PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Hardware Reviews: » Reviews-Diskussion: » Lian Li PC-7FN incl. King Mod Service » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Lian Li PC-7FN incl. King Mod Service
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
puntarenas
neu im Forum


Dabei seit: 11.09.2008
Beiträge: 18

Lian Li PC-7FN incl. King Mod Service Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Reduziert werden durch die Entkoppelung aber lediglich die Zugriffsgeräusche, eine Dämmung der Festplatte zur Reduzierung der Vibrationen findet so natürlich kaum statt, da sind professionelle Speziallösungen deutlich im Vorteil.

Hmm, ist es nicht genau umgekehrt? Die Gummischeiben und dann nochmals die gummierten Aufhängungen der Schublade im Käfig sollen doch Vibrationen abfangen, Zugriffsgeräusche gehen dagegen ungedämmt durch.
Ist die Vibrationsdämmung des Lian Li - Schubladensystems wirklich so schlecht oder ist im Artikel was durcheinander gegangen?

Ergänzend noch eine Frage, wie hoch ist eigentlich der Netzteilsockel? Könnte man das Loch im Boden gegebenenfalls auch verschließen, damit das Netzteil einerseits nicht als Zimmerstaubsauger arbeitet, bei umgekehrter Montage aber auch nicht als Kleinteilfänger für Jumper, Schrauben und was sonst so durchs Gehäuse geistert dienen muss?

Keep on rockin'
puntarenas
23.12.2009 15:03 puntarenas ist offline E-Mail an puntarenas senden Beiträge von puntarenas suchen Nehmen Sie puntarenas in Ihre Freundesliste auf
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.738
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Hmm, ist es nicht genau umgekehrt?


korrekt
darum haben wir den Text auch vor geraumer Zeit entsprechend korrigiert

der Netzteilsockel ist knappe 2cm hoch (zumindest beim PC-7FN)

cu

Cerberus
12.01.2010 18:16 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
puntarenas
neu im Forum


Dabei seit: 11.09.2008
Beiträge: 18

Themenstarter Thema begonnen von puntarenas
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Cerberus
der Netzteilsockel ist knappe 2cm hoch

Vielen Dank, das ist mehr als ich geschätzt hätte.
13.01.2010 10:15 puntarenas ist offline E-Mail an puntarenas senden Beiträge von puntarenas suchen Nehmen Sie puntarenas in Ihre Freundesliste auf
Cerberus Cerberus ist männlich
Chefredakteur


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 11.738
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Korrektur
exakt ist sie 2,22mm hoch, da kämen dann noch die aufgeklebten schmalen Dämmstreifen dazu


cu

Cerberus
13.01.2010 11:02 Cerberus ist offline Homepage von Cerberus Beiträge von Cerberus suchen Nehmen Sie Cerberus in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Thema ist geschlossen
PC-Experience » Hardware Reviews: » Reviews-Diskussion: » Lian Li PC-7FN incl. King Mod Service

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de