PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Foren: » Mainboards: » Asrock Fatal1ty und Thermalright HR-02 Macho ? Vengeance Ram ? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Asrock Fatal1ty und Thermalright HR-02 Macho ? Vengeance Ram ?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
zabooka
neu im Forum


Dabei seit: 10.09.2011
Beiträge: 2

Asrock Fatal1ty und Thermalright HR-02 Macho ? Vengeance Ram ? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

(mods. wenn das eher in kaufberatung gehört ? einfach verschieben OK. ? . Danke )

Hallo alle,
erstes post hier. Hab suche gecheckt aber nichts passendes gefunden darum jetzt post Augenzwinkern Ausserdem bitte ich um erbarmen da ich mich schon seit meinem Pentium IV nicht mehr um aktuelle PC hardware gekümmert habe, was schon ne weile her ist, bis letzte woche, da gings ans lesen..!

Also.
Ich habe mir ein Asrock Fatal1ty Board bestellt, darauf soll ein Intel CORE i5 2500k angetrieben werden.
Zuerst wollte ich mir den "Scythe Mugen 2 rev.B" zulegen doch nach lesen lesen lesen dachte ich der "Thermalright HR-02 Macho" ist wohl noch besser nur nach dem ganzen Asus extra adapter zum befestigen ordern und evtl wäre keine volle Ram bestückung möglich bin ich mir nun nicht mehr sicher ob der nun auch wirklich passt. (Gehäuse wird ein Raidmax Eclipse)

(PS. habe mich für den P67 entschieden weil ich eine GTX 470 nutzen werde und den internen Grafik stuff des i5 nicht benötige).

Ausserdem würde ich gerne wissen, da ich immer wieder lese wie gut das Vengeance Ram von Corsair ist, (auch mal wieder hier Augenzwinkern ) ob ich es auf dem board verwenden kann da es nicht auf der Asrock seite gelistet ist. http://www.asrock.com/mb/memory.de.asp?M...7%20Performance

(man weiss ja nie wie aktuell die liste ist und ob ram evtl doch funzt auch wenn es (noch) nicht gelisted ist)

ich möchte 4x4 GB ram nutzen. Momentan habe ich das Kingston HyperX DDR3-1600 DIMM CL9 Tri Kit bestellt. Das wären 3x4 gig. Ich weiss nicht ob eine bestückung mit 3 ram bänke überhaupt funktioniert ? Früher wars ja immer so. 2 Stück oder 4 stück keine 3 sonst macht der rechner faxen oder gar nix ausser piepen Augenzwinkern aber vielleicht ist das ja nun alles anders unter Win 7 64 bit denn das soll installiert werden um den rechner max zu nutzen.

Was meint ihr funktioniert das Vengeance Ram und besser Vengeance als Kingston ? Soll schon übertaktet werden der Rechner. Weiss ja nicht was das Kingston so aushält ? http://www.mindfactory.de/popup_product_...L9-Tri-Kit.html ist diese blaue hülle da aussen rum auch zur kühlung gedacht oder nur optik ?


also:
1: Hat jemand erfahrung und (evtl) selbst das Fatal1ty Performance board und passt der Thermalright HR-02 Macho auf das Fatal1ty Perdormance Board mit voller Rambestückung ?
2: Funktioniert das Corsair Vengeance Ram auf dem Board und ist es empfehlenswerter als das Kingson Hyper-X ?

Dankeschön !

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von zabooka: 10.09.2011 16:31.

10.09.2011 15:20 zabooka ist offline E-Mail an zabooka senden Beiträge von zabooka suchen Nehmen Sie zabooka in Ihre Freundesliste auf
Radommi Radommi ist männlich
Gold Member


Dabei seit: 07.11.2008
Beiträge: 642
Herkunft: Köln

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo
den Kingston Ram Kit kannst du schon mal streichen, das ist ein Kit für den Sockel 1366 mit Triplechannel Anbindung und die hast du nicht

du brauchst ein Kit für Dualchannel mit 2 oder 4 Modulen wie z.B. diesen und die Vengeance Module gibts auch mit flachem Heatspreader, dann sollte auch der Macho Kühler passen

__________________
et kütt wie et kütt....
10.09.2011 16:56 Radommi ist offline Beiträge von Radommi suchen Nehmen Sie Radommi in Ihre Freundesliste auf
Konkoni Konkoni ist männlich
Mainboard-Spezi


Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.810
Herkunft: Bochum

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

sehr richtig
außerdem sitzt der Speichercontroller im Intel CORE i5 2500k und darum klappt eine Vollbestückung auch besser als früher, ein aktuelles Bios ist aber trotzdem Pflicht

würde mich sehr wundern wenn die Vengeance von Corsair nicht laufen würden, die gehören zu den kompatibelsten RAMs die ich kenne

__________________


Anrufer: "Ich habe mir einen AMD-Prozessor eingebaut."
Hotline: "Ja."
Anrufer: "Mein PC ist total langsam geworden."
Hotline: "Das sagten sie bereits."

11.09.2011 00:29 Konkoni ist offline Beiträge von Konkoni suchen Nehmen Sie Konkoni in Ihre Freundesliste auf
zabooka
neu im Forum


Dabei seit: 10.09.2011
Beiträge: 2

Themenstarter Thema begonnen von zabooka
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey Danke :)
also diese hier `??`
CML8GX3M2A1600C9 Low Profile Dual Channel - CL9.0 - DDR3-SDRAM 1600Mhz (PC3-12800) müssten auf dem board funktionieren ? und der Themalright Macho dann noch da drauf passen ?
yeah.. thanx
11.09.2011 14:25 zabooka ist offline E-Mail an zabooka senden Beiträge von zabooka suchen Nehmen Sie zabooka in Ihre Freundesliste auf
Konkoni Konkoni ist männlich
Mainboard-Spezi


Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.810
Herkunft: Bochum

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
CML8GX3M2A1600C9 Low Profile Dual Channel - CL9.0 - DDR3-SDRAM 1600Mhz (PC3-12800) müssten auf dem board funktionieren ? und der Themalright Macho dann noch da drauf passen ?


die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch

__________________


Anrufer: "Ich habe mir einen AMD-Prozessor eingebaut."
Hotline: "Ja."
Anrufer: "Mein PC ist total langsam geworden."
Hotline: "Das sagten sie bereits."

12.09.2011 15:51 Konkoni ist offline Beiträge von Konkoni suchen Nehmen Sie Konkoni in Ihre Freundesliste auf
Athena Athena ist weiblich
Administratorin


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 15.624
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ok
das Thema scheint erledigt zu sein, seit 4 Monaten keine Rückmeldung mehr vom TE

wir danken unseren Ratgebern und archivieren den Thread


-closed-

Athena

__________________
bitte keine technischen Anfragen per PN ! und verwendet als erste Anlaufstelle bitte unsere Suchfunktion !
08.01.2012 15:01 Athena ist online Homepage von Athena Beiträge von Athena suchen Nehmen Sie Athena in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Hardware Foren: » Mainboards: » Asrock Fatal1ty und Thermalright HR-02 Macho ? Vengeance Ram ?

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de