PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Foren: » Kaufberatungen: » NAS gesucht » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen NAS gesucht
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Adm.Polli Adm.Polli ist männlich
kommt gerne wieder


Dabei seit: 14.02.2008
Beiträge: 69

NAS gesucht Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
ich habe es mit dem Pogoplug Pro plus einer externen Festplatte versucht, komme aber zu keinem für mich befriedigendem Ergebnis. Man kann zwar von außerhalb auf die Daten zugreifen, die Softwarte ist aber langsam und instabil. Der WLAN-Zugriff funktioniert auch nicht einwandfrei.
Ich wollte die Gerätschaften einfach in den Keller stellen, wo sie niemanden stören und bei Gebrauch stromsparend arbeiten, also bspw. der Zugriff von Außen.
Da ich bisher kein Netzwerkkabel im Keller habe sollte es eine WLAN Lösung sein, aber da gibt es wohl nichts anonsten preisgünstig passendes. Jetzt werde ich wohl doch versuchen irgendwie durch einen sehr kleinen Zugang doch noch ein LAN Kabel (Cat 5e sollte doch reichen, oder?) von mein Zimmer in den Keller zu zwängen. Augenzwinkern

Ich möchte wenn möglich von Außen aus dem Netz auf meine Daten zugreifen können, und auf die Platte und deren Partitionen im LAN ohne zusätzliche Software oder Webbrowser zugreifen können (das Pogoplug setzt eine solche Software voraus) um die Daten meiner Systeme über bspw. Allwaysync syncronisieren zu können.
DLNA bieten ja die meisten NAS schon von sich aus, wobei die Bedienbarkeit umkompliziert sein sollte. (mein Samung 6700 ist ja DLNA-fähig)
WD bietet ja zum Beispiel das My Book Live an. Von Raidsonic kämen glaube ich bspw. die IB-NAS6210 oder IB-NAS5310 in Frage. Bei einem System ohne Platte würde ich dasselbe Festplatten-Modell wie aus meinem System und meiner BackUp-Platte nehmen: Seagate Barracuda Green 2TB (HV13SBG2DE)
Ein Komplettsystem sollte entsprechend auch 2TB umfassen, während ich stromsparende, schnelle Lösungen bevorzuge.
Welche Erfahrungen habt ihr und was bzw. welche Lösung könnt ihr mir empfehlen?
Danke im Voraus!
05.09.2011 23:50 Adm.Polli ist offline Beiträge von Adm.Polli suchen Nehmen Sie Adm.Polli in Ihre Freundesliste auf
Radommi Radommi ist männlich
Gold Member


Dabei seit: 07.11.2008
Beiträge: 642
Herkunft: Köln

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo
du hast kein Preislimit genannt

__________________
et kütt wie et kütt....
06.09.2011 00:23 Radommi ist offline Beiträge von Radommi suchen Nehmen Sie Radommi in Ihre Freundesliste auf
Adm.Polli Adm.Polli ist männlich
kommt gerne wieder


Dabei seit: 14.02.2008
Beiträge: 69

Themenstarter Thema begonnen von Adm.Polli
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Entschuldigung, als mit Festplatte sollten 150 Euro nicht überschritten werden.
Ohne Festplatte so 90-100 Euro denke ich.
06.09.2011 00:58 Adm.Polli ist offline Beiträge von Adm.Polli suchen Nehmen Sie Adm.Polli in Ihre Freundesliste auf
strikeback strikeback ist männlich
Gold Member


Dabei seit: 12.07.2005
Beiträge: 973
Herkunft: Büsum

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo
bei der engen Kalkulation wirds schwierig

die Raidsonic Beispiele sind leere Gehäuse, einzig das WD My Book Live hat eine Festplatte

da die Raidsonic Gehäuse aber gut sind, könnte man da eine Western Digital Caviar Green 2000GB, SATA 6Gb/s reinsetzen, die ist schnell genug, sparsam und preiswerter als Seagate

ein richtiges NAS ist das aber alles nicht, darunter verstehe ich sowas

__________________
MfG

SB
06.09.2011 14:49 strikeback ist offline Beiträge von strikeback suchen Nehmen Sie strikeback in Ihre Freundesliste auf
Adm.Polli Adm.Polli ist männlich
kommt gerne wieder


Dabei seit: 14.02.2008
Beiträge: 69

Themenstarter Thema begonnen von Adm.Polli
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von strikeback

ein richtiges NAS ist das aber alles nicht, darunter verstehe ich sowas


Ja stimmt, so ein NAS wie von Dir beschrieben ist natürlich die "erwachene" Version ohne Backupfunktion durch eine zweite Platte. Ich brauche nur eine Platte nur bspw. die Funktionen der von mir gebrachten Beispiele. Schön wäre allerdings, wenn es das gibt, eine automatische Sync-Funktion.
06.09.2011 14:57 Adm.Polli ist offline Beiträge von Adm.Polli suchen Nehmen Sie Adm.Polli in Ihre Freundesliste auf
strikeback strikeback ist männlich
Gold Member


Dabei seit: 12.07.2005
Beiträge: 973
Herkunft: Büsum

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

das Beispiel mit einer Platte steht über dem Link zu QNab

wenn du unbedingt eine automatische Synchronisierung brauchst, nimm Allway Sync und stell das über die Aufgabenplanung von Windows 7 ein

