PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und Datenschutzunser Partner-BlogSucheKalenderMitgliederlisteunsere Download-Übersichtzu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht



PC-Experience » Artikel und Workshops : » Windows 8 und 8.1, Tipps und Tricks : » Windows 8.1: Internet Explorer öffnet sich ständig ungewollt » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Windows 8.1: Internet Explorer öffnet sich ständig ungewollt
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.656
Herkunft: Lübeck

Achtung Windows 8.1: Internet Explorer öffnet sich ständig ungewollt Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Upgrade Installationen nicht unbedingt zu unseren Empfehlungen gehören, stellt sicherlich kein Geheimnis dar, zumal auf diese Weise auch Altlasten sprich ungelöste Probleme weitergereicht werden. Darüber hinaus kann einfach zu viel geschehen, was nicht im Sinne der Anwenders ist. Als eklatantestes Beispiel sei an dieser Stelle nur das Problem mit bereits vorhandenen Treibern und Programmen genannt, die sich bei einem Upgrade mit den neueren Versionen um die vorrangige Behandlung im System auseinandersetzen dürfen, was nicht selten zu heftigsten Systemirritationen führt. Von den nicht immer übernommenen persönlichen Systemeinstellungen ganz zu schweigen, die zwar eigentlich nicht angetastet werden sollten, die Realität sieht aber ganz anders aus.

Ein "schönes" Beispiel dafür ist die Zuordnung der Standardprogramme, die wir u.a. über Systemsteuerung ->Standardprogramme erreichen. Man liest im Zusammenhang mit dem Upgrade auf Windows 8.1 immer wieder davon, das auch dort der Fehlerteufel zugeschlagen hat, so dass sich bei einer x-beliebigen Installation von was auch immer anstatt des Setup Programms schlicht und wenig ergreifend der Internet Explorer öffnet...

Da dies natürlich weder gewollt noch der gewünschten Installation dienlich ist, sollte an dieser Stelle dringend die korrekte Programm Zuordnung überprüft werden.



Im Klartext: auf Standardprogramme festlegen klicken, im linken Teilfenster den Internet Explorer auswählen und unten auf die Option Standards für dieses Programm auswählen klicken.
Anhand unseres folgenden Bildes könnt ihr sehen, wie die korrekte Zuordnung des Internet Explorers aussehen sollte, so dass ihr diese Einstellungen entsprechend übernehmen könnt:



Achtung: vergesst bitte das Speichern (ganz unten) nicht, ansonsten waren die Einstellungen wirkungslos !

Was für den Internet Explorer gilt, gilt natürlich auch für alle anderen installierten Systemprogramme und/oder später hinzu gekomenen Applikationen. Wenn sich also wieder einmal ein bestimmter Systemvorgang mit dem falschen Programm öffnet, seid ihr bei der Kontrolle der Standardprogramme an der richtigen Stelle, um helfend einzugreifen...


Hinweis: dieser Tipp gilt für Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 gleichermaßen...!




weiterführende Links:


Artikel, Tipps, Tricks und Workshops für Windows 8, 8.1



Cerberus


__________________
Unsere Suchfunktion , unsere Artikel und Workshops , unsere Forenregeln , Kein Support über E-Mail oder PN ! .
24.10.2013 13:57 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Artikel und Workshops : » Windows 8 und 8.1, Tipps und Tricks : » Windows 8.1: Internet Explorer öffnet sich ständig ungewollt

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de