PC-Experience - IT-Portal für Reviews, Artikel, Windows Tipps und Problemlösungen -

PC-Experience
Registrierungdie Foren-Regelndie 2016 überarbeiteten FAQs für unser CMS und das ForumImpressum und DatenschutzSucheKalenderMitgliederlistezu unseren ArtikelnTutorialsZur Startseitezur Forenübersicht


PC-Experience » Software Foren: » Sonstige Software und Treiber: » Amilo Xi 2550 keine Wiederherstellung über True Image möglich » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen Amilo Xi 2550 keine Wiederherstellung über True Image möglich
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Pahul Pahul ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 24.04.2006
Beiträge: 28
Herkunft: Jena / Thüringen

Amilo Xi 2550 keine Wiederherstellung über True Image möglich Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Habe seit Tagen folgendes Problem mit o.g.Laptop
Zusätzlich zum serienmäßigen Home Prem. habe ich auf die zweite HDD des Laptop Ultimate 32 bit installiert.Gab auch keine Probleme, nach einfügen des JMicron JMB36X, wurde die Festplatte erkannt und Ultimate ging problemlos zu install. und aktivieren. Die Systempart. lies sich mit Acronis TI 11 auch als Voll-BackUp sichern und nun beginnt mein Problem: Eine Wiederherstellung derUltim. Systempart. ist absolut nicht möglich. Es erscheint die Fehlermeldung, das die winload.exe fehlt. Eine Systemwiederherstellung mit der mit der Ultim-DVD ist ebenfalls nicht möglich:
Systemstartrep.:" kann nicht automat. reparieren "
Komplettwiederherstellung: " findet keine gültigen Sicherungsorte"

Wenn ich mit Home Prem. boote, kann ich die Ultimate-Part in voller Größe sehen. Sie ist aber nicht bootfähig. Mit EasyBCD 1.7.2 habe ich auch schon versucht die Bootpart. herzustellen- erfolglos. Die Ultim.-Platte habe ich auch nur mit einer primär.Part., alle weiteren als logische erstellt. Ich habe das Gefühl, das bei der Acronis-Rücksicherung, sowie der Windows-Wiederherstellung die Festplatte nicht erkannt wird. Was ist zu tun?
15.06.2008 20:59 Pahul ist offline Beiträge von Pahul suchen Nehmen Sie Pahul in Ihre Freundesliste auf
strikeback strikeback ist männlich
Gold Member


Dabei seit: 12.07.2005
Beiträge: 973
Herkunft: Büsum

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

hast du am Laptop noch externe Laufwerke dran laufen? womöglich über eSATA?

oder hast du noch virtuelle Laufwerke?

wo legst du das Image eigentlich ab?

womit führst du die Wiederherstellung des Image durch? hoffentlich über die Notfall CD

__________________
MfG

SB
16.06.2008 00:37 strikeback ist offline Beiträge von strikeback suchen Nehmen Sie strikeback in Ihre Freundesliste auf
Pahul Pahul ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 24.04.2006
Beiträge: 28
Herkunft: Jena / Thüringen

Themenstarter Thema begonnen von Pahul
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ strikeback, während der Widerherstlg. keine eSATA und kein USB dran. Keine virtuellen Laufw. erstellt.Die Images liegen auf den beiden internen 320er HDD.( mehrere Img.= keines funkt.)
Ich komme auf die Platte überhaupt nur über die Notfall-CD rein,selbst der erstellte Recovery-Manager F11, mit seiner Acronis-Security-Zone ist nicht zugänglich. Der springende Punkt ist dann,das die Vista-DVD nichts zum rep. findet,auch nicht die Syst.-Wiederherstellungspkt.,und nicht die bei Ultim.erstellte Sicherungsdatei.Alles ist wie bei der allerersten Neuinstall.: du beginnst mit F6 und müsstest den JMicron-Treiber einlesen über USB-Stick damit überhaupt die HDD erkannt wird. Im Wiederherstellungsfalle eine absolute Neuinstall.durchzuziehen ist ja nicht Sinn der Sache.
Anmerkg.: Am Desktop-PC habe ich seit Jahren keinerlei derartige Probleme mit TI 9, 10, 11.
Es muß etwas mit den Eigenheiten eines Laptop zu tun haben.Nach googeln in Amilo-Foren wird auf das Problem mit den mehreren Primär-Part. hingewiesen. Deshalb habe ich mit Acronis Disc Dir. ja nur eine Prim.-Part. und alle anderen als logische erstellt ( Hintergrund: beim Wiederherstellen mit Acronis wird bei mehreren prim.Part nicht die winload.exe in die richtige gepackt.( hat aber auch nicht nachhaltig geholfen)
16.06.2008 05:33 Pahul ist offline Beiträge von Pahul suchen Nehmen Sie Pahul in Ihre Freundesliste auf
monart208 monart208 ist weiblich
kommt gerne wieder


Dabei seit: 11.03.2008
Beiträge: 73

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo,
Womit hast Du die True Image Notfall CD erstellt? Mit TI von der Vista Ultimate Platte?