__________________
MfG

SB
06.09.2011 15:06 strikeback ist offline Beiträge von strikeback suchen Nehmen Sie strikeback in Ihre Freundesliste auf
Adm.Polli Adm.Polli ist männlich
kommt gerne wieder


Dabei seit: 14.02.2008
Beiträge: 69

Themenstarter Thema begonnen von Adm.Polli
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Danke für die Info. Das WD My Book Live ist mir ja, wie beschrieben, auch schon aufgefallen. Hast du oder jemand anderes Erfahrungen mit dieser Lösung?
Ich würde dann bspw. die Platte im WD My Book Live entsprechend meiner internen Datenplatte (System läuft auf einer 60GB SSD) und BackUp-Platte partitionieren wollen.
Ich hätte gerne eine automatische Syncronisation, wenn Daten auf der Ursprungspartition veränderten wurden, sie auch auf der entsprechenden Partition des WD My Book Live geändert werden, wenn das
WD My Book Live im Netzwerk eingebucht ist.
Ich besitze zwar Allway Sync, habe aber keine guten Erfahrungen mit der automatischen Erkennung bei diesem Programm gemacht. Zur automatischen Syncronisation, derzeit mit meinem Notebook, nutze ich den "Super Flexible File Synchronizer". Dahingehend habe ich leider die Erfahrung gemacht, dass gerade bie großen Datenmengen, die syncronisiert werden sollen, sich der Quellrechner dann ggf. vom Netz trennt und erst nach einem Neustart wieder angebunden ist. Ob dies am Programm oder dem Router (Fritz Box 7170) liegt, konnte ich bisher nicht rekonstruieren.

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Adm.Polli: 06.09.2011 15:34.

06.09.2011 15:30 Adm.Polli ist offline Beiträge von Adm.Polli suchen Nehmen Sie Adm.Polli in Ihre Freundesliste auf
strikeback strikeback ist männlich
Gold Member


Dabei seit: 12.07.2005
Beiträge: 973
Herkunft: Büsum

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

das WD My Book Live hab ich nicht empfohlen, da weiß man auch nie was für eine Festplatte mitgeliefert wird

Allway Sync (aktuelle Version) funktioniert einwandfrei, was du mit "keine guten Erfahrungen mit der automatischen Erkennung bei diesem Programm" meinst, kann ich nicht nachvollziehen

__________________
MfG

SB
06.09.2011 15:58 strikeback ist offline Beiträge von strikeback suchen Nehmen Sie strikeback in Ihre Freundesliste auf
Adm.Polli Adm.Polli ist männlich
kommt gerne wieder


Dabei seit: 14.02.2008
Beiträge: 69

Themenstarter Thema begonnen von Adm.Polli
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von strikeback
das WD My Book Live hab ich nicht empfohlen, da weiß man auch nie was für eine Festplatte mitgeliefert wird


Entschuldige, ich hatte angenommen, dass es eine Empfehlung ist, da du es hier als 1-Festplatten-Version genannt hast. Ich bin deiner Meinung, dass ein Problem in der unbekannten Festplatte besteht.

Zitat:
Allway Sync (aktuelle Version) funktioniert einwandfrei, was du mit "keine guten Erfahrungen mit der automatischen Erkennung bei diesem Programm" meinst, kann ich nicht nachvollziehen

Ich hatte es nicht noch weiter ausgebreitet, da es dann Off-Topic werden würde. Bei mir wurden bspw. Änderungen nicht zeitnah erkannt und syncronisiert.
06.09.2011 16:25 Adm.Polli ist offline Beiträge von Adm.Polli suchen Nehmen Sie Adm.Polli in Ihre Freundesliste auf
Radommi Radommi ist männlich
Gold Member


Dabei seit: 07.11.2008
Beiträge: 642
Herkunft: Köln

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Sync Toy von Microsoft wäre auch einen Versuch wert

__________________
et kütt wie et kütt....
07.09.2011 15:40 Radommi ist offline Beiträge von Radommi suchen Nehmen Sie Radommi in Ihre Freundesliste auf
Abacki Abacki ist männlich
Netzwerk-Spezi


Dabei seit: 01.02.2006
Beiträge: 1.023
Herkunft: Berlin

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Ob dies am Programm oder dem Router (Fritz Box 7170) liegt, konnte ich bisher nicht rekonstruieren.


welche Firmware hat deine Fritzbox 7170 denn?
31.10.2011 19:58 Abacki ist offline Beiträge von Abacki suchen Nehmen Sie Abacki in Ihre Freundesliste auf
Adm.Polli Adm.Polli ist männlich
kommt gerne wieder


Dabei seit: 14.02.2008
Beiträge: 69

Themenstarter Thema begonnen von Adm.Polli
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich bin inzwischen auf die FritzBox 7390 gewechselt und habe bis Dato nicht mehr dieses Problem. Ich danke allen Helfenden.
02.11.2011 21:22 Adm.Polli ist offline Beiträge von Adm.Polli suchen Nehmen Sie Adm.Polli in Ihre Freundesliste auf
Athena Athena ist weiblich
Administratorin


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 15.624
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

okidoki
wir danken allen Beteiligten und archivieren das Thema


-closed-

Athena

__________________
bitte keine technischen Anfragen per PN ! und verwendet als erste Anlaufstelle bitte unsere Suchfunktion !
03.11.2011 00:16 Athena ist online Homepage von Athena Beiträge von Athena suchen Nehmen Sie Athena in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Hardware Foren: » Kaufberatungen: » NAS gesucht

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de