PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Foren: » Prozessoren: » C2D-Prozessor und nur 1 Kern arbeitet » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen C2D-Prozessor und nur 1 Kern arbeitet
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
m00n0r m00n0r ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 07.01.2010
Beiträge: 5

C2D-Prozessor und nur 1 Kern arbeitet Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo an alle!

Erstmal meine Hardware im Überblick:

Board: Gigabyte GA-P35-DS3P (rev 2.0)
CPU: Intel C2D E6750 2x2,66 GhZ
RAM: 2GB DDR2-PC800
GPU: Nvidia GeForce 8800 GT
Betriebssys: Win XP Home mit SP3

So jetzt zu meinem Problem. Seit ein paar Wochen ist mir aufgefallen dass mir mein Task-Manager nur 1 Kern anzeigt. Probleme tauchen auch nur bei Spielen auf! Desktopnutzung funktioniert wunderbar! Mein PC scheint auch nur mit 2,66GHZ zu laufen, er sieht die 2 Kerne also auch nicht als einen!

An einen CPU Defekt habe ich natürlich auch schon gedacht aber es erscheint mir komisch dass ein CPU "zur hälfte" kaputt gehen kann.

Nach weiterem forschen habe ich dann noch weitere Punkte entdeckt. Z.B gibt es in meinem Geräte Manager keine Spalte für CPU! Als gäbe es keinen. Dann habe ich mir Everest installiert und dort zeigt er mit bei CPU-Auslastung auch nur 1 CPU (1Kern) an. An ein BIOS Update habe ich auch schon in erwägung gezogen aber laut Gigabyte wird mein CPU seit BIOS-Version F5 unterstützt und ich habe BIOS-Version F6. Also sollte es auch nicht am BIOS liegen. Letzte Idee die ich hatte war, WIN 7 zu installieren! Treiber sind alle aktuell!

Ich poste euch noch ein paar Screens die meine Beschreibung nochmals verdeutlichen sollten! Kann mir da jemand helfen? Oder hatte jemand schonmal ein ähnliches Problem?

Bitte um abhilfe, denn ich bin echt Ratlos!
Vielen Dank schon im Vorrau! Hier die Screens

07.01.2010 01:07 m00n0r ist offline E-Mail an m00n0r senden Beiträge von m00n0r suchen Nehmen Sie m00n0r in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie m00n0r in Ihre Kontaktliste ein
Peschel Peschel ist männlich
Premium Member


Dabei seit: 12.07.2003
Beiträge: 3.090
Herkunft: Badenser

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo
war da vorher mal eine Singlecore CPU drin?

oder hast sonst was verändert?

weil dein Problem ist, das im Gerätemanager unter Computer nur "Standard PC" steht und da muß ACPI-Multiprocessor-PC stehn

entweder machst du eine Repraturinstallation von XP nach dieser Anleitung oder du versuchst mal diese Tipps , was im Grunde auch nichts anderes ist, nur etwas kompakter und eventuell etwas schneller

__________________
aktuelle Treiber

07.01.2010 01:36 Peschel ist offline Beiträge von Peschel suchen Nehmen Sie Peschel in Ihre Freundesliste auf
m00n0r m00n0r ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 07.01.2010
Beiträge: 5

Themenstarter Thema begonnen von m00n0r
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey

- Das System steht schon seit fast 2 Jahren so wie es ist. Also es war kein anderer CPU verbaut!

- An eine WIN Reperatur habe ich auch schon gedacht, aber ich habe erst vor kurzem (2 Monate CA) komplett Formatiert. Die Probleme gingen dadurch leider nicht weg!

- Bis auf die komplette Formatierung habe ich nichts verändert! Habe gestern nur mal im BIOS die Standart Setts geladen... -> Auch keine Problemlösung!

Danke mal für deine Tipps, ich werde mir das mal in ruhe durchlesen...

Was auch noch seltsam ist, dass wenn ich den PC runterfahren möchte er nicht wie gewoht unter WIN XP einfach von alleine ausgeht sondern ein schwarzer Bildschirm erscheint mit Windows Logo usw und der Anforderung "Sie können den PC jetzt ausschalten" Also ich muss wie bei WIN 98 auf den Knopf drücken...

Danke mal! Ich werde mich mal an diese Tipps ransetzte!

LG Chris

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von m00n0r: 07.01.2010 21:11.

