PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Artikel und Workshops: » Windows 7, Tipps und Tricks: » Windows 7: Benutzerwechsel reaktivieren » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Windows 7: Benutzerwechsel reaktivieren
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.738
Herkunft: Lübeck

Achtung Windows 7: Benutzerwechsel reaktivieren Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen



Unter gewissen Umständen kann es vorkommen, das der schnelle Benutzerwechsel unter Windows 7 nicht mehr zur Verfügung steht und ausgegraut dargestellt wird. Dies ändert sich normalerweise nicht ohne Grund oder willkürlich, insofern stehen Tuning Programme und 3rd-party Applikationen in dringendem Verdacht, sich hier nachhaltig einzumischen. Dies ist natürlich kein hinnehmbarer Zustand, denn schließlich wollen wir ja die Kontrolle über unser Betriebssystem nicht irgendwelchen Programmen überlassen...

Sei es wie es ist, dem kann abgeholfen werden und dafür stehen uns zweierlei Optionen zur Verfügung:

1. Anwender mit Windows 7 Home Premium müssen den direkten Weg über die Registry beschreiten, weil der Gruppenrichtlinien-Editor nicht implementiert ist.
Dazu rufen wir über Start ->ausführen ->regedit.exe den Registrierdatenbank-Editor auf und navigieren zu folgendem Pfad:

code:
1:
HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System



hier angekommen markieren wir im linken Teilfenster den Schlüssel System und suchen im rechten Teilfenster nach dem Eintrag HideFastUserSwitching. Dieser sollte den Wert 0 besitzen. Steht er auf 1, ist der Benutzerwechsel deaktiviert und muß von uns geändert werden, in dem wir ihn doppelt anklicken und entsprechend korrigieren.



Nach einem Neustart sollte der schnelle Benutzerwechsel wieder funktionieren.


2. Anwender ab Windows 7 Professional besitzen bereits den Gruppenrichtlinien-Editor gpedit.msc und können diesen ebenfalls auf das Problem ansetzen.
Das bedeutet im Klartext: Start ->ausführen ->gpedit.msc ->mit ok bestätigen.
Jetzt navigieren wir im Gruppenrichtlinien-Editor zu flogendem Pfad:

code:
1:
Computerkonfiguration/Administrative Vorlagen/System/Anmelden



Wenn wir jetzt links die Rubrik Anmelden markieren, finden wir rechts in der Übersicht die Richtlinie Einstiegspunkte für die schnelle Benutzerumschaltung ausblenden.



Die klicken wir doppelt an und überprüfen die Einstellung, die auf deaktiviert stehen muß. Ist das nicht der Fall, so ändert dies bitte. Wer mag, kann dies oben im Kommentarfeld auch dokumentieren.



Damit wäre auch die zweite mögliche Option für den schnellen Benutzerwechsel abgearbeitet. An dieser Stelle nochmals der Hinweis: laßt die Finger von Tuning-Tools oder anderen angeblichen "Heilsbringern" für euer Windows 7. Was dabei herauskommen kann, haben wir ja grad wieder gesehen...



Cerberus
08.11.2010 16:38 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Artikel und Workshops: » Windows 7, Tipps und Tricks: » Windows 7: Benutzerwechsel reaktivieren

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de