__________________
Gruß, monart208
16.06.2008 14:25 monart208 ist offline Beiträge von monart208 suchen Nehmen Sie monart208 in Ihre Freundesliste auf
Heaven Heaven ist weiblich
Support/Moderatorin


Dabei seit: 02.12.2003
Beiträge: 4.014
Herkunft: Nürnberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Pahul,

handelt es sich bei deinem serienmäßigen Betriebssystem um eine 'echte' Installation oder eine Recovery-Version?

cu
Heaven
16.06.2008 14:38 Heaven ist offline E-Mail an Heaven senden Homepage von Heaven Beiträge von Heaven suchen Nehmen Sie Heaven in Ihre Freundesliste auf
Pahul Pahul ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 24.04.2006
Beiträge: 28
Herkunft: Jena / Thüringen

Themenstarter Thema begonnen von Pahul
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ monart208, die Notfall-CD habe ich unter Ultimate erstellt.Die dürfte in Ordnung sein,weil die fiunkt. genau wie die orig. Install-CD von Acr. TI 11.( alles gleich )
@ Heaven, auf diesen Amilos Xi2550 befindet sich eine werksmäßig draufgezogene Home Premium Version auf der Platte, wo die 12 Gb EISA-Konfiguration festgenagelt ist daneben. CD bzw. DVD erhällt man dazu nicht, kann man aber leicht selber herstellen mit Bordmitteln. (3 Stück) man kann sie auch für 30 € bei FSC bestellen.
Was mir aufgefallen ist: diese Home Prem.-Version schiebt sich bei mißglückten Wiederherstellungen immer sehr schnell in den Vordergrund. Wenn bei der Ultimate- Wiederherstellung auch nur der kleinste Fehler auftritt, haste sofort 2x Home-Prem. auf dem Laptop.
Da mir der im Thread benannte Fehler keine Ruhe gibt,habe ich weiter probiert: Meine Erkenntnis ist zwischenzeitlich, das ein wirklich exakt fehlerfreies True Image von Ultim. zurückgespielt, zwar nicht selbstständig läuft, aber über die Reparaturfunktion der Ultim.-DVD lauffähig zu bekommen ist. Hier wiederrum mit der Einschränkung: damit die Ultim.-DVD überhaupt was zum rep. findet, muß vorher immer der JMicron JMB36X-Treiber über einen Stick mit eingespielt werden.Kann man den Treiber zur Festplatten-Erkennung nicht irgendwie dauerhaft einarbeiten. Bei einer TI-Wiederherstlg.vom Home Premium ist dieser ganze Aufwand nicht notwendig. W a r u m ?
16.06.2008 17:36 Pahul ist offline Beiträge von Pahul suchen Nehmen Sie Pahul in Ihre Freundesliste auf
Heaven Heaven ist weiblich
Support/Moderatorin


Dabei seit: 02.12.2003
Beiträge: 4.014
Herkunft: Nürnberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das 'Warum' wird dir höchstens FSC beantworten können, das Gerät ist relativ neu, also sollten darüber auch spezifische Infos vorhanden sein. Auch dahingehend, wie es sich mit der fest verdrahteten Recovery-Version + 2. Betriebssystem + Imagewiederherstellung verhält.

Es kann sehr gut möglich sein, dass genau diese reservierten 12 GB es verhindern, dass deine Wiederherstellung einwandfrei läuft. Für einen wirklich 'sauberen' Dualboot muss die Platte geputzt sein und das ist sie in diesem Fall schon ab Werk nicht.

Versuch mal ob du über FSC was herausbekommst.

cu
Heaven
16.06.2008 19:12 Heaven ist offline E-Mail an Heaven senden Homepage von Heaven Beiträge von Heaven suchen Nehmen Sie Heaven in Ihre Freundesliste auf
Pahul Pahul ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 24.04.2006
Beiträge: 28
Herkunft: Jena / Thüringen

Themenstarter Thema begonnen von Pahul
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hallo Heaven, so wie du vorschlägst hatte ich mich bereits am 3.6.08 an FSC GmbH gewandt.Hier die Antwort:
Sehr geehrter Herr ....
zur genauen Fehlerursache, oder was Sie beim Sichern falsch machen, kann Ihnen nur die Firma Microsoft oder der Hersteller von Acronis weiterhelfen.
Weder das eine noch das andere Programm war im Auslieferungszustand des Notebooks und wenn eines dieser Programme nicht mit dem anderen harmoniert und so Fehler auftreten, können wir Ihnen leider nicht helfen.
Das Problem, das Sie haben, hängt nicht mit der im Notebook verbauten Hardware zusammen, sondern wird ein Kommunikationsproblem der Programme untereinander sein.
Mit freundlichen Grüßen
...
Fujitsu Siemens Computers GmbH
Technischer Support
Soweit hilft die Antwort von FSC keinen Pfifferling weiter.Du meinst also, ich soll die EISA-Part. runterpfeifen.Werde ich sicher letztendlich tun.Danke erstmal.
Ist es normal, das bei Laptops i m m e r zuerst der HDD-Treiber eingespielt werden m u ß, um die Festplatte erscheinen zu lassen?