07.01.2010 21:10 m00n0r ist offline E-Mail an m00n0r senden Beiträge von m00n0r suchen Nehmen Sie m00n0r in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie m00n0r in Ihre Kontaktliste ein
Konkoni Konkoni ist männlich
Mainboard-Spezi


Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.810
Herkunft: Bochum

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Was auch noch seltsam ist, dass wenn ich den PC runterfahren möchte er nicht wie gewoht unter WIN XP einfach von alleine ausgeht sondern ein schwarzer Bildschirm erscheint mit Windows Logo usw und der Anforderung "Sie können den PC jetzt ausschalten" Also ich muss wie bei WIN 98 auf den Knopf drücken...


auch das hängt mit dem fehlenden ACPI zusammen


Zitat:
An eine WIN Reperatur habe ich auch schon gedacht, aber ich habe erst vor kurzem (2 Monate CA) komplett Formatiert. Die Probleme gingen dadurch leider nicht weg!


das wäre eine wichtige Info für den ersten Post gewesen
dann wirds auch kaum an Windows liegen

aus Erfahrung mit den Gigabyte Boards kann ich sagen, das ich bei denen gern mal im Bios ein paar Bits verabschieden, da hilt dann auch kein Laden von irgendwelchen Defaults mehr was

aktualisiere dein Bios als erstes, F6 ist uralt und verbuggt
wichtig ist, das du hinterher ein CMOS clear durchführst und dann nach einem Neustart die Optimized Defaults lädst

erst dann würde ich die Tipps von Peschel probieren, falls es noch nötig sein sollte

__________________


Anrufer: "Ich habe mir einen AMD-Prozessor eingebaut."
Hotline: "Ja."
Anrufer: "Mein PC ist total langsam geworden."
Hotline: "Das sagten sie bereits."

08.01.2010 07:45 Konkoni ist offline Beiträge von Konkoni suchen Nehmen Sie Konkoni in Ihre Freundesliste auf
m00n0r m00n0r ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 07.01.2010
Beiträge: 5

Themenstarter Thema begonnen von m00n0r
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Halli Hallo,

- Also das neue BIOS Update ist drauf
- CMOS-Clear habe ich auch durchgeführt (inkl. Load Optimized Defaults) wie es Gigabyte mir vorschreibt... (Netzteil ab, auf den Knopf drücken um Reststrom zu entfernen, mit nem Schraubenzieher die beiden CMOS CLR Pole für ca 10 sek kurzschliessen!)


Leider haben auch diese Methoden nichts zur Problemlösung beigetragen! Ich habe weiterhin im Gerätemanager unter Computer "Standart PC" stehen und auch im Everest/CPUZ/Task-Manager zeigt er mir weiterhin nur 1 Kern an!

Nun versuche ich noch die Tipps von Peschel vielleicht hilft das noch weiter!

Ich habe so eben auch mit dem Shop telefoniert, wo ich den PC gekauft habe und der Herr am Telefon hat auf ein Hardware-Defekt getippt... (Da ich aber selbst aus dem Auto-Verkauf komme, gebe ich nicht allzuviel darauf, was mir ein Verkäufer am Telefon nach 2 minütiger Problembeschreibung sagt :P)

Hier nochma 2 Screens (Wie gesagt hat sich beim Task-Manager, Geräte-Manager und Everest nichts verändert!)

Jemand noch ne andere Idee? Ich verzweifel langsam traurigsein
LG Chris




!! Edit !! Auch die Problemlösungen die in diesem Tutorial stehen funktionieren nicht! 3 von den 4 Boot-Profilen gehen nicht! Entweder PC fährt einfach neu hoch zur Profilauswahl, oder es kommt eine Millisekunde lang eine blaue Meldung mit weisser Schrift: "Es wurde ein problem festgestellt, Windows wurde heruntergefahren damit der Computer nicht beschädigt wird" ... Nur das Boot-Profil "non-ACPI" funktioniert wunderbar. Windows startet ganz normal, aber wie gewohnt keine 2 Anzeigen im Task-Manager und auch im Geräte-Manager steht noch "STANDART PC"... Glaubt ihr dass eine Installation von Windows 7 zur problemlösung beiträgt? Naja ich bin komplett Ratlos!!! Solangsam glaube ich doch an einen Hardware Schaden

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von m00n0r: 08.01.2010 18:04.

