PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Foren: » Kaufberatungen: » PC schnell genug für 16:10 - und Optik alter Spiele » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen PC schnell genug für 16:10 - und Optik alter Spiele
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
2 lazy 2 log in 2 lazy 2 log in ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 09.03.2011
Beiträge: 20

PC schnell genug für 16:10 - und Optik alter Spiele Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,

ich hoffe das Thema wurde noch nicht behandelt. Habe auf die Schnelle jedenfalls nichts gefunden (und der Link in "Widescreen TFTs und die richtige Einstellung eurer Spiele" in den Stickies funktioniert leider nicht).

Ich stehe davor mir einen neuen Monitor zu kaufen da mein Alter (5:4 LG 1970 HR) langsam den Geist aufgibt. Da sich Widescreens ja immer mehr zum Standard etablieren habe ich mich nach einiger Sucherei dazu durchgerungen wenn überhaupt es mit einem 16:10 (statt 16:9) auszuprobieren. Den Rechner nutze ich Hauptsächlich zum Arbeiten (Office - nix weltbewegendes), Spielen und Internet.


1. Frage: Ich hab' nen 4 Jahre alten Core 2 Duo E6850 und 'ne betagte 8800 GTS. Macht es überhaupt Sinn sich einen Widescreen hinzustellen, da sich die Pixelanzahl ja fast verdoppelt und mein Rechner somit viel mehr Arbeit hat als zuvor? Auf deutsch: kann ich mit der Config noch 'ne Weile aktuelle Games (muss nicht auf "superhigh" sein) daddeln ohne aufrüsten zu müssen? Bis einschließlich jetzt hatte ich mit der 1280x1024er Auflösung selbst bei aktuellen Titeln nie Probleme.
Und wenn nein, was ist der Flaschenhals? GraKa oder CPU?

2. Frage: Wie würden (sehr) alte Spiele (Stichwort: Win98 + DOS Retrorechner) auf 'nem Widescreen aussehen? 2 Sachen die ich gerne vermeiden wollen würde:
1. Streckung des Bildes bis in die Unendlichkeit und
2. Spielen in einer 1:1 Auflösung (bei 640x480 auf Grund der hohen Pixeldichte moderner Monitore sicher ein winziges Fenster).
Allen möglichen Treibereinstellungen zum trotz denke ich, dass diese herzlich wenig helfen, wenn ich nur DOS laufen lasse.
Gibt es da irgendwelche "Workarounds" (ich bezweifel, dass es für die RICHTIG alten Spiele entsprechende Patches gibt) oder bin ich mehr oder weniger dazu gezwungen mir für den Retrorechner doch wieder einen klassischen 5:4 19" hinzustellen?


Vielen Dank schonmal für eure Antworten im Voraus!! fröhlich

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von 2 lazy 2 log in: 09.09.2011 15:40.

09.09.2011 15:39 2 lazy 2 log in ist offline Beiträge von 2 lazy 2 log in suchen Nehmen Sie 2 lazy 2 log in in Ihre Freundesliste auf
Allammo Allammo ist männlich
Graka-Spezi


Dabei seit: 27.01.2006
Beiträge: 1.082
Herkunft: Sauerland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo
dein Core 2 Duo E6850 und 'ne betagte 8800 GTS solltest du ausmustern, die sind mit nativen Auflösungen von 1680x1050 (das sind 1.764.000 Pixel) eines 22" TFTs überfordert, man kauft sich ja kein aktuelles Spiel, um dann die Qualität runterzuschrauben nur damit es grad so eben noch läuft

Eine niedrigere Bildschirmauflösung als die native Einstellung ist bei den meisten Monitoren auch keine Alternative, denn das quittieren die Monitore wegen der mangelhaften Interpolation mit deutlich schlechterer Bildqualität.

alte DOS Games wird mit 16:9 und 16:10 Monitoren schwierig, da muß getrickst, emuliert und weiß der Geier was nicht alles angestellt werden, Stichwort DOS Box usw. usw.
09.09.2011 17:03 Allammo ist offline Beiträge von Allammo suchen Nehmen Sie Allammo in Ihre Freundesliste auf
2 lazy 2 log in 2 lazy 2 log in ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 09.03.2011
Beiträge: 20

Themenstarter Thema begonnen von 2 lazy 2 log in
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke schonmal für die Antwort. ^^

Würde sich das Problem der zu langsamen Hardware für 'nen 16:10 Schirm mit 'ner neuen Grafikkarte beheben lassen oder liegts auch mit an der CPU?



Falls letzteres, dann noch folgende Fragen:

Wenn ich upgraden müsste/würde, dann fänd' ich es toll mein Mainboard zu behalten und einfach nur 'ne schnellere CPU und 'ne dickere GraKa reinzufrickeln (+ ggf. RAM).

Allerdings hab' ich mich die letzten 4 Jahre nicht mit PC Hardware auseinandergesetzt.

