir zum jeweiligen Problem-Spiel, klicken es mit der rechten Maustaste an, wählen die Eigenschaften des Spiels und starten dort zwei Optionen. Einmal die Spieledateien auf Fehler überprüfen und anschließend die Cache Dateien defragmentieren, sofern dias Spiel nicht auf einer SSD liegt, dann wäre diese zweite Option obsolet.




Das sollte laut Steam genügen, um die Probleme der jeweiligen Spiele zu beseitigen, also probiert es bitte aus...





weiterführende Links:



Artikel, Tipps, Tricks und Workshops für Windows 8 und 8.1



Cerberus
01.11.2013 16:44 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Artikel und Workshops: » Windows 8 und 8.1, Tipps und Tricks: » Windows 8.1: Probleme mit Steam-Games lösen

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de