PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Foren: » Mainboards: » Chipsätze bald mit doppelter Speicherperformance » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Chipsätze bald mit doppelter Speicherperformance
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.737
Herkunft: Lübeck

Text Chipsätze bald mit doppelter Speicherperformance Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Schon bald werden für den Pentium 4 erste Chipsätze mit der doppelten der bislang üblichen Speicherperformance erscheinen. Gerade der Pentium 4 kann von der Bandbreitenerhöhung profitieren, benötigt er doch mit seinem 533 MHz FSB eine recht große Bandbreite - wenn man die optimale Leistung erreichen möchte.

VIA und SiS

Sowohl VIA als auch SiS arbeiten daran, diese dem P4 zukünftig zur Verfügung zu stellen. Beide Hersteller verfolgen dabei den Ansatz, DDR-RAM Dual-Channel Konfiguration zu verwenden.

Wie beim nForce wird die Bandbreite durch die gleichzeitige Nutzung von zwei Modulen zur Abdeckung eines Speicherbereichs gebündelt. Bei den geplanten Chipsätzen VIA P4X600 und SiS655 sollen jeweils DDR333-Module gleichzeitig genutzt werden.

Und auch Intel plant den Einstieg in den Dual-Channel Markt. Während SiS und VIA jedoch in den nächsten 1-2 Monaten mit den Chipsätzen auf den Markt kommen wollen, möchte Intel mit dem Springdale erst 2003 starten.

Andere Intel-Chipsätze

Zudem möchte Intel in den nächsten Wochen zwei neue Chipsätze auf den Markt bringen. Die beiden neuen Modelle i845PE und GE kombinieren den offiziellen DDR333-Support mit den einem verbesserten Soundcodec. Der Grafikcore im i845GE soll zudem mit 266 MHz takten, 66 MHz höher als beim i845G.(Onlinekosten)

Cerberus
13.08.2002 22:08 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Hardware Foren: » Mainboards: » Chipsätze bald mit doppelter Speicherperformance

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de