1. Ich hab' 'nen Gigabyte GA-P35-DS4 Mainboard. Nach dieser Liste müsste ich doch die beiden folgenden Prozessoren verbauen können:
a) Core 2 Duo E8600
b) Core 2 Quad Q9505

Was aber bringt mehr Performance? Dualkern mit höherer Taktung oder Quadkern mit niedrigerer Taktung? Bzw. nutzen moderne Spiele den Quadkern überhaupt aus (wenn ja, wird der wohl mehr Leistung bringen)? Und kann die Leistungssteigerung durch einen der beiden Prozessoren als ausreichend angesehen werden oder müsste ich wirklich auch das Mainboard wegschmeißen und was ganz anderes nehmen?


2. Ist bei einem schnellen System heutzutage DDR3 mehr oder minder "zwingende" Voraussetzung oder kann ich mir einfach schnelle (PC2-8500) DDR2 Steine reinsetzen und gut ist?



PS: Sorry für Offtopic, falls schlimm, dann kann der Beitrag ruhig in ein passenderes Forum geschoben werden. Meine Monitorfragen wurden ja kompetent beantwortet. :)
09.09.2011 18:54 2 lazy 2 log in ist offline Beiträge von 2 lazy 2 log in suchen Nehmen Sie 2 lazy 2 log in in Ihre Freundesliste auf
The Unlocker The Unlocker ist männlich
Kühler-Spezi


Dabei seit: 03.07.2003
Beiträge: 1.302

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

dein altes Sys aufzurüsten ist Flickwerk
du hast die letzten Intel Sockel ausgelassen, nach 775 kam 1366, dann 1156, aktuell ist 1155 und im Frühjahr kommt Sockel 2011

eine E8600 CPU kostet immer noch über 200€, dafür gibts schon viel schnellere Sockel 1155 CPUs, außerdem unterstützen aktuelle Spiele auch Quadcore, warum also einen veralteten Dualcore? der Core 2 Quad Q9505 ist im Vergleich auch indiskutabel

Leistungsvergleiche

entweder holst du dir jetzt eine Sockel 1155 CPU samt Mainboard und DDr3 Ram, oder du wartest bis zum Frühjahr auf die neuen Sandy Bridge E Plattformen usw.

Infomaterial 1

Infomaterial 2

eine neue Grafikkarte ist dann eh Pflicht, sonst hast du den nächsten Flaschenhals
09.09.2011 20:44 The Unlocker ist offline Beiträge von The Unlocker suchen Nehmen Sie The Unlocker in Ihre Freundesliste auf
Allammo Allammo ist männlich
Graka-Spezi


Dabei seit: 27.01.2006
Beiträge: 1.082
Herkunft: Sauerland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

jop
so würd ich das auch sehn
10.09.2011 13:09 Allammo ist offline Beiträge von Allammo suchen Nehmen Sie Allammo in Ihre Freundesliste auf
2 lazy 2 log in 2 lazy 2 log in ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 09.03.2011
Beiträge: 20

Themenstarter Thema begonnen von 2 lazy 2 log in
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die Antworten!

Ich hab's mir durch den Kopf gehen lassen und würde wahrscheinlich zu 'nem i7 2600k greifen. Dazu 8 GB DDR3 RAM. Vermutlich würde ich noch bis Mitte Dezember warten (vorher eh' keine Zeit) und dann hoffen, dass die Preise noch ein wenig runter gehen - insbesondere wenn Sockel 2011 eingeführt werden soll.

Jetzt die große Frage: welche Mainboard-Chipsätze sind empfehlenswert (sprich: schnell) und welche Grafikkarte würde halbwegs zum i7 2600k passen? Wäre eine GTX560TI zu unterdimensioniert? verwirrt
10.09.2011 16:25 2 lazy 2 log in ist offline Beiträge von 2 lazy 2 log in suchen Nehmen Sie 2 lazy 2 log in in Ihre Freundesliste auf
Allammo Allammo ist männlich
Graka-Spezi


Dabei seit: 27.01.2006
Beiträge: 1.082
Herkunft: Sauerland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Jetzt die große Frage: welche Mainboard-Chipsätze sind empfehlenswert


die schon empfohlenen Sockel 1155 und der kommende 2011

welche Grafikkarte du nimmst hängt von deinem Geldbeutel ab, eine GTX 560 reicht für fast alles wie du siehst

wenn dir das zu knapp ist, mußt du halt mehr in schnellere Karten investieren oder auf die neuen Karten von AMD und Nvidia warten
10.09.2011 17:31 Allammo ist offline Beiträge von Allammo suchen Nehmen Sie Allammo in Ihre Freundesliste auf
2 lazy 2 log in 2 lazy 2 log in ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 09.03.2011
Beiträge: 20

Themenstarter Thema begonnen von 2 lazy 2 log in
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Oh, ich meinte nicht den Sockel (1155 steht schon so gut wie fest, zumal ich denke, dass 2011 ganz schön teuer sein wird), sondern den Chipsatz.

