PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Software Foren: » Windows 9x, NT, 2000, XP: » "Keine zulässige WIN32 Anwendung" beim Ausführen eines Setups » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen "Keine zulässige WIN32 Anwendung" beim Ausführen eines Setups
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Saperlott
unregistriert
"Keine zulässige WIN32 Anwendung" beim Ausführen eines Setups Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo!

Anscheinend hat man es hier ja mit richtigen Profis zu tun und somit muss ich mich jetzt mal auch zu Wort melden, denn ich brauche wirklich einen Rat bei einem Problem!
Ein Freund von mir hatte sich vor kurzem einen Virus in seinem Betriebssystem Windows XP mit SP3 32-Bit eingefangen.
Im Laufe seiner Überlegungen wie es nun weitergehen sollte, entschied er sich vorerst mal seinen PC komplett neu aufzusetzen, weil es sowieso an der Zeit war.
Nun gut. In Folge seiner Überlegungen wollte er seinen PC gleich mit einer weiteren Festplatte aufrüsten.

Zuvor war 1 Festplatte mit 500 GB installiert.
Jetzt kam eine neue 160 GB Festplatte hinzu.

Auf der neuen Festplatte wurde Windows XP mit SP3 neu aufgesetzt und die alte Festplatte mit 500 GB wurde frisch formatiert an einen anderen SATA-Anschluss gesteckt und soll als normaler Datenträger herhalten.
Soweit sogut!
Windows XP läuft hervoragend und ist auch am aktuellem Stand mit seinen Updates. Jedoch ist es nicht möglich irgendeine Installation eines anderen Programmes auszuführen!
Beim Ausführen einer Setup.exe erhält man immer folgende Fehlermeldung:

"Keine zulässige WIN32 Anwendung"

Die Installation wurde von der Festplatte und von einer DVD versucht. Auch ein erneutes Herunterladen der Programme von den Herstellerwebseiten brachte nichts. Besagte Fehlermeldung bleibt!
Bis zur Virenverseuchung lief alles problemlos auf der alten 500 GB Festplatte und ich weiss auch nicht, ob es an dem Virus liegen kann. An der Hardware wurde jedenfalls nichts verändert, ausser die neue Festplatte.
Kabelverbindungen (SATA) sind gecheckt und in Ordnung. Ramspeicher 4x 1GB wurden mit MemTest gecheckt und ergaben keine Fehler. An der neuen Festplatte kann es auch nicht liegen, denn in der Zwischenzeit haben wir es nochmals auf der alten Platte probiert mit dem selben Ergebnis und den gleichen Fehlermeldungen. Treiber sind alle drauf laut Gerätemanager.

Jetzt sind wir mit unserem Latein am Ende und versuchen es mit Eurer Hilfe, wenn möglich.
Hat jemand eine Idee dazu, was wir noch probieren könnten?

Liebe Grüsse,
Saperlott
19.02.2009 22:37
medikit medikit ist männlich
Gold Member


Dabei seit: 08.03.2006
Beiträge: 1.225

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hallo
wie wurde XP neu aufgesetzt? nach der Empfehlung von PC-E ?

die sieht so aus:

1. Windows installieren (am besten von CD mit integriertem Service Pack 3)
2. Servicepack installieren (sofern nicht schon auf CD eingebunden, s.o.)
3. Wurmports schließen ->zum Artikel
4. aktuelle Chipsatztreiber installieren, schaut dazu bei Intel, Nvidia oder SIS nach aktuellen Mainboardtreibern, die Treiber auf den Installations-CDs sind veraltet
5. DirectX aktualisieren DirectX End-User Runtimes (November 2008)
6. aktuelle Grafikkartentreiber und Monitortreiber installieren. Schaut dazu bitte beim Grafikchiphersteller auf den Webseiten (ATI oder Nvidia), die Treiber auf den beigelegten CDs sind veraltet
7. aktuelle Soundkartentreiber installieren
8. weitere aktuelle Treiber für Peripheriegeräte installieren
9. die restlichen Windows-Patches installieren
10. die Dienste sicherheitsrelevant konfigurieren ->zum Artikel
11. jetzt erst den Internetzugang konfigurieren (nachdem alle verfügbaren Sicherheitsupdates installiert sind)


dann mach auch mal einen Screenshot von der Datenträgerverwaltung (Systemsteuerung/Verwaltung/Computerverwaltung/Datenträgerverwaltung)

und stell ein Logfile von Hijackthis hier rein so wie hier beschrieben

den Inhalt vom Logfile am besten komplett hier reinkopieren, oder als Dateianhang
20.02.2009 00:27 medikit ist offline Beiträge von medikit suchen Nehmen Sie medikit in Ihre Freundesliste auf
Athena Athena ist weiblich
Administratorin