/edit: Name unkenntlich gemacht, muss nicht sein. H.
16.06.2008 19:56 Pahul ist offline Beiträge von Pahul suchen Nehmen Sie Pahul in Ihre Freundesliste auf
Paltman Paltman ist männlich
Windows-Spezi


Dabei seit: 08.03.2006
Beiträge: 1.919
Herkunft: Bremen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

ich weiß ja nicht, was du bei FSC für eine Frage gestellt hast, aber die Antwort hat nichts mit dem eigentlichen Problem zu tun und das liegt bei winload.exe, die von TI nicht verwertet werden kann

Grund dafür ist wie schon von Heaven vermutet die EISA Partition, die scheinbar die Laufwerke durcheinander würfelt und das mag kein Image Programm

__________________
bis denne

Paltman
16.06.2008 20:04 Paltman ist offline Beiträge von Paltman suchen Nehmen Sie Paltman in Ihre Freundesliste auf
Heaven Heaven ist weiblich
Support/Moderatorin


Dabei seit: 02.12.2003
Beiträge: 4.014
Herkunft: Nürnberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Das Amilo ist ein Consumer-Gerät, daher wundert mich die Antwort von FSC auch nicht so sehr. Moderne Komplettrechner und Consumer-Notebooks werden für den Anwender gebaut, der sofort loslegen und nicht erst Spielereien mit verschiedenen Betriebssystemen betreiben möchte.
Daher ist auch das Recovery-System auf der Platte und das Gerät lässt sich durch selbst erstellte CDs komplett in den Auslieferungszustand versetzen.

Der Hersteller macht es sich einfach, um es letztendlich dem User einfach zu machen, es sei denn der User stellt größere Ansprüche als das Gerät nur zu benutzen.
Daher auch mein Rat: Entferne die Partition und installiere dein Vista von einem vollwertigen Installationsmedium.

Zu deiner Frage bzgl. des Treibers: Vista sollte eigentlich in der Lage sein, die S-ATA-Treiber ohne Umweg direkt einzubinden. Bei den FSC Lifebooks funktioniert das einwandfrei, allerdings haben diese keine EISA-Partition.

cu
Heaven
16.06.2008 20:59 Heaven ist offline E-Mail an Heaven senden Homepage von Heaven Beiträge von Heaven suchen Nehmen Sie Heaven in Ihre Freundesliste auf
Pahul Pahul ist männlich
neu im Forum


Dabei seit: 24.04.2006
Beiträge: 28
Herkunft: Jena / Thüringen

Themenstarter Thema begonnen von Pahul
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ein freundliches Hallo an alle meine Helfer!
Habe nun wie von Heaven u. Paltman empfohlen, die EISA-Part.mit der FSC-Software:" WinRE-kill.exe" runtergehauen.Ging problemlos,dann intensiv ganze HDD formatiert (2 Std.) dann neu partitioniert.
Um nun den Erfolg zu testen, habe ich Ultimate mit TI 11 gesichert u. wiederhergestellt.Alles klappt plötzlich so einwandfrei, wie ich es schon immer von TI gewohnt war.Auffällig war sofort,das die Wiederh. nun wie üblich ca. 7-8 min für ein etwa 15 Gb BS dauert und nicht wie vorher, das 23 min. auf der HDD rumgeorgelt wurde und am Ende ein Nichts rauskam.Auch ältere Image sind nun voll brauchbar.
Ich bedanke mich hiermit nochmal bei allen Helfern,besonders @ Heaven u. @ Paltman

Danke und mfG
Pahul
17.06.2008 09:03 Pahul ist offline Beiträge von Pahul suchen Nehmen Sie Pahul in Ihre Freundesliste auf
Heaven Heaven ist weiblich
Support/Moderatorin


Dabei seit: 02.12.2003
Beiträge: 4.014
Herkunft: Nürnberg

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Na, wenn du Home Premium überhaupt nicht benötigst dann ist nun doch alles Bestens fröhlich ! Danke für die Rückmeldung.

Wir bedanken uns für die Tipps und schließen die Akte!

- closed -

cu
Heaven
17.06.2008 09:46 Heaven ist offline E-Mail an Heaven senden Homepage von Heaven Beiträge von Heaven suchen Nehmen Sie Heaven in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
PC-Experience » Software Foren: » Sonstige Software und Treiber: » Amilo Xi 2550 keine Wiederherstellung über True Image möglich

Impressum/Datenschutz


Designed by PC-Experience.de, online seit 06.August 2002
Copyright © 2002 - 2017 PC-Experience.de