Also z.B. Intel P67 Express oder Intel Z68 Express etc..
10.09.2011 18:24 2 lazy 2 log in ist offline Beiträge von 2 lazy 2 log in suchen Nehmen Sie 2 lazy 2 log in in Ihre Freundesliste auf
Allammo Allammo ist männlich
Graka-Spezi


Dabei seit: 27.01.2006
Beiträge: 1.082
Herkunft: Sauerland

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

das spielt keine Rolle, beide P67 und Z68 Sockel 1155 Chipsätze sind gleich schnell

ich hab jedenfalls noch keinen seriösen Test gesehn, wo was anderes steht
10.09.2011 20:32 Allammo ist offline Beiträge von Allammo suchen Nehmen Sie Allammo in Ihre Freundesliste auf
Voivode Voivode ist männlich
Gold Member


Dabei seit: 05.01.2007
Beiträge: 682
Herkunft: Oldenburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

unterschreib

das am besten zusammengestellte Z68 System findest du hier

besser gehts nicht, ist aber auch teuer

__________________
Tschüßken

Voivode
11.09.2011 00:07 Voivode ist offline Beiträge von Voivode suchen Nehmen Sie Voivode in Ihre Freundesliste auf
2 lazy 2 log in 2 lazy 2 log in ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 09.03.2011
Beiträge: 20

Themenstarter Thema begonnen von 2 lazy 2 log in
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Dann Danke erstmal für die Tipps!

Bin momentan im Entscheidungsprozess, ob ich mir "nur" 'ne HD6870 zulege oder direkt ein neues System zusammenstelle.
Bis zum Wochenende sollte ich eigentlich was vernünftiges gefunden haben, was ich hier gerne nochmal reinstellen würde um auf "Meinungsfang" zu gehen. :)
13.09.2011 20:24 2 lazy 2 log in ist offline Beiträge von 2 lazy 2 log in suchen Nehmen Sie 2 lazy 2 log in in Ihre Freundesliste auf
Ulle Ulle ist männlich
Gold Member


Dabei seit: 13.07.2005
Beiträge: 1.340
Herkunft: Oldenburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

auf dem alten System wird sich eine HD6870 zu tode langweilen
mit einer Core 2 Duo E6850 CPU kannst du die Karte nicht mal ansatzweise ausreizen

__________________
Last Words:

"Nein, auf der Leitung ist sicherlich kein Strom mehr drauf!"
20.09.2011 15:39 Ulle ist offline Beiträge von Ulle suchen Nehmen Sie Ulle in Ihre Freundesliste auf
2 lazy 2 log in 2 lazy 2 log in ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 09.03.2011
Beiträge: 20

Themenstarter Thema begonnen von 2 lazy 2 log in
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Okay, danke an alle nochmal für die Tipps!

Hab' mich jetzt durch aktuelle Hardwarekomponenten durchgewälzt und halbwegs eingelesen und hoffe somit, dass ich wieder einigermaßen "fit" bin.

Mein derzeitiges Wunschsystem würde mich zwischen 1300 und 1600 Euro kosten, je nachdem für welche Festplattenlösung ich mich entscheide. Tendieren würde ich zu der 1600er Lösung.

Ich finde, dass ein guter Rechner, der wenigstens um die 2 - 3 Jahre (minimum) halten soll auch so viel Geld wert ist. Das Geld hätte ich auch, ABER ich weigere mich einfach so viel Kohle quasi zum Fenster raus zu werfen, wenn es gar keinen Grund gibt. Ein (guter) Grund wäre z.B. wenn mein alter Rechner überhaupt nicht mehr hinterherkommen würde.
Da dies aber nicht der Fall ist, werde ich einfach 140 Euro für 'ne HD 6870 investieren, ggf. den RAM von 4 Gigs auf 8 Gigs "hochschrauben" und somit noch für 'nen gutes Jahr (vielleicht auch 1,5 Jahre) "mitmischen" können und dabei weniger als 200 Euro ausgeben.

Mir ist schon klar, dass die HD 6870 extremst unterfordert sein wird - aber wenigstens hat sie genug Reserven um 'nen 22" Monitor zu befeuern - das war/ist schließlich das Hauptproblem mit der GTS 8800. Und eine bessere Karte bzgl. Preis-Liestungsverhältnis habe ich bis jetzt nicht gefunden.
03.10.2011 15:22 2 lazy 2 log in ist offline Beiträge von 2 lazy 2 log in suchen Nehmen Sie 2 lazy 2 log in in Ihre Freundesliste auf
Athena Athena ist weiblich
Administratorin


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 15.624
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ok
deine Entscheidung

wir danken allen Ratgebern und archivieren das Thema


-closed-

Athnea

__________________
bitte keine technischen Anfragen per PN ! und verwendet als erste Anlaufstelle bitte unsere Suchfunktion !
03.10.2011 15:41 Athena ist online Homepage von Athena Beiträge von Athena suchen Nehmen Sie Athena in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Hardware Foren: » Kaufberatungen: » PC schnell genug für 16:10 - und Optik alter Spiele

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de