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 15.624
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Saperlott

aktualisiere bitte deine Emailadresse, wir erhalten darüber Fehlermeldungen !

danke

Athena

__________________
bitte keine technischen Anfragen per PN ! und verwendet als erste Anlaufstelle bitte unsere Suchfunktion !
20.02.2009 00:32 Athena ist online Homepage von Athena Beiträge von Athena suchen Nehmen Sie Athena in Ihre Freundesliste auf
Saperlott_NEU
neu im Forum


Dabei seit: 20.02.2009
Beiträge: 4

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Athena
Musste mich leider neu anmelden. Hoffe das ist kein Problem? Hatte noch die alte Emailadresse meines letzten Providers im Profil. Danke für den Hinweis.

@medikit
Von der Installation her wurde alles richtig gemacht, also in der oben beschriebenen Reihenfolge. Ich kenne so ziemlich alle "Artikel und Workshops " hier im Forum! Augenzwinkern
Den angeforderten Screenshot sowie das Logfile kann ich leider erst nach dem Wochenende liefern. Wie gesagt, ist ein PC eines Freundes.

Vielen Dank fürs Zuhören und auch Euch ein schönes Wochenende,
Saperlott_NEU
20.02.2009 12:04 Saperlott_NEU ist offline E-Mail an Saperlott_NEU senden Beiträge von Saperlott_NEU suchen Nehmen Sie Saperlott_NEU in Ihre Freundesliste auf
Athena Athena ist weiblich
Administratorin


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 15.624
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Musste mich leider neu anmelden. Hoffe das ist kein Problem?


es hätte genügt, wenn du die Emailadresse änderst Augenzwinkern
ok, deinen ersten Account haben wir jetzt deaktiviert


Athena

__________________
bitte keine technischen Anfragen per PN ! und verwendet als erste Anlaufstelle bitte unsere Suchfunktion !
20.02.2009 15:14 Athena ist online Homepage von Athena Beiträge von Athena suchen Nehmen Sie Athena in Ihre Freundesliste auf
Saperlott_NEU
neu im Forum


Dabei seit: 20.02.2009
Beiträge: 4

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@Athena
Vielen Dank und sorry wegen der Umstände!

Das Problem weswegen ich mich bei Euch gemeldet hatte, wurde übrigens über das Wochenende erfolgreich beseitigt! Die Lösung war eigentlich simpel, aber dennoch nicht gleich zu durchschauen.

Besagter Bekannter hatte alle seine Setup-Dateien seiner Programme auf CD gebrannt. Nach der Neuinstalltion von Windows versuchte er immer wieder in der selben Reihenfolge seine Programme von dieser CD zu installieren. Dies ging gut bis er an die dritte Setupdatei auf der CD ankam, denn bei dieser Setupdatei passierte nichts mehr sowie bei allen anderen Setupdateien dahinter.
Bei einem Scann dieser CD mit Kaspersky stellte sich heraus, das diese dritte Setupdatei mit einem Trojaner infisziert war, der den Eintrag "Win-32" im Namen trug. Genau weiss ich es nicht mehr! Ich nehme mal an das dies der Auslöser beim Ausführen der EXE war, dass sich ab diesem Zeitpunkt keine Win32-Anwendung mehr installieren lies. Zumindest wäre dies für mich logisch. Ach ja: Zuvor verwendeter Virusscanner war NOD32, der keinerlei Meldungen darüber ausgab! - Eigenartig.

Nach einem nochmaligem Neuaufsetzen des PC's und des Verzichts auf besagte CD, gab es diese Probleme nicht mehr!
Ich danke den Beteiligten hier an der Anteilnahme meines Problems und wünsche noch alles Liebe,

Saperlott_NEU
24.02.2009 10:32 Saperlott_NEU ist offline E-Mail an Saperlott_NEU senden Beiträge von Saperlott_NEU suchen Nehmen Sie Saperlott_NEU in Ihre Freundesliste auf
Athena Athena ist weiblich
Administratorin


Dabei seit: 23.07.2002
Beiträge: 15.624
Herkunft: Lübeck

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

sehr gut oki

dann wandert der Fall ins Archiv


-closed-

Athena

__________________
bitte keine technischen Anfragen per PN ! und verwendet als erste Anlaufstelle bitte unsere Suchfunktion !
24.02.2009 13:48 Athena ist online Homepage von Athena Beiträge von Athena suchen Nehmen Sie Athena in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Software Foren: » Windows 9x, NT, 2000, XP: » "Keine zulässige WIN32 Anwendung" beim Ausführen eines Setups

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de