PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Foren: » Gehäuse und Netzteile: » PC schaltet ein, dann kurz aus und dann wieder ein! Netzteil? » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen PC schaltet ein, dann kurz aus und dann wieder ein! Netzteil?
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
CRX_Fan
neu im Forum


Dabei seit: 08.06.2010
Beiträge: 8

PC schaltet ein, dann kurz aus und dann wieder ein! Netzteil? Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo liebe Experience Gemeinde!

Ich habe neuerdings folgendes Problemchen:
Ich habe meinen Athlon64 3200+ gegen einen 4000+ CPU getauscht, da mein Bekannter mir diesen nach Umrüstung überlassen hat.

Der Prozessor läuft super.
Nur habe ich seit dem Einbau das Problem, das der Rechner sofort nach dem einschalten kurz wieder abschaltet und dann wieder normal startet und auch normal durchbootet.

DIe BIOS Einstellung des CPUs stehen auf Automatik, ebenso wie die Arbeitsspeichereinstellungen. Lediglich die Prozessor-Taktfrequenz habe ich auf die laut Handbuch vorgeschrieben Frequenz eingestellt.

Ich habe so ein wenig mein Netzteil im Verdacht, da es, soweit mir bekannt ist, noch ein Standard Netzteil ist, welches im Gehäuse mitgeliefert wurde. Dürfte also mit das günstigste Noname Netzteil sein, was man so in China bekommt Augenzwinkern

Da ich nicht gerade einen sparsamen Rechner habe, sondern sehr viele Komponenten eingebaut habe (4 Festplatten, eSATA Controller, 2 DVD Laufwerke, Lüftersteuerung, Wechselrahmen, externe HDD am eSata, Bluetooth und nun auch den etwas mehr Strom benötigenden 4000+) denke ich mal, das die Stromversorgung das Problem sein könnte, oder?

Was könnt ihr mir für ein Netzteil im Preissegment um die 70 EUR empfehlen?

Ich arbeite nur mit dem Rechner und spiele gar nicht. Meine Hauptarbeiten beschränken sich rund ums Videos rippen, entpacken und verschieben grösserer Datenmengen. (Allerdings kein Blu-Ray oder HD Inhalt)

Kurz meine Komponenten:
Abit AX8 Board (VIA VT Chipsatz)
AMD Athlon64 4000+ @2,4GHz
Corsair PC400 Valueselect 1GB
Conceptronic SATA Controller
HDD Seagate 1TB
HDD Seagate 1TB
HDD Seagate 250GB
HDD Seagate 250GB
externe HDD eSATA WD 320GB
Nvidia 7800GT Grafik
Creative SB Live 5.1 Digital Sound
Flower Lüftersteuerung für 4 Lüfter (3 Gehäuse, 1 CPU)

Danke und Gruß,
Ben

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von CRX_Fan: 27.09.2010 22:33.

27.09.2010 22:32 CRX_Fan ist offline Beiträge von CRX_Fan suchen Nehmen Sie CRX_Fan in Ihre Freundesliste auf
Athena Athena ist weiblich
Administratorin


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 15.624
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Meine Hauptarbeiten beschränken sich rund ums Videos rippen, entpacken und verschieben grösserer Datenmengen


vielleicht wechselst du mal dein "Hobby", dann hilft dir vielleicht auch jemand

wir jedenfalls nicht


-closed-

Athena

__________________
bitte keine technischen Anfragen per PN ! und verwendet als erste Anlaufstelle bitte unsere Suchfunktion !
28.09.2010 00:34 Athena ist online Homepage von Athena Beiträge von Athena suchen Nehmen Sie Athena in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Hardware Foren: » Gehäuse und Netzteile: » PC schaltet ein, dann kurz aus und dann wieder ein! Netzteil?

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de