08.01.2010 17:11 m00n0r ist offline E-Mail an m00n0r senden Beiträge von m00n0r suchen Nehmen Sie m00n0r in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie m00n0r in Ihre Kontaktliste ein
Konkoni Konkoni ist männlich
Mainboard-Spezi


Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.810
Herkunft: Bochum

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

nein Windows 7 wird den Zustand normal nicht ändern können
bei dir stimmt die Kommunikation zwischen Mainboard/CPU/Bios und Betriebssystem nicht
was nun explizit defekt ist, kann man nur mit Messgeräten bestimmen, aber es deutet vieles aufs Mainboard

__________________


Anrufer: "Ich habe mir einen AMD-Prozessor eingebaut."
Hotline: "Ja."
Anrufer: "Mein PC ist total langsam geworden."
Hotline: "Das sagten sie bereits."

08.01.2010 20:19 Konkoni ist offline Beiträge von Konkoni suchen Nehmen Sie Konkoni in Ihre Freundesliste auf
m00n0r m00n0r ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 07.01.2010
Beiträge: 5

Themenstarter Thema begonnen von m00n0r
RE: C2D-Prozessor und nur 1 Kern arbeitet Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey Leute

PROBLEM GELÖST!!! Vielen dank!!

Nach der Windows Reparatur funktioniert plötzlich alles wieder tadellos!
Ich habe im Task Manager meine 2 Kerne, hab im Gerätemanager endlich eine Prozessor spalte und unter Computer steht ACPI Multikern PC!!! Auch mein Everest zeigt mir nun schön brav beide Kerne an!

Vielen dank für eure Hilfe!!! Hat mir sehr geholen und habe auch so manchen neues dazugelernt!

LG und nochmals nen dicken Dank
Chris!
09.01.2010 04:38 m00n0r ist offline E-Mail an m00n0r senden Beiträge von m00n0r suchen Nehmen Sie m00n0r in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie m00n0r in Ihre Kontaktliste ein
Maximus Maximus ist männlich
Premium Member


Dabei seit: 08.07.2003
Beiträge: 1.745
Herkunft: München

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

schwer zu glauben, das eine Formatierung samt Neuinstallation weniger nützt als eine Reparatur
es sei denn das Bios Update hat den Unterbau dafür ermöglicht

mach doch jetzt mal Screenshots vom Gerätemanager und Taskmanager

__________________
ja mei, an Brauch brauchts auch

Internet-Sicherheit FAQs,Tools und News

09.01.2010 06:44 Maximus ist offline Beiträge von Maximus suchen Nehmen Sie Maximus in Ihre Freundesliste auf
m00n0r m00n0r ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 07.01.2010
Beiträge: 5

Themenstarter Thema begonnen von m00n0r
RE: C2D-Prozessor und nur 1 Kern arbeitet Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hey

Ja das dachte ich mir allerdings auch!!! Ich denke dass das BIOS Update da ne Rolle gespielt hat... Was ich auch noch vermutet habe ist dass es am Service Pack 3 lag! Denn irgendwie kam mir das komisch vor... Nach der Reparatur habe ich jetzt erstmal SP2 drauf...

Hier sind mal die Screenshots wie es jetzt aussieht fröhlich

LG Chris

09.01.2010 13:48 m00n0r ist offline E-Mail an m00n0r senden Beiträge von m00n0r suchen Nehmen Sie m00n0r in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie m00n0r in Ihre Kontaktliste ein
Konkoni Konkoni ist männlich
Mainboard-Spezi


Dabei seit: 24.12.2005
Beiträge: 1.810
Herkunft: Bochum

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
es sei denn das Bios Update hat den Unterbau dafür ermöglicht


das vermute ich auch ganz stark, alles andere wäre schon höchst eigenartig

__________________


Anrufer: "Ich habe mir einen AMD-Prozessor eingebaut."
Hotline: "Ja."
Anrufer: "Mein PC ist total langsam geworden."
Hotline: "Das sagten sie bereits."

09.01.2010 14:08 Konkoni ist offline Beiträge von Konkoni suchen Nehmen Sie Konkoni in Ihre Freundesliste auf
JT452 JT452 ist männlich
Forenlegende


Dabei seit: 24.01.2004
Beiträge: 5.052
Herkunft: Hamburg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Bestens,

wir danken den Helfern und legen den Fall zu den Akten.

-closed-

JT452
09.01.2010 17:21 JT452 ist offline Beiträge von JT452 suchen Nehmen Sie JT452 in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Hardware Foren: » Prozessoren: » C2D-Prozessor und nur 1 Kern arbeitet

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de